Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68

Höchstgeschwindigkeit GSA

Erstellt von Schweizer-Q, 21.05.2012, 21:31 Uhr · 67 Antworten · 7.258 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Wenn ich die GSA über eine Strecke, wo ich das dicke Tankvolumen auch nutze, mit 200 km/h bewege, kann ich am Ende der Etappe den Hinterreifen als Autoreifen verkaufen.
    Stimmt (nicht wirklich). Am längsten hält der Reifen in der Garage.

  2. Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren, wie die Windshields bei euren Mopeds gestellt sind, wenn ihr euch jenseits der 200 befindet. Bzw. habt ihr noch die Originalteile drauf?

    Ich denke, dass ein nach unten gestelleltes Originalshield einer GS mehr Topspeed bringt, als eine Givi-Scheibe ganz ausgefahren.

    Ich frage so blöd, weil meine Topspeed derzeit bei 140 liegt. Aber da ist noch was drin...
    Moin,

    ich habe ein Givi-Schild drauf, mittel-schräg und mittel-hoch eingestellt. Ich bin manchmal am überlegen, ob ich mal versuchen sollte, mir bei 150km/h ´ne Zigarette anzuzünden... - könnte klappen...
    Auch die Kommunikation mit Frauchen klappt bei 200km/h noch ganz passabel.

    Gruß
    Ralf

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von ralfh Beitrag anzeigen
    Moin,
    weil ich nicht gerne Autobahn fahre, sehe ich zu, daß ich da möglichst schnell wieder runter komme - also nicht schleichen. Mit vollem Gerödel fahren wir meist um die 170-180km/h - völlig streßfrei - nur um von A nach B zu kommen. Dann säuft das Teil zwar um die 8 Liter - aber wieso meinst Du, daß die Kuh nicht dafür gemacht sein soll? Geht doch...
    OK - mit dem Originalfahrwerk wird´s dann vielleicht schwammig. Mit Öhlins und 150er Feder rührt da nichts.
    Witzig ist, wenn man all die bepackten Varaderos, V-Stroms etc. mit 130 rumeiern sieht...
    Gruß
    Ralf
    Hallo Ralf,
    170-180 ist ja auch nicht die Höchstgeschwindigkeit, die liegt bei mir nach Navi bei 212km/h ohne großartigen Gegen- oder Rückenwind.
    Natürlich ist die Q für diese Geschwindigkiten gemacht..wenn sie jedoch auf die kontinuirliche Höchstgeschwindigkeit designed wäre, dann würde sie halt wie eine K1200 tiefer liegen, hätte kürzere Federbeine und hätte eine Vollverkleidung,; konstruiert ist sie natürlich für die Vmax.
    Gruß
    Dirk

  4. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    .d.h. bei den fälligen Tankstopps auf Langstrecke einer 1000RR würdest du nicht wesentlich später ankommen, dafür aber nicht mit schmerzenden Handgelenken und Steiß..
    Du würdest sogar eher ankommen.
    Es ist eine Milchmädchenrechnung/Wunschdenken der Papageien 800km durch 200km/h zu teilen und dann die Fahrzeit mit 4 Stunden anzusetzen. Nach 2 Autobahnabfahrten bei Höchstgeschwindigkeit merken sie dann meisst schnell, dass es so nicht weitergeht
    Ich bin mal mit konstant 90 durch Dänemark geschlichen weil ich bei denen nicht Tanken wollte und als ich bei dem Tankstop an der deutschen Grenze gerade vom Bezahlen kam, stand hinter meinem Moped genau der gleiche Typ, der 400km vorher mit 11000U/min und gefühlten 150 aus dem Hafentor geknallt ist
    Anders dürfte das mit der K1600 Aussehen...

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren, wie die Windshields bei euren Mopeds gestellt sind, wenn ihr euch jenseits der 200 befindet. Bzw. habt ihr noch die Originalteile drauf?

    Ich denke, dass ein nach unten gestelleltes Originalshield einer GS mehr Topspeed bringt, als eine Givi-Scheibe ganz ausgefahren.

    Ich frage so blöd, weil meine Topspeed derzeit bei 140 liegt. Aber da ist noch was drin...
    Hallo Micha,
    ich habe das original WS von BMW auf die höchste Stellung gestellt und habe damit bei Vmax.= 212km/h keine Probleme...bis auf ein paar todesmutige Fliegen die dann doch noch durch die Verwirbelung gegen das C3-Helmvisier klatschen. Bin übrigens 180cm groß und mein C3-Helm wird gerade noch vom Luftzug oberhalb des WS erfasst (obere Belüftungsöffnung). Da mich die Fliegen im letzten Jahr sehr gestört haben hatte ich mir von Wunderlich den Spoiler (mit ABE) zugelegt und montiert. Bei Vmax. kommt damit das WS jedoch in's Flattern, bis 170km/h ist noch alles ruhig und man kann sogar bis 120km/h mit offenen Visier fahren.
    Habe den Spoiler letzte Woche wieder demontiert da es mir bei gemäßigter Landstrassenfahrt zu warm wird da die Frischluftzufuhr zum Helm doch erheblich eingeschränkt ist da die direkte Anströmung fehlt.

    Gruß
    Dirk

  6. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #36
    [QUOTE=moonrisemaroon;993259]Du würdest sogar eher ankommen.
    Es ist eine Milchmädchenrechnung/Wunschdenken der Papageien 800km durch 200km/h zu teilen und dann die Fahrzeit mit 4 Stunden anzusetzen. Nach 2 Autobahnabfahrten bei Höchstgeschwindigkeit merken sie dann meisst schnell, dass es so nicht weitergeht
    Ich bin mal mit konstant 90 durch Dänemark geschlichen weil ich bei denen nicht Tanken wollte und als ich bei dem Tankstop an der deutschen Grenze gerade vom Bezahlen kam, stand hinter meinem Moped genau der gleiche Typ, der 400km vorher mit 11000U/min und gefühlten 150 aus dem Hafentor geknallt ist
    Anders dürfte das mit der K1600 Aussehen...[/QUOTE]

    Stimmt, obwohl die schon einen großen Schluck aus der Pulle nimmt bei 3/4 Vollgas...
    Ein Kumpel von mir fährt die K1600GT und klagt zudem über mächtigen Reifenverschleiß...bei 8800 kam der Stahlgürtel zum Vorschein

    Gruß
    Dirk

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #37
    schade, dass 80% der antworten hier mal wieder am thema vorbei sind ...

    will nur keiner derer wahr haben



    eigene erfahrungen mit der GSA hab ich nicht, doch wenn das tempo stimmt und weder gefälle noch wind geholfen haben, spricht das für eine gesunde serienstreuung

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Ich bin mal mit konstant 90 durch Dänemark geschlichen weil ich bei denen nicht Tanken wollte und als ich bei dem Tankstop an der deutschen Grenze gerade vom Bezahlen kam, stand hinter meinem Moped genau der gleiche Typ, der 400km vorher mit 11000U/min und gefühlten 150 aus dem Hafentor geknallt ist
    Es könnte aber sein dass er mehr SPass hatte. Ich bin mal weitgehend konstant 180 von Frankfurt nach Rendsburg gefahren (nicht mit einem Boxer), wahrscheinlich musste ich 1x mehr tanken als wenn ich konstant 90 gefahren wäre - aber scheiß drauf, das war klasse
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    schade, dass 80% der antworten hier mal wieder am thema vorbei sind ...

    will nur keiner derer wahr haben
    gut dass du aufpasst.

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    schade, dass 80% der antworten hier mal wieder am thema vorbei sind ...

    will nur keiner derer wahr haben



    eigene erfahrungen mit der GSA hab ich nicht, doch wenn das tempo stimmt und weder gefälle noch wind geholfen haben, spricht das für eine gesunde serienstreuung
    Hallo Lars,
    doch.. ich bekenne mich am Thema vorbei geschrieben zu haben...
    es wurde lediglich um die Angabe von Vmax. gebeten..

    ..du hast völlig recht wenn du uns Quasselstrippen einfängst

    Also Vmax.
    bei mir unter besten Voraussetzungen, keine Steigung, 100m ü.N.N., 20°C, kein Rücken und Gegenwind ( so ca. 2 bft) 212km/h mit Navi gemessen (Zumo 660)..und kein Gepäck oder Sozia.

    Gruß
    Dirk

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Hallo Lars,
    doch.. ich bekenne mich am Thema vorbei geschrieben zu haben...
    es wurde lediglich um die Angabe von Vmax. gebeten..

    ..du hast völlig recht wenn du uns Quasselstrippen einfängst

    Also Vmax.
    bei mir unter besten Voraussetzungen, keine Steigung, 100m ü.N.N., 20°C, kein Rücken und Gegenwind ( so ca. 2 bft) 212km/h mit Navi gemessen (Zumo 660)..und kein Gepäck oder Sozia.

    Gruß
    Dirk

    Ja hat er, meine GSA habe ich mal nach BHV gescheucht, auf dem Garmin war bei 209 Schluß mehr ging nicht. Die A27 ist in dem Bereich platt wie ne Flunder und schnurgerade, die Temps waren auch moderat bei 17°-20° oder so, Wind war keiner, die Scheibe steht bei mir immer flach, der Reifen war ein Scorpion Trail.

    Ich gelobe Besserung für die Zukunft


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Höchstgeschwindigkeit
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 17:22
  2. Höchstgeschwindigkeit Mod. 2010?
    Von Fischkopf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 09:53
  3. Höchstgeschwindigkeit R100GS ???
    Von michel110 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 16:12
  4. Höchstgeschwindigkeit und Temperatur?
    Von simones im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 15:54
  5. Höchstgeschwindigkeit 1200 GS
    Von ziro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 18:46