Ergebnis 1 bis 10 von 10

Hupe

Erstellt von RennElse, 24.05.2009, 18:56 Uhr · 9 Antworten · 2.252 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    13

    Standard Hupe

    #1
    Wer hat schon in eine Gs 1200 Adv. eine Hupe nachträglich installiert? Ich denke an eine Nautilus Strato. Was ist zu beachten, was sagt das Bussystem dazu? Müssen Relaise etc. zwischengeschaltet werden?
    Habt Ihr die Nautilus als "Zweithupe" eingebaut? Was sagt der TÜV?
    Danke für Antworten
    RennElse

  2. Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    70

    Standard

    #2
    Also, die Hupe, die Du meinst, heisst Stebel Nautilus Compact. Einige haben die schon eingebaut. Die Hupe muss unbedingt mit einem Relais und einer zusätzlichen Sicherung angeschlossen werden.
    Ich habe die Originale drin gelassen und die Nautilus zusätzlich eingebaut, allerdings habe ich auch keine ADV. Der Platz sollte bei der ADV aber auch da sein. Die Nautilus ertönt mit leichter Verzögerung und daher klingt das mit den Beiden ganz gut.

    Achja, die Suche gibt auch einiges her ;-)

    Gruß

    Jürgen

  3. Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    165

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von RennElse Beitrag anzeigen
    Wer hat schon in eine Gs 1200 Adv. eine Hupe nachträglich installiert?

    Wat willse mit ner 2. Hupe ? Meine dumme Hupe fährt selber

  4. Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    402

    Reden

    #4
    Zitat Zitat von juergen_u Beitrag anzeigen
    Also, die Hupe, die Du meinst, heisst Stebel Nautilus Compact. Einige haben die schon eingebaut. Die Hupe muss unbedingt mit einem Relais und einer zusätzlichen Sicherung angeschlossen werden.
    Ich habe die Originale drin gelassen und die Nautilus zusätzlich eingebaut, allerdings habe ich auch keine ADV. Der Platz sollte bei der ADV aber auch da sein. Die Nautilus ertönt mit leichter Verzögerung und daher klingt das mit den Beiden ganz gut.

    Achja, die Suche gibt auch einiges her ;-)

    Gruß

    Jürgen
    ...wenn du jedoch nicht beide Hupen in Betrieb haben möchtest, mußt du an Stelle der alten Hupe einen Leistungswiderstand verbauen, da sonst die ZSE die Zuleitung nach kurzer Zeit unterbricht, wenn kein Verbraucher angeschlossen ist. Dies ist allerdings auch vom Versionsstand der ZSE abhängig. Bei meiner 07er Adv. war der Widerstand auf jeden Fall notwendig. Ich habe meine Stebel Nautilus bei MV bestellt:
    http://www.mv-motorrad.de/cgi-bin/co...Tsuche--stebel

    Dort gibt es auch eine nette Einbauanleitung - habe ich selber in Visio erstellt für MV, da mir deren handgemalte Version nicht gefallen hat.

  5. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #5
    Hier gibbet auch die Stebel Nautilus

  6. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    27

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ben0768 Beitrag anzeigen

    Wat willse mit ner 2. Hupe ? Meine dumme Hupe fährt selber
    Superg'scheiter Kommentar - Du wertest das Forum wahrhaft auf!

    GB

  7. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    64

    Böse

    #7
    habe bei meiner 2009 ADV keinen Platz gefunden.LeiderGruß feuerstein

  8. Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    70

    Standard

    #8
    Hallo,

    wie die ADV vor dem Federbein aussieht, weiß ich nicht. Wahrscheinlich aber auch nicht anders als bei meiner 2008er GS. Hier die Bilder vom Einbauort:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken hupe_einbau.jpg   hupe_befestigung.jpg  

  9. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    187

    Standard

    #9
    Hallo,
    an meinen 12/'07 R12GS habe ich die Hupe ausgewechselt gegen eine Stebel MAGNUM (elektromagnetisch, nicht elektropneumatisch wie die Stebel Nautilus). Das war ganz einfach, nur die Stecker sollte man ändern.

    Vorteilhaft ist das es keinen EinfluB auf's CANbus-System gibt, man braucht keine Relais oder sonstige extra Kabel. Die Lautstärke ist schon eine erhebliche Verbesserung gegenüber die Serie.

    Beim R12GS MÜ befindet sich die Hupe an anderer Stelle, ich weiB nicht ob die Stebel Magnum sich da einfach unterbringen lässt.

    MfG,
    GSband

  10. Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    124

    Daumen hoch

    #10
    Habe die Originalhupe durch die Nautilus ersetzt. Mit dem mitgeliefertem Relais und einer zus. Sicherung direkt an die Batterie angeschlossen.

    Bisher keine Fehlermeldung vom BUS...

    Klingt Ferrari-rot das Teil Und man kann auch mal vorsichtig "anhupen", weil die Tröte "weich" einsetzt. Könnt´jetzt ständig hupen...

    Das absolut sinnvollste, was ich bisher an meiner GS nachgerüstet habe!!!
    Dem TÜV hat´s auch gefallen


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Lautere Hupe?
    Von Frechbaer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 11:21
  2. Hupe bei der GS
    Von mike77 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 13:44
  3. Hupe
    Von Smile im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 09:41
  4. Neue Hupe
    Von norbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 22:19
  5. RT-Hupe in der ADV
    Von Scrat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 22:18