Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Hinterer Spritzschutz

Erstellt von snoopy, 18.09.2007, 22:24 Uhr · 15 Antworten · 1.989 Aufrufe

  1. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #11
    Hi Snoopy, na wenn das mal nicht zu einem Reifen Fred ausartet... ;-)

    Zu Deinem MPR2 Hinweis: den 2-Komponenten-MPR sehe ich kritisch aus zwei Gründen:

    1) Den Ur-MPR hatte ich als ersten Straßenreifen drauf. Prima Nässegrip, recht gute Trockenhaftung und hervorragende Lebensdauer. Sehr gute Kosten-Nutzen-Rechnung für den Straßenfahrer. Da gibt's nichts zu meckern. Leider keine gleichmäßige Krümmung, d.h. relativ breite Aufstandfläche und an den Flanken wird der Krümmungsradius dann kleiner, was nichts anderes bedeutet als kleinere Haftfläche in Schräglage als zB beim CRA oder Z6, bei denen die Verrundung ziemlich gleichmäßig verläuft. Die Schräglagenhaftung ist dabei immer noch klasse, jedoch musste ich feststellen, dass der MPR in größerer Schräglage unter Last hinten zum Rattern (Wegstempeln) neigte (was ich mir nur mit der typischen, relativ scharfen Flankenkrümmung erklären kann). Die für die Verrundung bzw Laufflächenkontur verantwortliche Karkasse des MPR2 dürfte dieselbe sein wie beim Vorgänger, was man so sieht...

    2) Ein paar Kumples haben den MPR2 (in breiterer Dimension, insofern zugegebenermaßen nur begrenzt vergleichbar zur schmalen 110/150er Paarung) auf ner drehmomentstarken Maschine getestet. In Schräglage durchfährt man dabei zwangsläufig den Grenzbereich der zwei Gummimischungen, was offenbar ein (übertrieben ausgedrückt) schwammiges, jedenfalls kein klares Rückmeldeverhalten zeigt. Die Tester waren "Sportler" und haben nach diesen Tests den MPR2 sogar als "Holzreifen" bezeichnet und vorzeitig wieder runtergeschmissen. Nach der Theorie und Praxisbestätigung glaube ich nicht, dass der MPR2 eine wirkliche Alternative für "sportliches Fahren" gilt. Dann schon eher Metzelers Z6...

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #12
    ich kann das von YS6 Geschriebene mal vollumfänglich bestätigen, da es sich exakt mit meinen Erfahrungen deckt. Ich habe denselben Anspruch und Anwendungsbereich und bei mir lief alles ganz klar auf den CRA hinaus.

    Einziger Nachteil ist Sägezahnbildung vorne stark und hinten superstark, was aber auch am Fahrstil liegen kann. Einen HR hat Conti mir nach Reklamation zur Hälfte erstattet. Der VR neigt bei mir bei steigendem Verschleiss zum Hineinkippen in Kurven, dem ich damit begegne, dass ich Satz weise tausche, auch wenn die Profiltiefe StVO-tauglich ist.

    Reifenverschleiss ist schleichend und man gewöhnt sich an nachlassende Qualitäten und merkt erst weder, wie gut es war, wenn neue drauf sind. Ist zwar ein etwas teureres Vergnügen, aber für mich sinnvoll.

    Haltbarkeit bei mir ca. 5 TKM

  3. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #13
    Hi Schlonz!

    Der "Sägezahn" war bei mir hinten auch enorm. Sah dramatisch aus, hat aber nach meiner Einschätzung kaum negativen Einfluss auf die Fahreigenschaften. Das "Ausfranzen" findet ja "nur" an den Profileinkerbungen statt und da die Parabel-Profilierung relativ gering ist (Semi Slick), hatte ich mir keinen Kopp deswegen gemacht...

    Allerdings stimme ich Deinem Eindruck zum schleichenden Verschleiß und wahrscheinlich auch einem gewissen Abnehmen der Eigenschaften zu, wonach der neue Satz CRA erst wieder zeigt, welch klasse Reifen das ist, aber offenbar mit etwas nachlassender Wirkung über die Lebensdauer... Aber für eine erste-Sahne-Haftung bin ich auch bereit, alle 5-7000km zu wechseln...

    Frage: hast Du schon mal den Z6 auf der GS probefahren können? wenn ja, wie verhält sich der bzgl. Schräglagenhaftung und Einlenkverhalten?

    Bikergruß

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #14
    nö, habe ich nicht, weil er beim letzten anstehenden Wechsel schlichtweg nicht lieferbar war. Ich war ja -trotz vieler negativer Stimmen, die man so in Foren hörte- willens, den zu probieren. Evtl. werde ich das beim nächsten Mal machen und berichten.

    Ich hörte von Rutschern, Einkippen und was weiss ich noch alles, wobei ich das relativ sehe und über Foren abgegebene Meinungen eher skeptisch betrachte. Mir sind da Gesprächspartner am Moppedtreff lieber, deren Fahrstil ich beurteilen und mit meinem vergleichen kann. Ich kenne da einen, den ich ab und an am Feldberg/Ts treffe und der sich sehr für die Bereifung seiner GS interessiert und mit dem ich mich gut austauschen kann

  5. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Schlonz
    ...Ich hörte von Rutschern, Einkippen und was weiss ich noch alles, wobei ich das relativ sehe und über Foren abgegebene Meinungen eher skeptisch betrachte. Mir sind da Gesprächspartner am Moppedtreff lieber, deren Fahrstil ich beurteilen und mit meinem vergleichen kann.
    Stimmt, der Selbsttest ist durch nichts zu ersetzen. Und die Statements von anderen Fahrern sind entweder nur mit großem Filter zu genießen (lustig finde ich z.B. die Aussagen von Angstrandfahrern zur Schräglagenhaftung ) oder können eben nur ein Indiz sein.


    Zitat Zitat von Schlonz
    Ich kenne da einen, den ich ab und an am Feldberg/Ts treffe und der sich sehr für die Bereifung seiner GS interessiert und mit dem ich mich gut austauschen kann
    Ich kenne da auch einen

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #16
    na, da haben wir ja beide Glück


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Abdeckung hinterer Bremssattel ohne Spritzschutz Touratech
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 19:32
  2. hinterer Kotflügel 1150er Adv
    Von Friedberger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 14:13
  3. Hinterer Spritzschutz
    Von ellerbeker52 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 11:00
  4. R 1100 GS hinterer Spritzschutz flattert
    Von Ulmer Spatz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 20:54
  5. Hinterer Dämpfer
    Von Di@k im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:14