Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Heute Probefahrt GSA 08

Erstellt von Placebo, 29.01.2008, 21:06 Uhr · 33 Antworten · 5.032 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    665

    Pfeil Heute Probefahrt GSA 08

    #1
    Habe heute meine 1200 GSA zur kominierten 20.000er/Jahresinspektion gebracht, als Leihmotorrad war eine 1200 R ausgemacht, da stand aber....
    eine 1200 GSA 08. Bei Abfahrt standen 94 km auf der Uhr, bei Abgabe knapp 300, und ich möchte allen raten, sich kein Vorführmotorrad zu kaufen, denn ich habe nicht mal den Willen gehabt unter 4000 U/Min zu bleiben.
    Um das für mich wichtigste voraus zu nehmen: es ist kein komplett anderes und neues Motorrad, ich hatte nicht den dringenden Wunsch, meine loszuwerden und umzusteigen.
    Im einzelnen : ein elektronisch verstellbares Fahrwerk (ESA) ist ein nettes Gadget, habe es aber nicht als meinem "Standardfahrwerk" weit überlegen erfahren. Die Einstellmöglichkeiten reichen von Strassenbetrieb über leichtes Gelände zu Off-Road, jeweils nochmals abgestuft in Single- Sozius- und Gepäckberieb bei Strassen- und sraffer, weicher oder normaler Abstimmung bei Offroad-Einstellung. Ich kann mit meinem Stellrad weiter gut leben und fahren!
    Der Motor hat nicht nur auf dem Papier mehr Power, auch am Gasgriff ist mehr Leistung spürbar, besonders aufgefallen im Bereich zwischen 180 und 200 km/h, dreht man bei 180 am Hahn drückts da nochmal richtig nach vorne. In diesem Bereich fahren aber wohl die wenigsten ausser mir auch mal längerfristig, daher kanns den meisten wurscht sein. Mir ist es jedenfalls schnuppe, ob mir jemand beim Anfahren an der roten Ampel zwei Sekunden bis zum nächsten Rotlicht abnimmt, und ca. 10 km/h mehr Endgeschwindigkeit sind für mich auch kein Argument für eine teurere Versicherungsklasse.
    Bereifung ContiTrailAttack, ich bin nun wahrlich kein Reifenexperte, kenne jetzt den Anakee und den Tourance, der Trail-Attack hat auf der heute kalten und trockenen Strasse einen durchweg guten, sicheren und gutmütigen Eindruck gemacht, Offroad war nicht, ebenso nässe, auf den ersten kurzen Blick keinen nennenswerten Schwächen.
    Der neue, kurze Schnabel ist nicht so mein Ding, das neue Rücklicht muß unbedingt an meine Alte, und die breiter gezogenen Handprotektoren sind besser als die alten, aber ohne Spoiler für meinen Geschmack noch deutlich zu flach. Die Drehzahl- und Geschwindigkeitsanzeige ist nur leicht grafisch verändert worden, kaum der Rede wert.
    After all ein schönes Bike, aber wahrlich kein Grund, meine alte 07 GSA "umzutauschen".
    Stünde ich mit meiner jetzigen Fahrerfahrung vor der Wahl ob Modell 07 oder 08, es würde die 07er werden!

    Noch Fragen?

  2. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #2
    Ich habe noch keine 08er gefahren. Mein hat letzten Samstag eine Präsentation der GS und GSA gehabt. Auch nur vom Erscheinungsbild, möchte ich meine 07er nicht tauschen. Mir gefällt optisch die 08er GS nicht so. Schade dass sie nun soviele Kanten hat. Auch die neue Farbe am Zylinderdeckel und Gabel gefällt mir nicht wirklich, von den neuen Seitenteile ganz zu schweigen. Wenn ich eine 08er hätte, müsste ich einen Lackierer bemühen.

    @ Placebo

    Danke für deine Ausführungen, dann ist ja fast alles beim alten geblieben. Ich werde die 08er sicher auch mal fahren wenn meine Muuh im KD ist.

    Gruss Mario

  3. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    563

    Standard

    #3
    Ich habe heute eine 2007 GSA Probe gefahren. Da ich zur Zeit noch auf 1150 GS unterwegs bin.
    Die Probefahrt war SUPER. Deutlich besser als die 1150. Also jetzt kann mir niemand mehr was anderes erzählen. Da liegen Welten dazwischen. Wer heute noch 9000,- Euro und mehr für das "alte" Adventure Modell ausgiebt ist selber schuld.
    Aber ich hatte auch die Zeit mir in aller Ruhe das Modell 08 anzuschauen. Großen Unterschied kann ich jetzt nicht feststellen. Klar über 100 PS. Da wird es richtig teuer. Aber es soll für ca. 300,- Euro schon einen Drosselungssatz geben.
    Nur dann ist das mit der Mehrleistung schon wieder Quatsch.

    Gruss Helge

  4. Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    490

    Standard

    #4
    Servus,

    ich lese hier immer wieder von der Versicherungseinstufung der 08er GSen, macht Euch doch mal vorher "schlau", bei mir macht der Unterschied grad mal 100,00 E per a aus (bei sonst 100%ig gleichen V.bedingungen), mit Saisonkennz. 04/10 wären das unter 75,- E im Jahr. Da lohnt doch überhaupt nicht über eine mögl. Drosselung nachzudenken.

    Mich hält das jedenfalls nicht davon ab eine 08er ADV zu kaufen und meine 07er dranzugeben....aber selbstverständlich jeder wie er mag :-))

    Die 07er ADV hat mir in 7 Monaten auf fast 20 tKm sehr viel Spass gemacht und die neue ADV ist in den -für mich- entscheidenden Punkten verbessert worden...ESA-Fahrwerk, flacherer Lenker, spritzigerer Motor...allerdings hätte ich die gern wieder in "weiß" gekauft ;-))

  5. Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    665

    Standard

    #5
    Habe meine Vollkaskoversichert, da ist der Unterschied "spürbarer"!

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Placebo Beitrag anzeigen
    Im einzelnen : ein elektronisch verstellbares Fahrwerk (ESA) ist ein nettes Gadget, habe es aber nicht als meinem "Standardfahrwerk" weit überlegen erfahren. Die Einstellmöglichkeiten reichen von Strassenbetrieb über leichtes Gelände zu Off-Road, jeweils nochmals abgestuft in Single- Sozius- und Gepäckberieb bei Strassen- und sraffer, weicher oder normaler Abstimmung bei Offroad-Einstellung. Ich kann mit meinem Stellrad weiter gut leben und fahren!
    Ich glaube um die wahren Vorteile zu entdecken muss man das Ding schon etwas laenger haben, und selber bei wechselnden Bedingungen erfahren.

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Danke für den Eindruck!
    Das ESA wird man sicherlich nicht auf 200 km erfahren, das wäre aber für mich der einzig wirkliche Grund, auf ein 08er-Modell zu setzen.


    @ helge:
    Da hat vllt. jeder andere Ansprüche.
    Nach einem Wochenende auf der R12GSA in Hechlingen war ich schon begeistert. Da eine 4000km-Tour direkt im Anschluss anstand, war ich mir schon nach 300km sicher, meine 1150GSA nicht tauschen zu wollen. Besonders nicht, wenn man auf die von Dir genannten 9000 Eur noch 8000 drauflegen soll, um die gleiche Ausstattung zu bekommen.

    Der einzige wirklich große Pluspunkt ist für mich ab Mj.07 das ABS der 12er. Aber ABS vs. 8000 Eur... da gewinnen die 8000 Eur.

  8. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Placebo Beitrag anzeigen
    Der Motor hat nicht nur auf dem Papier mehr Power, auch am Gasgriff ist mehr Leistung spürbar, besonders aufgefallen im Bereich zwischen 180 und 200 km/h, dreht man bei 180 am Hahn drückts da nochmal richtig nach vorne.
    Interessant wäre, wenn du deine "Alte" nach der Inspektion (mit neuem Luftfilter) zum erneuten Vergleich auch in diesen Bereich bewegst.

  9. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard

    #9
    Danke für den Test, fand ich besser und ehrlicher, als die weichgespülten Test in dem Möppizeitschriften. Das Design hat m. E. nicht gewonnen, ist mir auch zu kantig, so viel PS brauche ich nicht. Mein erwähnte ebenfalls eine Drosselungsmöglichkeit, nix genaues weiss man jedoch noch nicht.

    Jan

  10. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    118

    Standard

    #10
    Hallo

    Find ich aber "sehr nett" von dir, daß du ein neues Motorrad zwischen 180 und 200 km/h bewegst.

    DER NÄCHSTE WIRD'S DIR DANKEN !!!

    ich liebe Menschen die nach dem Motto leben : Jeder denk nur an sich, nur
    ich denk an mich !

    schöne Grüße aus Wien


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probefahrt TÜ
    Von Baumbart im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 08:42
  2. Probefahrt mit der MM
    Von Boxer-Olli im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 08:40
  3. Probefahrt mit der GS?
    Von camelopardario im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 11:07
  4. Probefahrt
    Von Oxygen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 17:41
  5. Probefahrt
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2004, 15:00