Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Hoeherstellung der GS

Erstellt von betbob, 26.04.2013, 22:46 Uhr · 16 Antworten · 1.567 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    #11
    Ja fein, vielleicht waere das etwas fuer den Anfang mit den Hülsen. Und im nächsten Schritt dan die Wilbers oder Ohlins... Kenst du jemand womöglich mit den Hülsen?

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #12
    Ich habe mir mal selbst eine Hülse gedreht und damit die Umrüstung meiner letzten 1150 GS auf 17“Vorderrad ausgeglichen.
    Ich fands ganz ok.

    Vorne hat die GS viel Negativfederweg, da fällt das nicht sehr negativ auf.

  3. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    #13
    Dan vielleicht 'ne Skizze?

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo Larsi,

    womöglich habe ich auch nicht ganz verstanden. Die Hülsen gehen zwischen das Federbein und Rahmen oder zwischen die Feder und Anschlag der Feder direkt am Federbein?

  4. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #14
    N'Abend,
    bin 198cm lang und habe mir das Wilbers-Wesa 2cm höher machen lassen. Der Dämpfer wurde entsprechend länger gemacht , ohne Aufpreis. Dadurch konnte ich die SW-Motec Rasten auf der tiefen Position einbauen. Die sitzen jetzt 1,5 cm tiefer als die originalen. Der Kniewinkel ist nun echt prima.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von betbob Beitrag anzeigen
    ... zwischen die Feder und Anschlag der Feder direkt am Federbein?
    Ja so meine ich das.
    Zeichnung habe ich keine. Aber ich schaue mal ob ich noch einen Ring habe. Dann messe ich mal nach

  6. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    #16
    Danke Larsi
    und eine Idee noch. Wäre nicht das selbe getan mit einer etwas längeren und stärkeren Feder (da ich 120 kilo auf die Wage bring)?

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #17
    ja, das geht auch.
    allerdings alles zu lasten des negativfederwegs.
    vielleicht solltest du zu der frage noch mal einen fahrwerksspezialisten hinzuziehen.

    federn zu moderaten preisen gibts bei MCET Motorrad-/Rennsportzubeh”r
    fahrwerke überarbeitet zb http://www.hh-racetech.com/portal/ , world of suspension und noch einige andere.

    einen ring zum nachmessen hab ich leider nicht mehr.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12