Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Hinterrad schwammig

Erstellt von rain in may, 25.08.2015, 22:35 Uhr · 32 Antworten · 4.633 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    107

    Standard

    #11
    Da würde ich doch kurz nach Wendlingen fahren und den Werkstattmeister von Brauneisen das ganze mal anschauen lassen!

  2. Registriert seit
    01.04.2004
    Beiträge
    105

    Standard

    #12
    Ich würde auch in die nächste Werkstatt fahren und das ganze von einem Fachmann prüfen lassen. Wenn es so sei das dein HAG defekt ist, glaube ich besteht zwischen Dir und dem Verkäufer Redebedarf.

  3. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    613

    Standard

    #13
    Moin,

    ich habe gelesen, dass das Problem an der Gummimanschette zu sehen ist, aber vielleicht sind auch "nur" die Radschrauben lose.

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von SLK Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich habe gelesen, dass das Problem an der Gummimanschette zu sehen ist, aber vielleicht sind auch "nur" die Radschrauben lose.

    JA






    Ok, leg dich wieder hin .....!!

  5. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    ...(Tal der Glückseeligen?).

    Gruß
    RunNRG
    Ja, Schweizer!
    HAG ist bei uns eine Kaffeevariante ohne Koffein. (Fast) Jeder Schweizer weiss, was ein Kafihag ist.

  6. Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    480

    Standard

    #16
    Also folgendesa wo das HAG angeschraubt ist habe ich Spiel.War auch bei Brauneisen,der meinte nur,oh sowas hatten wir noch nie.
    Kurzum,ich suche dringend jemand der das HAG schon mal weggeschraubt hat,aber nur an der Adventure mit 105 PS.Denn irgendwie ist das bei mir anders als im Reparaturhandbuch von Bj. 2004-
    Am besten mich bitte kurz anrufen.Ich habe einiges zerlegt und komme nicht weiter.
    Ich werde auch extra nochmal ein neues Thema eröffnen,wo sich direkt jemand angesprochen fühlt.Man und das bei so einem Wetter

  7. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    #17
    schau mal hier,
    RealOEM.com - BMW Online Ersatzteilkatalog
    könnten defekte lager sein oder nr 4 vergessen und behutsam zusammengeschraubt.
    hatte ich an meiner k1200r vom werk aus
    rainer

  8. Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    480

    Standard

    #18
    idefix danke für den Tip.Aber ich kann noch nicht sagen was es ist da ich das Luder Teil 16 nicht aufkriege.Bei mir ist da nämlich noch eine Konntermutter Gr.24 auf der rechten Seite zwischen Teil 19 und 20
    Ach ja wer anrufen will 015730180342. Danke
    MfG. Rainer

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von rain in may Beitrag anzeigen
    Also folgendesa wo das HAG angeschraubt ist habe ich Spiel.War auch bei Brauneisen,der meinte nur,oh sowas hatten wir noch nie.
    Kurzum,ich suche dringend jemand der das HAG schon mal weggeschraubt hat,aber nur an der Adventure mit 105 PS.Denn irgendwie ist das bei mir anders als im Reparaturhandbuch von Bj. 2004-
    Am besten mich bitte kurz anrufen.Ich habe einiges zerlegt und komme nicht weiter.
    Ich werde auch extra nochmal ein neues Thema eröffnen,wo sich direkt jemand angesprochen fühlt.Man und das bei so einem Wetter

    der meinte nur,oh sowas hatten wir noch nie. NEiN Natürlich nicht , den Spruch haben schon einige gehört .Übrigens das war bei mir genau so ,mein Moped war 2 Jahre alt und hatte 30 000 runter dann haben sie erstmal dieses Nadellager gewechselt .
    Kurz danach stand ich wieder auf der Matte und ich ging mit in die Werkstatt und zeigte ihm das Spiel ,da nach haben sie mir ein Neues HAG eingebaut ...den Rest erspare ich mir .

  10. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #20
    Bei mir ist da nämlich noch eine Konntermutter Gr.24 auf der rechten Seite zwischen Teil 19 und 20

    Bist Du da sicher?
    In der Rep Anleitung ist zu lesen:

    An Lagerzapfen (2) gegenhalten
    Schraube (3) und Lagerzapfen (4) mit Celastoring (5) ausbauen.


    Der Lagerzapfen sieht so aus:








    Edit: Nachtrag

    M12 x 1,5, Schraube erneuern
    Schraubensicherung (mikroverkapselt)
    100 Nm


    Die sitzt fest!


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hinterrad eiert
    Von Gifty im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2016, 14:47
  2. Hinterrad ????? 12er GS
    Von Peter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 19:50
  3. Geräuschbildung/Spiel am Hinterrad !!!???
    Von SuffQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:09
  4. wie hinterrad auswuchten
    Von vau zwo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 14:30
  5. sich im Leerlauf bewegendes Hinterrad
    Von qudo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 21:32