Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Hilfe ich weiß nicht weiter!!!

Erstellt von weert, 11.07.2016, 20:54 Uhr · 43 Antworten · 9.229 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #21
    damit die TC im 5 oder 6. bei über 6000 regelt musst du schon was fahrerisch anstellen und das ist dann ggf nur bei Nässe am Regeln. Nö das halte ich zu weit hergeholt.
    Def. Radsensor legt einen Fehler ab. Das wäre auslebar.
    Auf die andere Frage.
    In den Unteren Gängen, wenn es an der Spritversorgung hängt wird der Bereich zu schnell überfahren, bis Spritmangel kommt: Gegenfrage wie lange bist du Vollgas im 3. Gang zwischen 6 und 7000 ? ich vl 5 Sec. Im 5. meist auch nur 10 sec dann stehen 190 auf der Uhr.
    Es sei denn es ist auch bei Teilgas, da kann man an der langen Steigung schon mal bei 6000 beginnen und bremsend bis 7500..
    Sollte es ein elektrischer Kabel/ Stecker Vibraions Fehler sein, wäre der auch in anderen Gängen bei gleicher Drehzahl.

  2. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    335

    Standard

    #22
    Hallo maxquer,
    das werde ich in betracht nehmen,
    hab nun erstmal kerzen und zündspulen geordert zum probieren!
    Danke
    Weert

    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Hast Du schon mal die Traktionskontrolle ausgeschaltet und dann versucht über 6-7000 1/min zu kommen? Vielleicht spielt ja ein Radsensor ab einer bestimmten Drehzahl verrückt?

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    335

    Standard

    #23
    Hallo teileklaus,
    im 1-4 gang nur in den oberen Drehzahlbereich rein Beschleunigung und keine Drehzahl gehalten.
    Kraftstoff mäßig werde ich nach dem zündteile wechseln in betracht nehmen und dann die TC.
    Danke
    Weert


    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    damit die TC im 5 oder 6. bei über 6000 regelt musst du schon was fahrerisch anstellen und das ist dann ggf nur bei Nässe am Regeln. Nö das halte ich zu weit hergeholt.
    Def. Radsensor legt einen Fehler ab. Das wäre auslebar.
    Auf die andere Frage.
    In den Unteren Gängen, wenn es an der Spritversorgung hängt wird der Bereich zu schnell überfahren, bis Spritmangel kommt: Gegenfrage wie lange bist du Vollgas im 3. Gang zwischen 6 und 7000 ? ich vl 5 Sec. Im 5. meist auch nur 10 sec dann stehen 190 auf der Uhr.
    Es sei denn es ist auch bei Teilgas, da kann man an der langen Steigung schon mal bei 6000 beginnen und bremsend bis 7500..
    Sollte es ein elektrischer Kabel/ Stecker Vibraions Fehler sein, wäre der auch in anderen Gängen bei gleicher Drehzahl.

  4. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    573

    Standard

    #24
    Schau bitte den Keramik Körper deiner Zündkerzen an! Sind da eventuell dünne schwarze Linien zu sehen?

  5. Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    103

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von weert Beitrag anzeigen
    Hallo schweigel,
    wie Batterie verstehe ich nicht!
    Wenn eine Batterie nicht mehr die vorgegebene Kapazität hat ist das für den Startvorgang relevant aber beim laufenden Motor reist doch die Lima das Raus!
    Und im Fehler speicher wäre auch ein Hinweis auf ein Spannungsproblem,was aber nicht der Fall ist.
    Gruß Weert
    leider kann ich das nur aus meiner erfahrung erzählen, warum, oder warum nicht ?? keine ahnung ! aber diese modernen, bleilosen batterien werfen das motorradl zwar noch an, aber dann kann es rasch zu ende sein ! bei mir hat damals eine neue batterie (so eine leichte, kleine ! aus der e-bucht) das problem behoben !

  6. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    335

    Standard

    #26
    Hallo,
    Problem besteht weiterhin trotz Neuer Kerzen,Zündspule Syncro und Adoption Rückstellung!
    nun die nächste frage:
    Ich habe mit GS911 mir die Werte vom Drosselklappenschalter anzeigen lassen.
    Von Leerlauf-Vollgas (Langsam gedreht) aufsteigend von 0-49,8 % und dann -52,2 - -1,2%
    Hatte bein Freundlichen angerufen der konnte mit den Werten nichts anfangen,
    (da es bei denen nur Standgas , Vollgas und Kaputt angezeigt wird)
    Kann mir jemand sagen der mit dem GS911 arbeitet ob diese werte Korrekt sind oder wie sie Original sind!
    Gruß Weert

  7. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    335

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von weert Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Problem besteht weiterhin trotz Neuer Kerzen,Zündspule Syncro und Adoption Rückstellung!
    nun die nächste frage:
    Ich habe mit GS911 mir die Werte vom Drosselklappenschalter anzeigen lassen.
    Von Leerlauf-Vollgas (Langsam gedreht) aufsteigend von 0-49,8 % und dann -52,2 - -1,2%
    Hatte bein Freundlichen angerufen der konnte mit den Werten nichts anfangen,
    (da es bei denen nur Standgas , Vollgas und Kaputt angezeigt wird)
    Kann mir jemand sagen der mit dem GS911 arbeitet ob diese werte Korrekt sind oder wie sie Original sind!
    Gruß Weert
    Erst mal danke an HaWi,
    der mir seine 12"GS für Vergleichswerte zu Verfügung gestellt hat.
    Die potiwerte sind identisch und die anderen wie Temp.- mot.- u. Luft etc. auch!
    Fazit ist ich bin geholfen worden aber immer noch nicht weiter!!

  8. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    573

    Standard

    #28
    Hallo hatten wir schon die Einspritzdüsen/Ventile?
    Den Zündgeber und Benzinzufuhr Dreck im tank besprochen??

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.273

    Standard

    #29
    Hallo werrt,
    Ich möchte zu deinem Fahrzeugproblem gerne was berichten.
    An meiner damaligen HP2 Enduro hatte ich ähnliche Probleme. Stottern in den obersten Gängen und starke zündaussetzer.
    Ursache wurde von BMW nicht gefunden, Zündkerzen und Spulen wurden alle probehalber getauscht. Nix....
    Ich habe dann selber geschaut: der Stecker von einer (1) zündkerzenspule war ein Pin gebrochen, nur verstellbar und zu sehen wenn man den kleinen Stecker hin und her bewegt, der war leicht gebrochen.
    Gruß Andreas

  10. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    335

    Standard

    #30
    Hatte ich auch schon auf dem schirm,ist alles I.O.

    Zitat Zitat von Qurator Beitrag anzeigen
    Hallo hatten wir schon die Einspritzdüsen/Ventile?
    Den Zündgeber und Benzinzufuhr Dreck im tank besprochen??


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Ich hör da nichts :-))
    Von Bummer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.2016, 00:05
  2. Alleine komme ich nicht weiter.......
    Von calvin0368 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 22:20
  3. ich kommentiere das jetzt mal nicht weiter, bin aber gespannt !
    Von WFR1200GSRally im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 21:51
  4. O-Ring unterm Mopped und ich weiß nicht woher
    Von SaschaS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 09:42
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 13:33