Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Hilfe bei Entscheidung - neue GS

Erstellt von AlpenoStrand, 07.03.2009, 21:56 Uhr · 51 Antworten · 5.478 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard Hilfe bei Entscheidung - neue GS

    #1
    Hallo an alle GS Fahrer!

    Nach 8 Jahren 650GS hab ich mich nun zu einer "richtigen" R1200GS entschieden. Leider sind die Dinger bei uns doch richtig teuer durch Steuer und Verbrauchsabgabe. Also ein GROSSE Investition.

    Damit ich nix falsch mache wollte ich euch mal fragen ob bei dieser Konfiguration was wichtiges fehlt. Budget ist begrenzt, daher kann ich nicht alles auf der Aufpreisliste auswählen.

    Mein bietet mir unerwartet viel für meine 2001er F650GS und derzeit gibts sehr viele 1200GS auf Lager was die Preise drückt.

    Ich habe folgendes Zubehör ausgewählt:

    • ABS (no na)
    • Heizgriffe
    • Bordcomputer
    • Auspuff verchromt
    • LED Blinker
    • Handprotektoren
    • Komplettes Kofferset mit Topcase, Halter und Gleichschließung (Aktionspaket um 594,--)

    Macht bei uns in A einen Listenpreis von 17.824,-- !!! Muß auf meine 650GS ca. 12.000,-- aufzahlen (für ein 2009er Modell).

    Fällt euch bei der Konfiguration irgendetwas auf was ich unbedingt noch nehmen sollte? Bitte kein ESA, ich kann auch per Hand verstellen.

    Hoffe auch bald im Club der R1200GS Fahrer zu sein und so manch anderen in den Alpen zu treffen.

    Grüße,
    Martin

  2. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #2
    Hallo Martin

    Du hast alles wichtige finde ich. Ich wuerde ueberlegen ob Bordcomputer and verchromter .... sein muessen.


    mfg tweise

  3. Registriert seit
    16.11.2008
    Beiträge
    194

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von tweise Beitrag anzeigen
    Hallo Martin

    Du hast alles wichtige finde ich. Ich wuerde ueberlegen ob Bordcomputer and verchromter .... sein muessen.


    mfg tweise

    Bordcomputer ja, aber der verchromte Auspuff wird doch eh gewechselt (Zach,Akra,...)

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    das sind die verchromten Krümmer und das ist Ansichtssache. Wenn man die Edelstahl nimmt, muss man sie von Anfang an regelmäßig pflegen, oder man nimmt in Kauf, dass sie wirklich sehr, sehr hässlich werden, wie mit einer eingetrockneten Schlammschicht überzogen.

    Bei meinen MM sind die ja VA und sie gefallen mir sehr gut, aber alle 4 Wochen muss ich sie mit Autosol eine Viertelstunde lang bearbeiten

  5. Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    105

    Standard

    #5
    Hallo Martin

    Von wo in Österreich kommst Du - hätte meine 1200 GS zu verkaufen.
    BJ. Juli 2007 mit 6000 km und mit viel Zubehör - wenn Du mehr wissen willst PN an mich.

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #6
    Danke euch allen, also so verkehrt ist meine Konfig also nicht.

    Ich wohn zwar auch in NÖ, möchte aber nun doch eine neue. Wenn schon, denn schon. Danke für das Angebot.

    Die verchromten Auspuffkrümmer möchte ich genau aus dem Grund da ich ein Mopedfahrer und nicht ein Mopedputzer bin. Insekten sollen wenigsten Ihren Tod lang und ausgiebig genießen können.

    Fals jemand noch was einfällt, bitte posten.

    Und nun mal an die Österreicher hier im Forum: Wieviel Nachlass kann man (realistisch) bei BMW erreichen?

    Grüße,
    Martin

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #7
    Hallo Martin,

    die Ausstattung ist völlig ok, bis auf Kleinigkeiten, aber der Preis hat mich ein wenig verstört.

    Wie viel Steuern müßt ihr in Österreich bezahlen????? Deine Konfi. würde hier in D ca. 15.800,-- € kosten und das ist der Listenpreis, realistisch kann man heute einen Nachlaß von 1.000,-- -1.500,--€ raus handeln, mit Vitamin B vielleicht noch'n Stück mehr.

    Zur Ausstattung: Ich würde anstatt des verchromten Auspuffs Speichenräder vorziehen, und für den Auspuff wenn es denn sein muß einen Zach nehmen. Der Zach hat einen schönen Klang und sieht einfach wertiger aus. Einen Zach muß man fühlen, fühlt sich nicht wie Blech an, sondern fast wie aus dem Vollen geschnitzt.

    PS. Wenn der Preisunterschied wg. den Steuern so hoch ist und die Einfuhrsteuer nicht nach Listenpreis berechnet würde ich das Moped in D kaufen.
    Mit Tageszulassung und einer vernünftigen Rechnung kann man vielleicht auch in Österreich Steuern sparen.

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #8
    Da sieht man ja wieder was für arme Kerle wir sind - hier in Österreich.

    Zum Netto Preis kommen bei uns mal so eben 16% NoVa (Normverbrauchsabgabe, bei Motorädern nach Hubraum berrechnet) und weitere 20% MwSt dazu. Da sowohl NoVa als auch MwSt beim Import aus D zu zahlen sind lohnt es sich bei einer GS nicht wirklich, hab ich auch schon gerechnet.

    In D gibts vielleicht 1-2% mehr Nachlass, dafür kosten Koffer/Topcase/Halter + Gleichschließung nicht 594,-- sondern etliches mehr. Und für das viele Geld gbts dann wenigstens einen vor Ort.

    Grüße,
    Martin

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #9
    Hallo Martin,

    mit Deiner neuen GS wünsch ich Dir viel Spaß, Freude und immer eine handbreit Luft um'n Helm umzu.

    Bei der Steuer mach Dir mal keine Sorgen. Die Deutsche sind in solche Dingen kreativ, vor allem in der heutigen Zeit bei der Globalisierung und allgemeinem Minuswachstum in der Wirtschaft. Denen fällt immer was ein, die rechnen wg. den Wahlen fest mit meiner Vergesslichkeit.

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    In D gibts vielleicht 1-2% mehr Nachlass, dafür kosten Koffer/Topcase/Halter + Gleichschließung nicht 594,-- sondern etliches mehr. Und für das viele Geld gbts dann wenigstens einen vor Ort.
    wenn es die GS und nicht GSA ist, dann ist es wohkl auch das Plastikkoffersystem. Fuer die Dinger wuerde ich mich nicht mehr entscheiden, ich habe meine zum Glueck gut verkauft gekriegt und dann ein Alusystem genommen. Diese Plastedinger sind zwar hybsch und liegen nett an, haben ein sehr unauffaelliges Befestigungssystem aber im Falle des Falles (oder Unfalles) sind die am Sack. Alu kann man schweissen, biegen, etc.


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe - meine neue R 80 GS hat Mucken
    Von hesteketi im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 23:10
  2. Endschalldämpfer-Entscheidung
    Von Eddilife im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 21:14
  3. Entscheidung getroffen
    Von Gixxer Günni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 12:32
  4. entscheidung: f800gs oder r1200gs
    Von jlbooker im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 07:54
  5. Entscheidung gefallen
    Von Barney im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 07:19