Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

hilfe, ist das normal? hinterrad 120g beim wuchten

Erstellt von alex12gs, 04.08.2008, 21:17 Uhr · 31 Antworten · 4.355 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #11
    Hi
    Ein Rad das mit 200g gewuchtet ist würde ich erst mal nicht akzeptieren.
    Zuerst würde "gematched". Leider weiss offenbar nicht jeder Monteur, dass das die am Reifen gekennzeichnete Stelle an's Ventil gehört. Idiotischer Weise ist es bei mindestens einem Hersteller genau entgegengesetzt, aber das sollte der Monteur wissen.
    Dann käme erst mal ein anderer Reifen (evtl. sogar anderes Fabrikat) drauf. Wenn alle "Versuchsreifen" derart unwuchtig wären hätte ich das Rad im Verdacht und ich würde die Versuchsmontiererei bezahlen. Ist es nur einer oder nur ein Fabrikat, dann könnte sich der Reifenmann/der Reifenhersteller diesen (dieses) an die Backe kleben.
    Am Speichenrad meiner GSA kleben immer zwischen 25 und 45 Gramm. Und zwar immer an prakisch der gleichen Stelle, sowohl bei E4, Anakee, wie auch TKC. Daraus folgere ich, dass die Reifen "ganz gut" sind, aber das Rad eine "schwere Stelle" hat.

    Der RDC Sensor wiegt 34 Gramm.
    Nach Aussage eines Lesers hier, hat ein Freundlicher verkündet, dass Hinterräder überhaupt nicht gewuchtet würden. Wenn er das zu mir gesagt hätte.....
    gerd

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Daraus folgere ich, dass die Reifen "ganz gut" sind, aber das Rad eine "schwere Stelle" hat.
    genauso ist das auch bei meiner R. Ob die "schwere Stelle" ab Werk verbaut ist oder durch z.B. eine Bordsteinberührung von außen herbeigeführt wurde...??? Ich tendiere zur ersten Annahme. Die Felge ohne Reifen mal Wuchten bringt mehr Klarheit.

    Das war auch der Grund, dass ich vor längerer Zeit angefragt hatte, ob es die Möglichkeit gibt zuerst die Felge - auf Dauer - auszuwuchten und die erforderlichen Ausgleichsgewichte unsichtbar innen in der Felge zu befestigen. Eine vernünftige, einfache Lösung gab es nicht.


  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #13
    Da gibt es von BMW her ein Maximalbegrenzung fuer das Wuchtgewicht, die weiss ich aber nicht mehr. Waren es 100 g?

  4. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Ein Rad das mit 200g gewuchtet ist würde ich erst mal nicht akzeptieren.
    Zuerst würde "gematched". Leider weiss offenbar nicht jeder Monteur, dass das die am Reifen gekennzeichnete Stelle an's Ventil gehört. Der RDC Sensor wiegt 34 Gramm.
    Nach Aussage eines Lesers hier, hat ein Freundlicher verkündet, dass Hinterräder überhaupt nicht gewuchtet würden. Wenn er das zu mir gesagt hätte.....
    gerd
    Hallo

    Das das Ventil an einer bestimmt Stelle sitzen muss habe ich noch nie gehört was hat das für einen Grund?

    Und wenn wir mal zur Geländewagen rüberschauen sind doch 200g nichts habe bei meinen L200 hinten links 350g an Gewichte drann.

    Haben auch ausprobiert die Felge ohne Reifen aber mit Ventil zu wuchten danach mussten auch 40g rauf und mein Reifenfuzzi sagte mir das sich Speichenräder immer schlechter auswuchten lassen. Meine Hintere Felge hat wenn man beim auswuchten genau hinschaut einen ganz leichten höhen und seitenschlag. Nach der feststellung rief ich bei meinen an und erklärte ihm was los ist und das meine noch nie im Gelände gewesene BMW einen höhen und seitenschlag habe (1-1,2mm) die Antwort kam auf schlag das das völlig normal sei, fande ich zuerst auch sehr komisch aber nachdem der Reifen drauf war und das Rad eingebaut konnte man beim Durchdrehen nichts mehr sehen davon und beim Fahren ist absolut nichts zu spüren. Habe mit dem Meister beim Reifendienst gesprochen und der sagte mir auch das das normal ist.


    Gruß Michi

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    #15
    Bei mir wurde am Hinterreifen 80 + 30g geklebt, vorher war nichts drauf. Ein Kollege war beim da war nichts drauf
    Achso, so entstehen wohl die Lagerschäden- und spiele die der dann reparieren will

  6. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    217

    Standard

    #16
    Ich habe auch RDC, vorn 10 Gramm je Felgenseite. Hinten keine Gewichte.

  7. ROS
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    99

    Daumen runter 60 Gramm vorne & hinten

    #17
    Hallo Leute,
    also 60 Gramm habe bei meiner ADV Bj. 07 auch drinn, vorne wie hinten und das ohne RDC Sensor.
    Wollte es auch nicht glauben!
    Der Reifenhändler hat dann die Reifen 180 Grad gedreht. Keine Verbesserung.
    Bin darauf zu meinem , der hat es auch noch mal versucht. Das volle Programm mit Reifen wieder runter, drehen usw. Er hat bestätigt das die 60 Gramm durch die Felgen verursacht werden. Für einen kostenlosen Austausch der Felgen durch BMW reichen 60 Gramm allerdings nicht aus.

  8. ROS
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von fjr1300 Beitrag anzeigen
    Ich habe auch RDC, vorn 10 Gramm je Felgenseite. Hinten keine Gewichte.
    Hast du Speichenräder oder Gußfelgen?

  9. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    217

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von ROS Beitrag anzeigen
    Hast du Speichenräder oder Gußfelgen?
    Sorry, vergessen zu schreiben. Habe Gußfelgen.

  10. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #20
    Beim Wuchten immer selbst zuschauen,viele Händler haben keinen passenden Adapter fürs Hinterrad.....habe mir gestern einen gedreht.Gruß Klaus


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Zündkerzenwechsel
    Von Eppler im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 08:38
  2. Widerstand beim drehen am Hinterrad
    Von Fachi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 13:20
  3. Schlaggeräusche beim Schalten Normal?
    Von Johannes35a im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 13:39
  4. Hinterrad blockiert beim beschleunigen
    Von Jacks1200er im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 16:54
  5. hilfe beim helmverkauf
    Von prion im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 23:41