Ergebnis 1 bis 5 von 5

Hilfe beim Einbau des Autoswitch AS7

Erstellt von v-tek23, 15.05.2012, 12:25 Uhr · 4 Antworten · 2.152 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    22

    Standard Hilfe beim Einbau des Autoswitch AS7

    #1
    Hallo Leute,

    nachdem ich mich für eine Zusatzbeleuchtung der Fa. Fernblau (Hella) mit autoswitsch AS7 für meine Q Bj. 05 entschieden habe, stehe ich jetzt vor dem Problem wie bekomm ich das in das Ding rein?? die Anleitung von der Hompage der Fa. ist nicht wirklich aussagekräftig.
    Jetzt meine Frage kann jemand vielleicht nähere an Angaben bzw. Fotos vom Einbau, mir zu Verfügung stellen???

    Danke und schöne Grüße aus nähe von Wien

    Mario

  2. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Lächeln Biete Anleitung und bin an Erfahrungsberichten interessiert

    #2
    Hallo

    ich will mir gerade auch sowas kaufen...
    Die Anleitung für den Autoswitch ist relativ klar beschrieben und grafisch dokumentiert, d.h. wenn es dieses Modell ist, das ich auch im Auge habe:

    http://shop.autoswitch.de/files/AS7.pdf

    Das Meiste in der Grafik ist selbsterklärend. Die Zusatzscheinwerfer sind so benannt. Mit "LED" ist nur eine Kontrolleuchte für die Armaturen gemeint. Die Anschlüsse sind alle dokumentiert. Die aus Querstrichen symbolisierten und auf dem Kopf stehenden "Pyramiden" sind Erdungszeichen. Das Kabel dort muss an das Fahrwerk oder den Minuspol der Batterie. Alles andere sollte klar sein. Die Plus-Anschlüsse der Hellas oder des mitgelieferten Relais an die Plus-Anschlüsse der Autoswitch-Zusatzscheinwerfer. usw...

    In den USA gibt es noch eines, das das Garagentor bedienen kann. Ob es dann auch noch für Zusatz LED Scheinwerfer geht, weiss ich nicht, denke aber dass das nicht geht. Man müsste dann zwei Autoswitch parallel anhängen: eines für die Zusatzscheinwerfer und eines für die Fernbedienung des Garagentors:

    http://www.autoswitch.com/downloads/...tions-as7g.pdf

    Welche Hellas hast Du bestellt? Link?

    Falls Du erfolgreich warst, wäre ich an Erfahrungsberichten sehr interessiert!

    Gruss
    alex37

  3. Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    8

    Frage Einbau Autoswitch AS7

    #3
    Hallo,

    Ich würde die Frage zum Einbau der FF50 von alex37 und v-tek23 gerne nochmals aufgreifen. Ich bin auch an dem Fernblau Set interessiert und leider kein Elektronik Experte. Ich bin mir nicht sicher, ob es einfacher ist, einen eigenen Schalter mit Relais zu montieren (anstatt Autoswitch). Ich habe etwas Bedenken beim Stromklau, d.h. die Verletzung bestehender Kabelverbindungen

    Kann mir jemand sagen, welche Kabel (Farbe und an welcher Stelle der GS, eventuell mit Foto) am Blinkerrücksteller für Trigger AS (gelb) und am Zündschloss für 12V (rot) des AS bei einer GS (bj 2005) angezapft werden müssen.

    Es gibt im Forum schon ein paar Berichte zum Thema, aber leider nichts detailliertes.

    ... würde mich über Euer Feedback freuen

    Gruß
    Martin

  4. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #4
    Hi,
    also ich habe das gerade installiert. Was Du meines Erachtens brauchst:

    1. Stromlaufplan
    2. Grundlegende Kenntnisse von Moped-(Auto)-elektrik
    3. Ein Multimeter
    4. Kleinkram wie Kabelschuhe etc. sowie die passende Crimpzange

    Ansonsten wirst Du keinen Spaß haben. Also dann:

    Strom hab ich vom Standlicht geholt. Ein Stromdieb tuts, man kann aber auch mit einem Kabelverbinder eine Leitung abzwacken.

    Die Triggerleitung hab ich bei meinem Moped (2010) in einem Kabelbaum zwischen ZFE und lenker angezapft. Das Kabel ist lt. Stromlaufplan blau/weiß. Nach dem Einschalten der Zündung müssen da so um die 12 Volt drauf sein, die bei Betätigen des Blunkerrückstellers auf fast nix (0,5 Volt oder so) runtergehen. Einfach ein bißchen die Isolierung abschaben, das Triggerkabel festlösten und die Lötstelle mit einem Stückchen Draht entlasten. Dann das Ganze wieder gut mit selbstverschweißendem Band umwickeln.

    Strom habe ich von der Batterie geholt. Unbedingt eine Sicherung einbauen, die hatte ich schon für meine Nautilus drin (30A). Das reicht dicke für Licht und Hupe, es geht nur darum, dass bei einem Kurzen kein weiterer Schaden entsteht.

    Die Lampen habe ich an selbst gebauten Haltern montiert. Stromkabel und Masse müssen dahin, klar.

    Rechts unter der Seitenverkleidung habe ich das Relais untergebracht. Verkabelung lt. Plan des AS7. Als Halterung eín Stück Flachalu aus dem Baumarkt an der Schraube, die den Tank hält, festgemacht. Dort sitzt dann auch das Relais der Nautilus.

    Selsbtverständlich solltest Du alle Kabel sauber verlegen (am besten in Bougierrohr) und die Kabelschuhe etc. vor Fremdkontakt schützen. Schrumpfschlauch ist da gut.

    Funktioniert einwandfrei.

    Alles klar? Sonst frag nochmal.

    Gruß Micha

  5. Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    8

    Daumen hoch

    #5
    Hallo Micha,

    Ich werde Deine Informationen in Ruhe durchlesen und um die benötigten Materialien kümmern. Wenn noch Fragen auftreten, würde ich sie hier einstellen.

    Gruß und vielen Dank für Deine ausführliche Anleitung
    Martin


 

Ähnliche Themen

  1. Hilfe für einbau Steuerkettenspanner
    Von Biker1965 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 18:33
  2. Einbau Autoswitch
    Von Kirsche-sar im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 19:19
  3. Einbau Autoswitch
    Von Kirsche-sar im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 16:20
  4. Problem beim Einbau des Tankdeckels
    Von Oli69 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 20:01
  5. MIT100 Einbau! Hilfe!!!
    Von j_r_iii im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 21:41