Ergebnis 1 bis 8 von 8

Hinterachsantrieb

Erstellt von gipsilo, 23.05.2013, 15:32 Uhr · 7 Antworten · 1.420 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    879

    Standard Hinterachsantrieb

    #1
    Hallo
    Ich habe eine 1200 GS Bj. 3/06 also ohne Ölablaßschraube am HAG. Ich habe Aktuell kein Problem damit aber ich habe ein sehr günstiges neues HAG angeboten bekommen, mit einem klitzekleinen Lackfehler am Gehäuse, bei dem auch noch der Teilenummernaufkleber an der Verpackung ist und nach dieser Nummer ist es ein HAG für eine GS bis Bj. 8/06. Was mich jetzt stutzig macht ist das dieses HAG eine Ablaßschraube hat. Kann es sein das alle HAG die jetzt verkauft werden diese Ablaßschraube bekommen haben auch für die bis 3/06 oder wie kann ich sicher feststellen das es das richtige HAG ist. Hat eventuell einer von euch ein Austausch-HAG bekommen das diese Schraube ebenfalls schon hat.

    Gruß gipsilo

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.607

    Standard

    #2
    Ser's,

    laut RealOEM wurde das HAG mit 10/2005 geändert:

    Daten für Fahrzeug 01/2005 (also so in etwa wie das Herstellunsgmonat deines welchen): Das 08/2006 ist das Bis-Datum
    für Fahrzeuge bis 10/2005 nur in
    Verbindung mit Faltenbalg
    33 17 7 685 052.
    01 Hinterachsgetriebe Silber I=31:11=2,82 1 08/2006 33117694845 +Pfand, AUSGELAUFEN
    01 Winkelgetriebe silber I=31:11=2,82 1 08/2006 33118530076 +Pfand

    Daten für Fahrzeuge 09/2006: Das 08/2006 ist das von-Datum
    01 Hinterachsgetriebe Silber I=31:11=2,82 1 08/2006 33117705744 +Pfand, AUSGELAUFEN
    01 Winkelgetriebe mit Entlüftung silber I=31:11=2,82 1 08/2006 33118521838 +Pfand

    somt solttest Du jetzt herausfinden können, ob das Ding passt.

    Ansonsten: RealOEM.com Online BMW Parts Catalog

    Und ganz manschmal habe Leute ein Ablassgewinde selber gebohrt(geschnitten)

    liebe Grüße

    Wolfgang

  3. Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    879

    Standard

    #3
    Ich habe das mit der Nummer 33118530076 also bis 08/2006 aber ursprünglich hat es keine Ablaßschraube nur das neue das ich bekommen könnte hat diese Schraube. Es kann auch nicht nachträglich gebort worden sein da es neu und vom Händler ist.

    gipsilo

  4. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.607

    Standard

    #4
    Ser's,

    bei dem auch noch der Teilenummernaufkleber an der Verpackung ist
    vielleicht liegt das Teil in einer falschen Schachtel.

    Normalerweise ist irgendwo auf dem Teil auch eine Nummer sichtbar, eventuell ist die dann die richtige und weist den Weg.

    liebe Grüße
    Wolfgang

  5. Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    879

    Standard

    #5
    vielleicht liegt das Teil in einer falschen Schachtel.


    Das kann natürlich auch sein aber auf dem Teil selber ist keine Teilenummer. Ich glaube hir mal etwas gelesen zu haben bezüglich des ABS Sensor das die im Durchmesser unterschiedlich sind und man die HAG daran unterscheiden kann aber ich finde den Beitrag nicht mehr.

    gipsilo

  6. Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    35

    Standard

    #6
    Hallo,
    ich persönlich finde es gar nicht so schlimm, wenn keine Ablassschraube vorhanden ist. Der Antrieb ist ganz schnell
    abgeklappt und es schadet nicht, wenn man dabei auch gleich mal die Kardanwelle herausnimmt und Die Sitze des Längenausgleichs neu fettet.
    Nur wegen der Ablassschraube würde ich also keinen neuen Antrieb kaufen.

    Viele Grüße!

    Karsten

  7. Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    879

    Standard

    #7
    Ich will den Antrieb ja nicht unbedingt wechseln und will ihn auch nicht wegen der Schraube kaufen sondern wegen des absolut günstigen Preises und ihn mir ins Regal legen da ich vor habe meine GS noch ein paar Jahre zu fahren. Mann weis nie was noch alles kaputt geht an ihr wobei ich bis jetzt noch nichts großartiges reparieren musste aber sie wird auch mal in die Jahre kommen und dann ist es gut das eine oder andere Teil parat zu haben.

    gipsilo

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #8
    Hi
    Wenn ein Altteil durch ein Neues ersetzt wird steht das auch im ETK. Sprich: Wenn die neueste Ausführung mit "gefälliger" Ablassschraube abwärtskompatibel passt gibt es die Version "ohne" nicht mehr. Wozu auch?
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Hinterachsantrieb
    Von 1200erter-GSler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 12:16
  2. Hinterachsantrieb
    Von Smile im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 19:08
  3. Hinterachsantrieb
    Von raketenjupp im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 18:36
  4. Hinterachsantrieb sifft
    Von Dubliner im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 20:43