Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
Aber z.B. Getriebe-Rep. o.ä. würde ich z.B. nur mit meinem Spezl machen, der so was gelernt hat (puuh, war zum Glück noch nie notwendig!!!). Bei der DOHC wäre ventileeinstellen ebenfalls Tabu, alleine schon wegen der Semi....dingsda. So überschlagsmäßig kostet der Einstellsatz 950-1.000,- €, für die Kohle kannst Du ein paar mal zum gehen. Und was übrig bleibt, wird in Touren und lecker Mittagessen investiert

Prinzipiell ist es immer themenabhängig
das sehe ich genau so. Viele handwerkliche Dinge mache ich gerne, wenn ich einen erfahrenen Vorturner dabei habe, der dafür sorgt, dass nichts Schlimmes passiert. Kann am Mopped sein, oder wenn am Haus etwas zu richten ist, egal. Nur mit einer Anleitung ausgedruckt ein Getriebe zu öffnen und in seiner Komplettheit repariert wieder zusammensetzen? Ich bin doch nicht bescheuert