Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 84

Hilfe Motorschaden bei 25 000km !!

Erstellt von Hondi1100, 18.08.2013, 20:52 Uhr · 83 Antworten · 26.946 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #61
    Genau das wollte ich auch schreiben, kauf dir einen guten Gebrauchten, kommt dich am Ende günstiger als den zu reparieren, mach dir ne Zapfanlage für Bier aus dem Alten.

  2. Registriert seit
    29.03.2012
    Beiträge
    18

    Standard

    #62
    Naja, ich bin am Überlegen, ob ich mir nicht einen Motor kaufe und diesen dann auszuschlachten... dann muss ich nur die Zylinder/Kolben/Pleul wechseln und nicht das ganze Motorrad zerlegen. So wie ich Frank verstanden habe, hat die Nockenwelle bei solch einem Schaden keinen "treffer" weg... oder?
    Ist der Motor einer R1200R auch identisch zu der GS?
    Danke,
    Gruß Marco

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #63
    OHV Motor(en)

    Alle Motorblöcke, Zylinder (für die S Modelle gibt es eine 8mm Bohrung in einem der Zylinder mehr, kann aber geschnitten werden), ausser von der Farbe, sind gleich, wie auch die Pleuel.

    GS Köpfe sind alle gleich.

    Kolben gibt es mit Low und High Deck.



    Die KW läuft oben in einem seperaten Raum, NW läüft unten.

    Bei den Schäden kommt man im KW Raum überall hin um Ihn zu säubern (wenn bei Pleuel gezogen wurden).

    An der KW entsteht kein Schaden.




    Wenn du nach einem gebrauchten Motor schaust, und den auch komplett einbauen möchtest, aufpassen, das hat zu 80 % ein Geschmäckle.

    Meist hat das obere Telelever oder der hintere Rahmen den Block (ange-) zerissen, oft nur sichtbar wenn man nach diesem Hinweis auch genau hinschaut.

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #64
    Warum immer Rechts ??? hat das einen besonderen Grund ???

  5. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #65
    Ausslass rechts oben, kurze Krümmerlaufzeit, zu heiss, weil zu mager.

    Die rechte Seite läuft immer magerer (immer über Lambda 1 bei open Loop) als die linke. Das liegt an dem kürzeren Krümmer bis zur Biegung.

    Hier mal ein Diagramm weit auseinander gezogen


    Blau Serien SW,

    oberer blauer Lambdawert rechter ZYlinder


    Rot geänderter Wert

    oberer roter Lambdawert rechter Zylinder

  6. Registriert seit
    29.03.2012
    Beiträge
    18

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    OHV Motor(en)
    Alle Motorblöcke, Zylinder... ausser von der Farbe, sind gleich, wie auch die Pleuel.
    OK, sehr gut, dann kann ich mir nen kompletten Motorblock besorgen. Wo finde ich die Bezeichnung für den Motor? Ist der aufgedruckt oder findet man diese nur über die Fahrgestellnr.?
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    OHV Motor(en)
    GS Köpfe sind alle gleich.
    Das bedeutet im Umkehrschluss ich kann den von der R nicht nutzen, sondern brauche einen von der GS, also doch keinen ganzen Motorblock...
    Wenn ich einen GS Kopf bekomme, brauch ich dann auch die Liste mit den neuen Ventilen usw? Oder kann man die gebraucht nutzen?
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    OHV Motor(en)
    Kolben gibt es mit Low und High Deck.
    Da weiß ich ja nicht, was in einem Motorblock drin ist, oder ist da das Stichdatum das BJ 2008?

    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    OHV Motor(en)
    Die KW läuft oben in einem seperaten Raum, NW läüft unten.
    Bei den Schäden kommt man im KW Raum überall hin um Ihn zu säubern (wenn bei Pleuel gezogen wurden).
    An der KW entsteht kein Schaden.
    Sehr gut, dann werde ich das so machen!


    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    OHV Motor(en)
    Wenn du nach einem gebrauchten Motor schaust, und den auch komplett einbauen möchtest, aufpassen, das hat zu 80 % ein Geschmäckle.

    Meist hat das obere Telelever oder der hintere Rahmen den Block (ange-) zerissen, oft nur sichtbar wenn man nach diesem Hinweis auch genau hinschaut.
    Ja das möchte ich warscheinlich, da die gebrauchten teilweise defekt unter 1000 € zu bekommen sind, daher würde ich gerne einen solchen kaufen und mir alles nötige raus nehmen und den Rest in Einzelteilen wieder verkaufen
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Ausslass rechts oben, kurze Krümmerlaufzeit, zu heiss.
    kann man an der kurzen Krümmerlaufzeit was ändern? Oder wäre das im "Softwarepaket" mit dabei.
    Wenn ich das schon repariere, dann will ich das nicht nocheinmal haben!!! Wie gesagt, mein Dad fährt die gleiche Maschine, ich werde wenn dann hier auch mal nachhaken...

  7. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #67
    GS, ST, R, RT sind alle gleich.

    In einem R Motor oder in einem GS Motor nach 2008 sind die höher verdichteten Kolben verbaut.

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #68
    Vielen Dank für deine Mühe Fralind.

  9. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    #69
    Auch von mir ein Danke für die super Hilfe, die du gibst.

    Eine Frage, von welchem Motor und mit welchen Modifikationen ist dieses Leistungsdiagramm?

  10. Registriert seit
    29.03.2012
    Beiträge
    18

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    GS, ST, R, RT sind alle gleich.

    In einem R Motor oder in einem GS Motor nach 2008 sind die höher verdichteten Kolben verbaut.
    Wieso hat die R dann 10 PS mehr? Software?


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Motorschaden ?
    Von reiselust im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 20:46
  2. BITTE UM HILFE: leider doch MOTORSCHADEN bei meiner MONSTER-Q
    Von M-Q-TREIBER-67 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 18:37
  3. Biete Sonstiges GS mit Motorschaden
    Von mans100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 19:29
  4. Kapitaler Motorschaden nach 85'000km...
    Von spitzbueb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 16:39
  5. Motorschaden
    Von Meister Lampe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 09:52