Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Heute wird Sie abgeholt

Erstellt von Nadestyle, 25.05.2011, 15:12 Uhr · 13 Antworten · 1.981 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2011
    Beiträge
    45

    Standard Heute wird Sie abgeholt

    #1
    Hallo allerseits!

    Lese schon seit laengerem hier im forum mit und eure tips tricks und fahrberichte wahren sehr hilfreich bei der entscheidung mir entlich dass lang erwuenschte bike zu kaufen.

    Heute abend ist es soweit, ich holle meine GS Adventure 2011 ab.

    Befor ich dass mache haette ich da noch eine kleine frage an die von euch die so wie ich nicht die groessten sind (175cm).
    Kann mann von euch ein paar tips kriegen was man beachten sollte so dass die Q eim nicht gleich umfaellt? (wird im moment noch mit serien satel gefahren bis der tiefe kommt)

    Also schonmal danke im voraus und nochmals danke fuer die ganze maenge an info die es hier im forum giebt!!!


    Ps: Sorry fuer mein deutsch, bin im ausland aufgewachsen und hatte nie deutsch in der schule....

  2. Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    25

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Nadestyle Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits!

    Lese schon seit laengerem hier im forum mit und eure tips tricks und fahrberichte wahren sehr hilfreich bei der entscheidung mir entlich dass lang erwuenschte bike zu kaufen.

    Heute abend ist es soweit, ich holle meine GS Adventure 2011 ab.

    Befor ich dass mache haette ich da noch eine kleine frage an die von euch die so wie ich nicht die groessten sind (175cm).
    Kann mann von euch ein paar tips kriegen was man beachten sollte so dass die Q eim nicht gleich umfaellt? (wird im moment noch mit serien satel gefahren bis der tiefe kommt)

    Also schonmal danke im voraus und nochmals danke fuer die ganze maenge an info die es hier im forum giebt!!!


    Ps: Sorry fuer mein deutsch, bin im ausland aufgewachsen und hatte nie deutsch in der schule....
    Hallo Nadstyle,

    herzlich willkommen bei uns GS Fahrern.

    Als Tip gegen Umfallen kann ich Dir Stützräder empfehlen oder Du hältst halt nur in Spurrillen an, dann ist der Weg bis zum Boden nicht so weit. Mit ESA kannst Du ein Personbetrieb stellen. Ohne ESA einfach die Dämpfung auf Weich stellen. Das föhrt sich vielleicht nicht so gut, aber es ist ja nur für den Übergang.
    Auf jeden Fall wünsch ich Dir viel Spaß mit Deiner GSA.

    viele Grüße
    saemdi

  3. Registriert seit
    17.05.2011
    Beiträge
    45

    Standard

    #3
    An die stuetzraeder habe ich nicht gedacht... giebt es dir als zubehoerr beim freundlichem?

    Bin es schon gewoehnt mit hohen bikes zu fahren (94cm), aber nicht bei dem gewicht... (probefahrt war mit tiefen satel).

    Danke fuer die tips mit dem ESA, wird erstmal mit rumspielen bevor ich losfahre!

    Danke dir saemdi!

  4. Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    25

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Nadestyle Beitrag anzeigen
    An die stuetzraeder habe ich nicht gedacht... giebt es dir als zubehoerr beim freundlichem?

    Bin es schon gewoehnt mit hohen bikes zu fahren (94cm), aber nicht bei dem gewicht... (probefahrt war mit tiefen satel).

    Danke fuer die tips mit dem ESA, wird erstmal mit rumspielen bevor ich losfahre!

    Danke dir saemdi!
    na dann spiel mal rum. Gewicht ist nur interessant wenns anfängt zu kippen. Für den Notfall sind bei Dir natürlich noch Sturzbügel dran, aber die muß man ja nicht dirkt am Anfang zerkratzen.

    viele Grüße
    saemdi

  5. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #5
    Nicht soviel nachdenken.. Einfach fahren.....

    Lass Dich nicht bekloppt machen wegen dem Gewicht.....

  6. Registriert seit
    17.05.2011
    Beiträge
    45

    Standard

    #6
    War eigentlich gaaanz easy, dachte auch am anfang es waehre schwerer aber sie rollt zum glueck sehr leicht im stand!

    Also, alle meine erwartungen wurden uebertrofen, sie laeuft nochmal eine ecke besser als die Q die ich probegefahren bin!

    Dieser virus.... hat mit jetzt auch erwischt...

    Gruesse aus Andorra.

  7. Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    158

    Standard

    #7
    Herzlichen Glückwunsch.

    Habe meine neue seit einer Woche und das Grinsen ist nicht aus der Gesicht zu bekommen.

    Gruß Zoli

  8. Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    164

    Standard

    #8
    Hallo Nadestyle,

    du brauchst Dir da keine Gedanken zu machen. Ich bin auch nur 178cm klein und dazu noch mit kurzen Beinen gestraft, also untersetzt.

    Hatte zuerst auch gedacht, dass das mit der GSA ein Problem werden könnte. In der Praxis ist es aber net so schlimm. Habe sie nun knapp 3 Monate und noch keinen Umfaller. Es gibt Tage, da merke ich, dass ich die Q ein bissl kippelig im Griff habe. Dann stelle ich sie auf den Seitenständer und schwinge dann das Bein drüber. Sonst klappts aber auch ganz gut, wenn ich sie nur halte und kein Ständer ausgeklappt ist.

    Notfalls einfach immer auf den Seitenständer stellen. Beim verkehrsbedingten Halt an der Ampel oder so hatte ich noch keine Adrenalin erzeugende Situationen. Mir genügt es aber, wenn ich mit den Zehenspitzen oder den Fußballen auf den Boden komme. Zur Not schaut man einfach bewusst das Straßenprofil an. Man stellt sich dann halt nicht neben die Spurrillen, sondern mitten hinein, dann hat man allemal guten Halt im Stand.

    Viel Spaß mit Deiner neuen GSA und herzlichen Glückwunsch dazu.

    Grüße
    Ralf

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #9
    Auch von mir alles Gute und Glückwunsch zum neuen Mopped.

    Beim Halt z.B. an einer Ampel könnte man ja auch ein wenig auf die Seite rutschen, wo man sich abstützen will... da hat man dann festen Halt.
    Nur so als Tip.

    Alles erdenklich Gute.

    LG Frosti

  10. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    257

    Standard

    #10
    Bin 173 cm lang und fahre auch seit März die GSA TÜ. Habe den niedrigen TT-Sitz montiert, damit gibts auf der Strasse keine Probleme mit dem Stand.
    Körperlänge alleine ist allerdings, wie schon oft im Forum diskutiert, nicht der alleinige Faktor sondern zusätzlich Schrittbogenlänge und auch Gewicht des Fahrers.
    Gelände fahre ich ohnehin nicht, höchstens mal einen Schotterweg.
    Es gibt noch einen extratiefen Sitz von TT, der nochmals 2cm niedriger ist. Dann könnte es aber Probleme auf langen Strecken mit dem Kniewinkel geben.
    Bin bis jetzt problemlose 2 tkm gefahren und max 250 km am Stück; von daher kann ich noch nichts zum Langstreckenkomfort des TT-Sitzes berichten. Job und Familie lassen leider momentan nicht mehr zu.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute abgeholt - R 1200 GS-A
    Von K-H im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 22:42
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 14:59
  3. Heute meine Q abgeholt...
    Von Pseikobilly im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 14:01
  4. Heute abgeholt
    Von Froechel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 17:21
  5. Heute abgeholt
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 11:19