Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Hinterradlager nach 32.000 KM kaputt

Erstellt von Falkensteiner, 12.04.2015, 17:50 Uhr · 45 Antworten · 7.273 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.12.2014
    Beiträge
    1

    Frage Hinterradlager nach 32.000 KM kaputt

    #1
    Nachdem ich mehrmals ein klapperndes Geräusch während des Fahren gehört habe, musste ich meine GS am Freitag wegen wahrscheinlich eines Lagerschadens am Hinterradantrieb vorübergehend stilllegen. Die Werkstatt sagte mir, dass das bei den Modellen ab Baujahr 2004 öfters vorkam. Kann mir das jemand bestätigen? Da ich die GS erst im Dezember gekauft habe und noch keine Erfahrung auf dem Gebiet habe, wäre es für mich interessant, was bei der Maschine im Bereich 30.000-40.000 Km noch so alles als Kinderkrankheiten auftauchen könnte.
    Danke für eure Antworten, der Falkensteiner.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #2
    Jo , hatte ich schon 2 x einmal bei der K 1200 R und bei meiner ADV bei Carl 35 000. , sonst läuft alles bestens ..!

  3. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #3
    Hallo,

    meins wurde nach 27000 km fällig, wobei BMW aufgrund nicht aller Serviceeintragungen ( ich habe nur Inspektionen) nichts machte,
    wollten für 1500 € kompletten Endantrieb erneuern, habe in freier Werkstatt ( BMW erfahren) für € 350,- Lager erneuert.

    Mein Kumpel hat den kompletten Endantrieb zeitgleich bei BMW getauscht bekommen, ( alle Services) auch Bj. 2007 allerdings
    bei KM 11000.


    Gruß aus Krefeld

  4. ChristianS Gast

    Standard

    #4
    Bei den früheren Baujahren kommt das -angeblich- nicht vom Fahren, sondern vom Waschen.
    Bei meiner 2007er R1200R wars nach 14000km kaputt.

  5. Registriert seit
    15.03.2015
    Beiträge
    60

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von ChristianS Beitrag anzeigen
    Bei den früheren Baujahren kommt das -angeblich- nicht vom Fahren, sondern vom Waschen.
    Bei meiner 2007er R1200R wars nach 14000km kaputt.
    Das könnte der Grund sein, das bei meiner Bj 2006 weder der Endantrieb, noch die Ringantenne oder gar eine Schaltereinheit kaputt gegangen ist. Laufleistung aktuell 83000km.
    Ich meide konsequent Hochdruckreiniger und Dampfstrahler.
    Aber vielleicht habe ich auch nur Glück gehabt bisher...
    Defekt war bisher nur einmal eine Zündkerze.

    Gruß
    Ralf

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #6
    Ich denke mal das es abhängig ist wie man fährt ,mit oder ohne Sozia .
    ich jedenfalls fahre ca80% mit Sozia und Gepäck im Urlaub dem entsprechend sind die Belastung immens für das HAG ,mal sehen wie lange meins hält ,war ein Austausch von einem Unfaller und hat jetzt ca. 20000 km runter .

    oelwechsel mache ich alle 10000 und Honiggelb sieht das Oel nicht aus .

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.796

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Braucki Beitrag anzeigen
    Das könnte der Grund sein, ....
    Ich meide konsequent Hochdruckreiniger und Dampfstrahler. ....

    Gruß
    Ralf
    vl ist es gut, die kostenlose BMW Händler Motorradwäsche nach der Inspektion einfach mitsamt deren Praxis "den Dampfstrahler und drüber" einfach zu meiden?
    Ich hatte mal an meiner 1100 es den Hallgeber mit dem scharfen Wasserstrahl ( vollends? ) gekillt der vorher unauffällig und zuverlässig war.

  8. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #8
    bei meiner 05er und 86000km bei 90% mit Sozia hatte ich nur den Simmering zu wechseln (90€) aber ich fahre lieber, vom waschen halte ich nicht viel.

  9. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard

    #9
    such mal nach "der bonner". Michael kennt sich da Bestens mit aus und liefert Dir ordentliche Arbeit ab, kostet dann auch keine 1500,-. Das Thema Hinterachslager, Endantrieb, wie auch immer, ist ungefährs so alt wie die GS, zumindest die 1200er. Haben schon etliche hier die teure Erfahrung machen dürfen, ist also wahrlich nicht neu.

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #10
    Welches Baujahr ist den die betroffene GS?

    Meine ADV aus 2011 hat nach 58tkm noch kein Problem. Meine 2009er GS davor ist leider bei 35tkm von mir gegangen, auch ohne HAG Problem. Davor hatte ich keine 12er und auch keine HAG Probleme.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LC Motor und Getriebe nach 10.000 Km
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 03.07.2014, 19:03
  2. Motor Totalschaden nach 12.000 km
    Von Noti im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 07:51
  3. BMW R 80 GS BASIC - Originalzustand, 32.000 km
    Von Michael Braun im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 12:51
  4. welches Öl nach 1.000 KM ?
    Von Milletourer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 08:13
  5. Kette nach 11.000 KM fertig
    Von trialrider im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 17:04