Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Höhenverstellung der Adventure-Scheibe

Erstellt von CK-Q, 27.07.2011, 22:50 Uhr · 24 Antworten · 3.685 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    13

    Frage Höhenverstellung der Adventure-Scheibe

    #1
    Servus,

    ich bin 1,92m und sitze auf meiner neuen R1200GS ADV absolut hervorragend. Einziger Wermutstropfen ist, dass der Wind bei höheren Geschwindigkeiten gerade so meinen Helm "trifft", was recht unangenehm ist. Wenn ich die Scheibe ein kleines Stückchen höher stellen, wäre das Problem vermutlich gelöst.

    Der Schlitz für die Höhenverstellung der Scheibe kann aber gar nicht komplett genutzt werden, da auf beiden Seiten eine Art Verdrehsicherung in den Schlitz ragt. Hat schonmal jemand diese Dinger abgesägt, um die Scheibe höher stellen zu können?

    Viele Grüße

  2. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #2
    Einer? Hunderte....
    Aus eigener Erfahrung (ich 190cm) kann ich nur sagen, dass es letzlich nichts genutzt hat. Entweder du holst Dir so einen Scheibenaufsatz zum festklemmen (sieht m.E. fürchterlich aus) oder eine höhere Scheibe von einem Fremdhersteller. Am einfachsten ist es übrigens, die Scheibe flacher zu stellen - damit kommt die Kante tiefer und dichter an den Körper und die Wirbel können kaum auftreten - nachteilig ist da dann natürlich, dass der Helm wieder voll im Wind liegt. Konstruktionsbedingt (die Scheibe hat einfach zuviel Abstand zum Fahrer) helfen eigentlich nur (hohe) zweiteilige Scheiben, bei denen sich oben eine "Hinterströmung" ausbilden kann, die die Wirbelabrisse unterbindet.

    Gruß
    Berndt

  3. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #3
    .. übrigens hatte ich mir auch schon mal die betreffenden "Nippel" abgedremelt und mußte dann leider feststellen, dass dann die Scheibe in höchster Stellung unten an den Windabweisern recht und links scheuert. Kann mir gar nicht vorstellen, dass dieses Problem nicht auch bei all den anderen auftritt, die sich die Nippel abgeflext haben. Also habe ich wieder orignale "Feststell-Nippel-Dinger" beim geordert und durch die tiefere Sitzbank das Problem behoben.

    Gruß
    Tobias

  4. Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #4
    Während Ihr netter Weise geantwortet habt, war ich bereits in der Garage. Sägen!

    Was Ihr schreibt, klingt logisch. Werde mich mal 'iterativ' an eine optimale Einstellung (Sitzhöhe und Scheibenhöhe) annähern. Sollte mir das nicht reichen, werde ich wohl in den sauren Apfel beißen müssen und eine andere Scheibe montieren.

    Sollte Ihr eine Empfehlung haben, wäre das nett. Ansonsten wühle ich mich mal durchs Forum...

    Viele Grüße
    Christian

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Hab ich auch gemacht, bin aber wieder zur alten Scheibenhöhe zurück gegangen, weils da am ruhigsten ist (bin aber auch nur 1.89 klein). Habe aber die beiden albernen Flaps rechts und links ab, möglicherweise verbessert das die Hinterströmung. Bin jedenfalls mit meiner Stellung zufrieden.

  6. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    46

    Standard

    #6
    Hi,
    abdremeln / sägen ist gar nicht nötig, beim gibt es die Rastenscheiben der normalen GS (ohne die Höhenbegrenzung) für 2,85 € (im 2er Pack).

    MfG
    Luckylooser

  7. Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    #7
    Ich hab sie auch abgeknipst und bin so super zufrieden.
    Auf einer Seite scheuerts ganz sachte an den Flaps , da hab ich Klarsichtfolie zwischen geklebt.Ich lass es so.
    Gruß Roger

  8. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    42

    Standard

    #8
    Hallo, schau mal bei eBay.uk nach Laminarlip. Vielleicht könnte das auch eine Lösung sein ?!

    Gruß
    Rolf

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von schluro Beitrag anzeigen
    Hallo, schau mal bei eBay.uk nach Laminarlip. Vielleicht könnte das auch eine Lösung sein ?!

    Gruß
    Rolf
    es muss heißen: www.ebay.co.uk



    jedoch findet man den Anbieter auch über das deutsche ebay-Portal. Dieses Laminar Lip schaut m.E. übrigens von den ganzen Scheibenaufsätzen am besten aus.

    Einen Erfahrungsbericht gibt es hier und vom Andy#87 gibt es sogar ein Bild.

  10. Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #10
    So! Ich hatte gehofft, ich würde zum gleichen Ergebnis wie Roger kommen, habe aber keine Einstellung gefunden, die für mich passt. Ist sicher auch alles eine Frage nach dem "Gesamtsystem". Meine Kombination aus Oberkörperlänge, Sitzhaltung und Helm passt irgendwie zu keiner Scheibeneinstellung.

    Habe mich für die "Laminar Lip" entschieden und über ebay geordert. Ich finde, das Ding sieht vernünftig aus und wurde auch in anderen Foren mit ausschließlich positiven Ergebnissen getestet.

    Warten wir's ab. Werde Euch berichten. Herzlichen Dank für Euern Input!

    Christian

    p.s. Vor 3 Monaten bin ich noch KTM-Superduke gefahren, also ein komplett nacktes Motorrad. Da hat mich der Wind nicht gestört. Wenn man sich mal an den Komfort einer GS gewöhnt hat, will man mehr....


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer-Höhenverstellung für BMW R1100 GS
    Von mein-gott-walter im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20.01.2014, 19:33
  2. GS Adventure scheibe auf GS
    Von cracou111 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 18:42
  3. Suche Höhenverstellung Wunderlich
    Von doc-pit im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 15:15
  4. Preis Adventure Scheibe
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 17:09
  5. Höhenverstellung der Sitzbank - auch einseitig ok?
    Von Mr. Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 13:20