Ergebnis 1 bis 9 von 9

Hinteres Federbein verliert Öl.

Erstellt von Qooler, 03.07.2010, 16:04 Uhr · 8 Antworten · 1.604 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    229

    Standard Hinteres Federbein verliert Öl.

    #1
    Hallo Zusammen!

    Nach der 40.000 Inspektion hat das hintere Federbein meiner 1200 GS Bj. 2004 einen 10 cm großen Ölfleck im Hof hinterlassen.
    Seit ich das Öl an der unteren „Verschraubung“ abgewischt habe,
    kam kein neues mehr nach.
    Bin dann trotzdem zu meinem „Schrauber“ gefahren, um es überprüfen zu lassen.
    Er meinte: „Das Federbein ist kaputt und sollte getauscht werden!“

    Jetzt meine Frage:
    Kann das Federbein nach 40.000 km „normaler“ Fahrt (kein Schotter oder Gelände) kaputt gehen.
    Hat/hatte einer von Euch auch schon einmal dieses Problem!?
    Gibt es evtl. von BMW auf Kulanz was neues

    Ein neues von BMW kostet ca. 600 Euronen, mir wurde ein gebrauchtes mit 15.000 km für 200 Euronen angeboten.

    Danke vorab für Eure Antworten.

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #2
    Hi
    ALLES kann nach 40000km und 6 Jahren kaputte gehen, auch wenn es das nicht sollte.
    Kulanz wirst du da nicht zu erwarten haben.
    Ein Neues von BMW würde ich nicht nehmen, da gibt es im Zubehör Bessere, eine andere Möglichkeit wäre es das gederbein überarbeiten zu lassen, dann ist es auch wieder wie neu.
    versuch es mal mit der Forensuche, da findet sich viel.

  3. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #3
    Hallo Doro,

    ich denke auch nicht (in Anbetracht des Bj.), dass ich eine neues von BMW bekomme
    Ich über lege aber, ob ich mir evtl. ein Wilbers gönne

    Aber aus finanziellen Gründen,
    wird es wohl bei einem "Gebrauchten" bleiben.

    Danke für die schnelle Antwort und noch einen schönen Fußballnachmittag

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Qooler Beitrag anzeigen
    Jetzt meine Frage:
    Kann das Federbein nach 40.000 km „normaler“ Fahrt (kein Schotter oder Gelände) kaputt gehen.
    Ja.

  5. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Standard

    #5
    Ich hätte da ein komplettes von WP 13.000km gelaufen.
    Hatte ich in meiner 07'er ADV drin.
    Allerdings nur komplett abzugeben.

    Schnitzel

  6. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von schnitzel Beitrag anzeigen
    Ich hätte da ein komplettes von WP 13.000km gelaufen.
    Hatte ich in meiner 07'er ADV drin.
    Allerdings nur komplett abzugeben.

    Schnitzel
    Hi Schnitzel,

    was soll das kosten und passt das in das Bj. 2004?

  7. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Ja.
    Hallo Peter,

    besteht akute Gefahr, oder kann ich damit noch ein paar km fahren?

  8. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Standard

    #8
    Peer PN OK.

    Schnitzel

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Qooler Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,

    besteht akute Gefahr, oder kann ich damit noch ein paar km fahren?
    Ich würde nicht mehr fahren.


 

Ähnliche Themen

  1. Hinteres Federbein für 1100GS
    Von Geohero im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 18:22
  2. Hebelübersetzung hinteres Federbein GSA
    Von B2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 23:40
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Hinteres Federbein
    Von flaschb im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 10:31
  4. Suche hinteres Federbein
    Von schitho im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 14:05
  5. Hinteres federbein
    Von reinhard im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 08:19