Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Hilfe beim TomTom Navi Strom Anschluss

Erstellt von tomcycle, 26.02.2015, 17:10 Uhr · 46 Antworten · 9.314 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2015
    Beiträge
    57

    Standard Hilfe beim TomTom Navi Strom Anschluss

    #1
    Hallo,

    ich benötige dringend Hilfe beim Anschluss der Stromversorgung eines Tomtom Rider an einer 2011er 1200GS Triple black.
    Habe gehört, es sei ungünstig die Verkabelung direkt vorzunehmen. Es soll dann ständig Strom verbraucht werden auch wenn das Navi nicht in seiner Aktiv-Halterung sitzt. Ist das so? Wenn ja, kann Mann ein Bauteil erwerben welches das vehindert? CAN-Bus habe ich schon mal gehört
    Kann mir jemand Tipps geben? Besten Dank im Voraus


    Grüße aus dem 10°C warmen Osnabrück

    Tom

  2. Registriert seit
    21.05.2012
    Beiträge
    124

    Standard

    #2
    Das scheint zu stimmen. Der Sockel verbraucht etwas Strom. Im Sommer merkt man es nicht,
    aber nach 6 Wochen Standzeit oder so ist auch eine neue Batterie spürbar entladen. Ein
    mögliches solches Bauteil wäre z.B. ein Schalter. Ich habe mir diese Mühe bisher nicht
    gemacht (GSA 2013) und eine Extra-Steckdose am Lenker und das Navi über eine 10A-
    Sicherung direkt an den Pluspol der Batterie gehängt. Damit kann man auch systemfremde
    Ladegeräte benutzen und hat eine bequeme Steckdose für das Handy im Tankrucksack,
    minimal-invasiv.

    Man kann vor der Winterpause auch den Stecker aus dem Navi-Sockel ziehen. Etwas
    fummelig, geht aber. Ich fahre ab & zu auch im Winter.

    Gruß, Gerhard

  3. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.283

    Standard

    #3
    Etwas Strom wird von der Tom-Tom-Halterung immer gezogen, egal, wie Du
    die Versorgung anschliesst.
    Das Zwischenschalten eines An-Aus-Schalters ist die einzige probate Lösung.
    Beim Reichelt oder beim Conrad bekommt man schöne und wasserdichte Kippschalter,
    mit oder ohne Beleuchtung, :-)

  4. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #4
    Hallo schau doch mal hier.

    Navistrom vom Standlicht.

    Hier ist es genau beschriebn was man tun muss.

    Gruß Peter

  5. Registriert seit
    26.02.2015
    Beiträge
    57

    Standard

    #5
    Besten Dank! Werde ich probieren und Dir Rückmeldung geben, LG Tom

  6. Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    254

    Standard

    #6
    Hallo

    habe mein Tom Tom mit Aktivhalterung direkt an der Batterie angeschlossen, hatte den ganzen letzten Sommer null Probleme damit.

    Und im Winter wird die Batterie ausgebaut bzw. hängt am Ladegerät.

    Grüssle und eine tolle Saison

    Hansi

  7. Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    236

    Standard

    #7
    Schwer zu verstehen, warum immer noch diese Bastellösungen propagiert werden, obwohl nichts einfacher ist, das Navi an den Car-Tool Stecker unter dem Lenker anzuschließen. Steckergegenstück von Touratech kaufen und an die losen Enden des Navi-kabels anbringen, Kabel unter den Lenker verlegen und die zwei Stecker verbinden, Fertig. Navi geht mit Zündung an und mit Ausschalten aus. Ich habe noch nie gemerkt, dass so im Stand irgendwo Strom von der Batterie gezogen wird und die Batterie sich leert.

  8. Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    60

    Standard

    #8
    hi,

    stimme hubi53 voll zu, habs seit 4 Jahren jetzt so angeschlossen und funktioniert ohne Probleme

  9. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    916

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von hubi53 Beitrag anzeigen
    Schwer zu verstehen, warum immer noch diese Bastellösungen propagiert werden, obwohl nichts einfacher ist, das Navi an den Car-Tool Stecker unter dem Lenker anzuschließen. Steckergegenstück von Touratech kaufen und an die losen Enden des Navi-kabels anbringen, Kabel unter den Lenker verlegen und die zwei Stecker verbinden, Fertig. Navi geht mit Zündung an und mit Ausschalten aus. Ich habe noch nie gemerkt, dass so im Stand irgendwo Strom von der Batterie gezogen wird und die Batterie sich leert.
    kann da auch nur zustimmen.... geht völlig easy und kostet ebenso viel oder wenig wie eine 12-volt steckdose

  10. Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    128

    Standard

    #10
    Hallo

    So hab ich es auch gemacht. Car Tool stecker kostet 12€ beim freundlichen.
    Und fertig. Läuft super.

    Michael


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 08:34
  2. Ich brauche Hilfe beim Tom Tom Rider
    Von Willi49 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 10:07
  3. hilfe beim helmverkauf
    Von prion im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 23:41
  4. TomTom- Navis mit Trojaner ausgeliefert
    Von hgb57 im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:12
  5. Hilfe beim Neukauf GS Adventure
    Von HarryD im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 18:42