Ergebnis 1 bis 9 von 9

Hinterrad eiert

Erstellt von 12GSer, 12.11.2008, 12:15 Uhr · 8 Antworten · 1.187 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    16

    Standard Hinterrad eiert

    #1
    Hallo Leute
    Habe seit Juli 08 eine 12erGS.Baujahr 05 von privat.Gutes Mop erstmals.
    Nach etwa 1500 gefahrenen KM fiel mir das vibrieren und pulsieren, ausgehend vom Heck, auf. Bei einem drehen des Rades am Hauptständer ist mir ein leichtes eiern aufgefallen. Da mir vorkam, es verstärkt sich mit zunehmenden Profilschwund am Hinterrad,gab ich dem die Schuld. Im Forum sah ich, dass ich kein Einzelfall bin.Nach einem Test -Hauptständer stellen-Hinterrad laufen lassen und dabei leicht bremsen-siehe da-Bremssattel bewegt sich hin und her.
    Meine Frage an kundige im Forum: Garantie ist nicht, da privtkauf.Was soll ich dagegen machen und mit welchen Kosten ist zu rechnen.
    Gruß Manfred

    Gutes Rad teuer?

  2. Wogenwolf Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von 12GSer Beitrag anzeigen
    Hallo Leute
    Habe seit Juli 08 eine 12erGS.Baujahr 05 von privat.Gutes Mop erstmals.
    Nach etwa 1500 gefahrenen KM fiel mir das vibrieren und pulsieren, ausgehend vom Heck, auf. Bei einem drehen des Rades am Hauptständer ist mir ein leichtes eiern aufgefallen. Da mir vorkam, es verstärkt sich mit zunehmenden Profilschwund am Hinterrad,gab ich dem die Schuld. Im Forum sah ich, dass ich kein Einzelfall bin.Nach einem Test -Hauptständer stellen-Hinterrad laufen lassen und dabei leicht bremsen-siehe da-Bremssattel bewegt sich hin und her.
    Meine Frage an kundige im Forum: Garantie ist nicht, da privtkauf.Was soll ich dagegen machen und mit welchen Kosten ist zu rechnen.
    Gruß Manfred

    Gutes Rad teuer?

    Alu- oder Speichenfelge?

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard schau doch mal da

    #3

  4. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    16

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Alu- oder Speichenfelge?
    normale 12GS-Aluräder
    Manfred

  5. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #5
    Das ist ehr untypisch. Die Speichenräder eiern alle

  6. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Das ist ehr untypisch. Die Speichenräder eiern alle

    Hi!

    Wenn Du Dir mal die Mühe machen möchtest und in diesen Thread (schon oben erwähnt) http://gs-forum.eu/showthread.php?t=25366 schaust (es gibt allerdings dazu bestimmt noch 10 andere), wirst Du speziell bei meinen Ausführungen lesen können, dass auch ich eine Alufelge habe und auch bei mir nur der Radträger einen Schlag hatte... Dieses oben beschriebene Phänomen hatte auch an meiner Maschine mit der Art der Felge überhaupt nichts zu tun!

  7. Nero8 Gast

    Reden Ei...Ei...Ei...jetzt kommt der Eiermann...

    #7
    ...immer hin sprechen wir von einem 2Rad welches von 0 auf 100 unter 4 sec. beschleunigt...ich glaube nicht was ich hier lese...Leute...wie sich doch die Zeiten ändern...in zwischen fahre ich ein ausgereiftes Volksmotorrad...und ihr dagegen ein schlampig zusammen geschustertes Nieschenprodukt zum Chinapreis...ich wünsche allzeit gute Fahrt

  8. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    16

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Bearhunter72 Beitrag anzeigen
    Hi!

    Wenn Du Dir mal die Mühe machen möchtest und in diesen Thread (schon oben erwähnt) http://gs-forum.eu/showthread.php?t=25366 schaust (es gibt allerdings dazu bestimmt noch 10 andere), wirst Du speziell bei meinen Ausführungen lesen können, dass auch ich eine Alufelge habe und auch bei mir nur der Radträger einen Schlag hatte... Dieses oben beschriebene Phänomen hatte auch an meiner Maschine mit der Art der Felge überhaupt nichts zu tun!

    Hallo. In Sachen sich Mühe machen.
    Du kannst mir glauben,daß ich das Forum schon durchgeackert habe.Nicht nur einmal. Mir ist schon klar, dass da am Radträger dae Prob liegt.
    Ich wollte ja nur die beste Vorgangsweise in Sachen -an wen kann ich mich wenden,wer hat das zu bezahlen. Garantie- das Mop ist älter als drei Jahre. Kulanz von BMW? Wäre fein.
    mfG Manfred

  9. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Bearhunter72 Beitrag anzeigen
    Hi!

    Wenn Du Dir mal die Mühe machen möchtest und in diesen Thread (schon oben erwähnt) http://gs-forum.eu/showthread.php?t=25366 schaust (es gibt allerdings dazu bestimmt noch 10 andere), wirst Du speziell bei meinen Ausführungen lesen können, dass auch ich eine Alufelge habe und auch bei mir nur der Radträger einen Schlag hatte... Dieses oben beschriebene Phänomen hatte auch an meiner Maschine mit der Art der Felge überhaupt nichts zu tun!
    Und wenn Du Dir mal die Mühe machen möchtest und bei einem Deines Vertrauens nachfragen würdest, würde der Dir sagen, dass das Problem eines optisch eierndes Speichenrades flächendeckend bekannt ist und BMW nicht umsonst riesige Toleranzen eingeräumt hat!! Das Problem einer falsch eingepressten Nabe ist ehr in Einzelfällen bekannt!! Natürlich kann das die Lösung eines eiernden Gußrades sein. Wie von mir schon gesagt, ehr nicht üblich bei Gußrädern!


 

Ähnliche Themen

  1. Hinterrad eiert
    Von Gifty im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2016, 14:47
  2. Speichenfelge "eiert"
    Von JensGS12 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 15:00
  3. Hinterrad eiert etwas / Reparaturhandbuch
    Von Karlson im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 16:33
  4. Hinterrad
    Von sorpetaler im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 19:07
  5. F800S eiert und schlingert
    Von bikeronfire im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 08:45