Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 124

How To: BMW R1200GS ’08 mit ESA/RDC/ABS/ASC auf 17 Zoll umbauen

Erstellt von BinEilig, 24.07.2009, 21:04 Uhr · 123 Antworten · 39.648 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    moin,

    hast du andere federbeine verbaut ?

    gruss, stefan

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Zitat Zitat von eifelsheriff Beitrag anzeigen
    Ihr seht, auch die Netztechnik ist nicht das meine. Also, folgende Umbauten wurden gemacht:
    - Räder 17 Zoll von der R 1200 R, weiß beschichtet
    - Schwinge von der R 1200 R, titansilber
    - Fender vorn von "Rennkuh", lackiert in Rahmenfarbe.

    In Gänze hat das incl. neuer PiPo 3 Anhang 1513333365 Anhang 151334Euronen gekostet und noch eine Handvoll Euros

    für 3 Tage Familienaufenthalt im schönen Allgäu. Jetzt warte ich sehnsüchtig auf den 01.03.,

    dann geht's an ausprobieren.Anhang 151333Anhang 151334


    der eifelsheriff
    "hi eifelsheriff"

    schöner umbau, fw-technisch auch was verändert??? die räder sind aber doch von der "S" ????

  3. Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    Hi, nein, andere Federbeine oder sonst fahrwerktechnisch etwas verändert hab ich nicht. Verlass mich da mal auf die Erfahrungswerte der Fa. SCHECK. Bzgl. der Räder: Die von der 1200 S waren nicht zu bekommen, daher hat der Händler mal geschaut, was sonst so passen könnte und sich bei BMW rückversichert, als er die der 1200R als offensichtlich ebenfalls passend entdeckt hat. Haben zwar eine andere Teilenummer, sind aber total identisch. Genau so ist's bei der Schwinge auch. Manchmal spinnen's halt, die Bayern.
    Was ich wohl im Rangierbetrieb merke ist, dass alles ein bisschen zäher geht. Denke aber mal, dass es mehr drauf ankommt, was die Q im Fahrbetrieb anders/besser kann

  4. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Die von der 1200 S waren nicht zu bekommen,
    aha, also ich habe auf meiner gs ein 17" radsatz im "R" und im "S" design und wenn ich da deine anschaue sind das klar die im "S" design, aber egal sehr schick sind sie.


    Denke aber mal, dass es mehr drauf ankommt, was die Q im Fahrbetrieb anders/besser kann
    jep, und da wirst du sicherlich viel freude dran haben und ein noch breiteres grinsen, spez. im kurvengeschlängel haben. und wenn es dann mal kratzt und schrubbelt wäre der nächste schritt sich mit dem fw zu befassen. viel spaß.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    aha, also ich habe auf meiner gs ein 17" radsatz im "R" und im "S" design und wenn ich da deine anschaue sind das klar die im "S" design ...
    Die R hat mit dem DOHC-Motor auch die Räder im S-Design bekommen.

  6. Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    @Larsi: so hat es mir die Fa. SCHECK auch erklärt
    @RoGe: an die Fußrasten hab ich schon mal gedacht. Bin mir aber nicht sicher, ob die von Pivot Pegz o. von Gilles?
    Hast du Erfahrungswerte???? Die von Gilles Tooling sehen zumindest kürzer aus.

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Zitat Zitat von eifelsheriff Beitrag anzeigen
    @Larsi: so hat es mir die Fa. SCHECK auch erklärt
    @RoGe: an die Fußrasten hab ich schon mal gedacht. Bin mir aber nicht sicher, ob die von Pivot Pegz o. von Gilles?
    Hast du Erfahrungswerte???? Die von Gilles Tooling sehen zumindest kürzer aus.

    @eifelsheriff,

    müsste man auspobieren

    beim kratzen hatte ich eigentlich nicht an die fußrasten gedacht, denke nicht das es dadurch viel weniger schleift. mit den 17"er ändert sich sicherlich auch deine fahrweise und dann wäre es halt ratsam auch das fahrwerk dementsprechend anzupassen.

    ein anderes fw ist m.M.n. sowieso die sinnvollste investion an einem motorrad.

  8. Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    @RoGe: Du hast natürlich Recht. Als ich auf die Absendung der Mail gedrückt habe fiel mir auch die Kürzel fw auf. Aber da war's zu spät. Bin mal gespannt, was sich ändert. Bislang hab ich nur hin und wieder auf dem Hauptständer rumgekratzt. Und mit dem fw generell ist's auch so. Die beste Leistung nutzt nix, wenn du sie nicht auf die Strecke bekommst.

    @ferde: hab bislang ganz vergessen, dir für deine Unterstützung zu danken. Also dann hiermit,

  9. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Zitat Zitat von eifelsheriff Beitrag anzeigen
    @RoGe: hin und wieder auf dem Hauptständer rumgekratzt.

    @ferde: hab bislang ganz vergessen, dir für deine Unterstützung zu danken. Also dann hiermit,
    das war bei mir das erste was entfernt wurde habe ich noch nigelnagelneu irgendwo rumliegen.

  10. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    das war bei mir das erste was entfernt wurde habe ich noch nigelnagelneu irgendwo rumliegen.
    Normalerweise steht der Hauptständer nur bei Bodenwellen auf, wenn die Fuhre "unterfedert" ist. Rein von der Schräglage her, sind nach den Fußrasten erst die Zylinder dran.


 
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche 17 Zoll Radsatz zu R1200GS
    Von Stefan01-gs im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 20:39
  2. R1200GS umbauen oder Adventure kaufen?
    Von ovek im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 19:03
  3. Sport Windschild/17 Zoll R1200GS
    Von Tommes im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 21:07