Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

HILFE! Bremse nach Winter fest...

Erstellt von Ghandi, 24.02.2012, 15:02 Uhr · 34 Antworten · 8.038 Aufrufe

  1. ulixem Gast

    Standard

    #11
    Ich tippe auf festgerottet.
    Ne Dose Bremsenreiniger drauf , abspülen und fahren.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.115

    Standard

    #12
    So langsam wird komisch ...

    warum die Brühe ablassen ..???

    was soll IM Zylinder festgehen...??? der schwimmt in Oel.

    alles was aussen ist ,ist einem Chemischen Prozeß ausgeliefert Sauerstoff aufnahme Korrosion Rost oder wie auch immer genannt.

    das mit dem Spachtel und dem Hammer klinkt schon eher nach einer Lösung .

    Mal sehen was da rauskommt. Fehlerbeschreibung....bitte.

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.115

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Ich tippe auf festgerottet.
    Ne Dose Bremsenreiniger drauf , abspülen und fahren.
    oder so ... warst schneller....

  4. Momber Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von 2plus4 Beitrag anzeigen
    was soll IM Zylinder festgehen...???
    Die Bremsflüssigkeit kann verharzen/ausfällen und die Bohrungen verstopfen, besonders, wenn sie nicht wie vorgeschrieben mindestens alle 2 Jahre gewechselt wird. Das habe ich selbst mal gehabt, ebenfalls nach einer Winterpause.
    Handbremszylinder ausbauen und komplette Armatur entleeren und pedantisch reinigen kann helfen, wenn die Metalloberflächen nicht schon angegriffen sind.

    Zitat Zitat von 2plus4 Beitrag anzeigen
    der schwimmt in Oel.
    Hoffentlich nicht...

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.115

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Die Bremsflüssigkeit kann verharzen/ausfällen und die Bohrungen verstopfen, besonders, wenn sie nicht wie vorgeschrieben mindestens alle 2 Jahre gewechselt wird. Das habe ich selbst mal gehabt, ebenfalls nach einer Winterpause.
    Handbremszylinder ausbauen und komplette Armatur entleeren und pedantisch reinigen kann helfen, wenn die Metalloberflächen nicht schon angegriffen sind.


    Hoffentlich nicht...
    ja stimmt ...ist kein Oel ist Hydroskopisch (Richtig?) zieht also Wasser .......mal sehen was das für ein Problemchen war...

  6. Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    105

    Standard Danke für Eure Tipps....

    #16
    Ich habe die Bremse entlüftet, dann die Bremsbacken ein bischen reingedrückt bis die Scheiben frei waren. Dann ein paar mal die Bremse betätigt... alles OK. Dann habe ich versucht auf einen Parkplatz zu kommen... vergebens. Nach ca. 300m haben die Bremsen wieder zu gemacht. Auf allen drei Bremsscheiben sind jetzt in der Mitte leichte blaue Laufspuren zu sehen... nicht gut, ich weiss!
    Ich werde mal die Bremsklötze ausbauen, die Bremszylinder herausnehmen und richtig reinigen. Ich habe die Maschine letztes Jahr beim BMW Händler mit 13000km und Garantie gekauft. Eigendlich dachte ich sie übersteht einen Winter in der Tiefgarage ohne solche Probleme... Darum kauf ich mir ja ne GS weil ich keine Lust mehr auf die dauernde Bastelei habe....

    Vielen Dank für Eure Tipps, ich werde wieder schreiben wenn ich neues herausgefunden habe...

    Stefan

  7. ulixem Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Ghandi Beitrag anzeigen
    Ich habe die Bremse entlüftet, dann die Bremsbacken ein bischen reingedrückt bis die Scheiben frei waren. Dann ein paar mal die Bremse betätigt... alles OK. Dann habe ich versucht auf einen Parkplatz zu kommen... vergebens. Nach ca. 300m haben die Bremsen wieder zu gemacht. Auf allen drei Bremsscheiben sind jetzt in der Mitte leichte blaue Laufspuren zu sehen... nicht gut, ich weiss!
    Ich werde mal die Bremsklötze ausbauen, die Bremszylinder herausnehmen und richtig reinigen. Ich habe die Maschine letztes Jahr beim BMW Händler mit 13000km und Garantie gekauft. Eigendlich dachte ich sie übersteht einen Winter in der Tiefgarage ohne solche Probleme... Darum kauf ich mir ja ne GS weil ich keine Lust mehr auf die dauernde Bastelei habe....

    Vielen Dank für Eure Tipps, ich werde wieder schreiben wenn ich neues herausgefunden habe...

    Stefan

    Deine Hobbybastelei an ner ABS-GS solltest du lassen.

  8. Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    #18
    Hallo Stefan

    Jahr beim BMW Händler mit 13000km und Garantie gekauft
    Hat sie jetzt noch Garantie oder nicht?
    Wenn ja, verbietet sich die Bastelei ja von selbst.
    Wenn nein, würde ich mich dem letzten Kommentar anschließen.
    Also immer nein.

    Es sei denn du kennst dich mit dem ABS System aus und hast das nötige Werkzeug.
    Man kann selbst an "modernen" Motorrädern noch einiges selber machen, aber von sicherheitsrelevanten Komponenten würde ich die Finger lassen.

    Der kann auch Mist bauen, aber dann hast du wenigstens jemand dem du den schwarzen Peter in die Motorradstiefel schieben kannst.

    Gruß

    Dirk

  9. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Ghandi Beitrag anzeigen
    Ich habe die Bremse entlüftet, dann die Bremsbacken ein bischen reingedrückt bis die Scheiben frei waren..

    Stefan
    Wenn der Haptbremszylinder nicht mehr in die Grundstellung zurückgeht, bleibt ein Restdruck im System ! Wenn Du dann die Entlüfterschrauben kurz aufmachst, müsste sich der Druck abbauen und die Bremse lösen !

    Gruss Peter

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Ghandi Beitrag anzeigen
    Ich werde mal die Bremsklötze ausbauen, die Bremszylinder herausnehmen und richtig reinigen. Ich habe die Maschine letztes Jahr beim BMW Händler mit 13000km und Garantie gekauft.
    erstens es liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht an den Radbremszylindern, es sei denn Dein Mopped hat im Teich überwintert und zweitens warum nimmst Du die Garantie nicht in Anspruch?


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremshebel fest nach Wechsel der Beläge
    Von Kurvi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 08:59
  2. Hilfe, Vorderrad Bremse entlüften
    Von a.wojciech im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 23:22
  3. Der Winter hat den Norden fest im Griff, ABER ...
    Von dreeton im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 11:25
  4. Hilfe: Getriebeschraube fest
    Von frankenflitzer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 21:49
  5. Anfänger sucht Hilfe!! Batterie ist nach Winter tot!
    Von MartinK im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 07:52