Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Hohelied auf meine GSA

Erstellt von VaraMartin, 30.05.2012, 13:56 Uhr · 25 Antworten · 2.353 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    21

    Standard Hohelied auf meine GSA

    #1
    Grüß Euch!

    Oft liest man hier im Forum entweder über Mängel an unserer GS oder es gibt (endlose) Diskussionen über wichtige und vor allem unwichtige Themen – und so muß für den Nicht-Eingeweihten der Eindruck entstehen, wir GS-Fahrer sind froh, wenn die Q 20,000 km hält und nicht schon vorher alles undicht wird oder bricht.

    Und so möchte ich einfach nur für diejenigen, die sich für eine GS interessieren, einfach schreiben, daß ich mit meiner GS Adventure nach umfangreicher "Erprobung" und 13000 km rundum komplett zufrieden bin! Sie macht alles mit, Pässe in Südtirol rauf und runter, Korsika und Sardinien auf teils geschotterten Straßen, über Baustellen und durch Wasserfurten, im Soziusbetrieb auf der Autobahn und auf engsten Wegerln rund um den Gardasee – dank der Perfektion ihres Entwicklungsstandes, der reichen Ausrüstung (ESA) und dem perfekten Windschutz! Und das sage ich nach 11 Jahren und 100,000 km mit der Varadero. Für mich ist die GSA exakt das, was ich möchte.

    Meine An- und Umbauten sind: Vario-Seitenkoffer, Givi Maxia Topcase, Kahedo-Sitzbank, Fußrastentieferlegung für meine Sozia, die Puig-Hinterradabdeckung und das GARMIN zumo660.

    Darum: (GS) Fahren, Spaß haben, genießen!

    Gruß - Martin

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #2
    Du sprichst mir aus der Seele, Martin.

    Ich habe gestern Abend den Lenker meiner GS auf die vordere Position umgebaut (kann ich jedem nur anraten) und anschließend zum Testen der neuen Lenkerposition noch eine "Feierabendrunde" gedreht. Was soll ich sagen, die Q lief mal wieder perfekt und als ich dann vor der Haustür stand, kam die Frage auf, was soll ein anderes Motorrad eigentlich noch besser können, als die GS. Selbst die fehlenden 5 PS der TÜ vermisse ich nicht wirklich.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #3
    Jubelarien auf die GSA in einem GS-Forum - unverschämt!! Nun nehmt aber mal die BMW-Brillen ab.

    Grüße
    Steffen

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    außerdem ist die GSA nun wirklich komplett danebenkonstruiert, wer brauch so eeinen Riesentank in Mitteleuropa? und viel zu schwer der Plastikberg. abartig.

  5. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von VaraMartin Beitrag anzeigen
    Grüß Euch!
    Sehr schön auch mal schlicht positive Erfahrungen zu lesen...

    ...aber mal im Ernst:

    Die GS(A) wird als hochpreisiges, seit vielen Jahren weiterentwickelts Kfz-Stück deutscher Ingenieurskunst mit eben den von Dir genannten Tugenden umworben.

    Wenn sie also das tut, was sie tun soll, dann verschafft mir das auch ein Grinsen im Gesicht weil es mir eben Spaß bereitet. Aber einen Freudentanz würde ich deshalb nicht aufführen.

    Der (deutsche) Verbraucher sollte vielleicht die "Hurra, es klappt!"-Mentalität etwas ablegen und mit einem wieder gehobeneren Anspruchsdenken die gekauften Produkte beurteilen.

    Oft liest man hier im Forum entweder über Mängel an unserer GS oder es gibt (endlose) Diskussionen über wichtige und vor allem unwichtige Themen – und so muß für den Nicht-Eingeweihten der Eindruck entstehen, wir GS-Fahrer sind froh, wenn die Q 20,000 km hält und nicht schon vorher alles undicht wird oder bricht.


    Für so dämlich würde ich den durchschnittlichen Forenuser nicht halten. Die meißten wissen, wofür ein Forum da ist und das sich dort überwiegend diejenigen treffen, die auf der Suche nach Antworten und Problemlösungen sind.

    ...daß ich mit meiner GS Adventure nach umfangreicher "Erprobung" und 13000 km rundum komplett zufrieden bin!
    Na, dann hat Deine GSA ja noch 7.000 km bis zum ominösen Zusammenbruch...

  6. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von LegeinEi Beitrag anzeigen
    Der (deutsche) Verbraucher sollte vielleicht die "Hurra, es klappt!"-Mentalität etwas ablegen und mit einem wieder gehobeneren Anspruchsdenken die gekauften Produkte beurteilen.
    Genau das Gegenteil würde ich als "typisch deutsche" Tugend bewerten. Ist es nicht so, dass hierzulande mehrheitlich nach dem Motto net g'schimpft isch g'nug g'lobt* verfahren wird?

    Da finde ich es erfrischend, wenn sich mal wirklich jemand darüber freut, wenn es tatsächlich so funktioniert wie angepriesen - selbst wenn die Freude fast überschwänglich scheint


    *nicht geschimpft ist genung gelobt

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Genau das Gegenteil würde ich als "typisch deutsche" Tugend bewerten. Ist es nicht so, dass hierzulande mehrheitlich nach dem Motto net g'schimpft isch g'nug g'lobt* verfahren wird?
    .....
    Es wird zusammen geklagt und vor anderen gelobt
    Das ist typisch Deutsch

    Gruß
    Berthold

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Hat aber was von dem berühmten Klatschen im Flieger. Der da vorne hat nur gemacht wofür er bezahlt wird und trotzdem klatschen die Touris noch.

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Hat aber was von dem berühmten Klatschen im Flieger. Der da vorne hat nur gemacht wofür er bezahlt wird und trotzdem klatschen die Touris noch.
    Wenn man ein BISSCHEN Drama reinbringen will, freut man sich eben, heile angekommen zu sein. Als ich noch Angst vorm Fliegen hatte, ging mir das regelmäßig so.

    Oder man freut sich halt, weil man so ein tolles Mopped fährt, auch wenn man eigentlich nichts anderes erwartet hat. Aber Freude ist ja nix verkehrtes... oder?

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #10
    Mal ehrlich, 13 T KM für eine 1200er sind doch bisserl arg wenig für ein aussagekräftiges Loblied.

    Das reicht ja nicht mal im Mofaforum für eine Erwähnung geleisteter Km ohne Panne.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. meine GS ist weg
    Von matte im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 21:11
  2. Öl für meine GS
    Von HvG im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 07:21
  3. Meine ist da!
    Von Stopsi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 18:12
  4. Meine 850 GS
    Von charly im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 00:58
  5. meine CS ist weg...
    Von Kommander im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 09:45