Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Ich will es nicht , aber.... wann das Öl tauschen ?

Erstellt von Spongebob, 04.03.2012, 17:40 Uhr · 21 Antworten · 3.539 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    18

    Standard Ich will es nicht , aber.... wann das Öl tauschen ?

    #1
    Hallo,
    meine Q kam 2011 auf die Welt und hat jetzt 2000 auf der Uhr.
    Wie bei allen, hab auch ich zur 1000er mein 10W40 bekommen... Jetzt geschätzte eine Millionen durchforsteter
    Forenbeiträgen später kenn ich zwar der Leute deren Triebwerke 60t bis 250t km runter haben, aber was ist mit denen die beim einfahren sind.

    10W40 scheint für den Winterbetrieb und bis 30*C gut zu sein, aber bei Stopp & Go an seine grenzen kommt.
    Was für ein Öl > W40 sprechen würde, da kommt aber das Problem an der Sache, ich finde kein Mineralöl mit einer
    größeren Spanne .... nur synthetisch, das ich erst mit abgeschlossenem einfahren fahren will (soll) ab 10t km

    Wie haltet ihr Kälberfahrer, mit weniger als 10t km es in der Hinsicht ?

    Gruß


    ---
    I am here: http://tapatalk.com/map.php?y1pke5

  2. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #2
    Also bei meiner 2011er war von Begin an 20W50 drin. Das ist wohl seit 2011 ohnehin Empfehlung von BMW. 10W40 ist doch in Ordnung und in unseren Gefilden auch mit Stop and Go völlig i.O. Bin mit meiner XJ 900 über 100.000 km 10W40 völlig problemslos und bei allen Witterungsbedingungen gefahren. Mach Dir nicht so viele Sorgen. Nehme an, dass Du den Service ohnehin (noch) beim machst. Der füllt schon das rein, was dem Boxer gut tut. Fahr einfach und erfreue Dich an Deiner Q. Generationen von Boxerfahrern können ja nicht irren und auch früher gab`s bereits Stop an Go und Temperaturen über 30 Grad.....

    Gruß
    Tobias

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von blntaucher Beitrag anzeigen
    Also bei meiner 2011er war von Begin an 20W50 drin. Das ist wohl seit 2011 ohnehin Empfehlung von BMW. 10W40 ist doch in Ordnung und in unseren Gefilden auch mit Stop and Go völlig i.O. Bin mit meiner XJ 900 über 100.000 km 10W40 völlig problemslos und bei allen Witterungsbedingungen gefahren. Mach Dir nicht so viele Sorgen. Nehme an, dass Du den Service ohnehin (noch) beim machst. Der füllt schon das rein, was dem Boxer gut tut. Fahr einfach und erfreue Dich an Deiner Q. Generationen von Boxerfahrern können ja nicht irren und auch früher gab`s bereits Stop an Go und Temperaturen über 30 Grad.....

    Gruß
    Tobias
    20w50 war mal up to date und wurde eingefüllt, ....nun kommt immer 10w40 in die Boxer, so will es BMW haben.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    20w50 war mal up to date und wurde eingefüllt, ....nun kommt immer 10w40 in die Boxer, so will es BMW haben.
    Die normative Kraft des Faktischen. 10W40 war ohnehin meistens das Öl, das vorrätig war.

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Die normative Kraft des Faktischen. 10W40 war ohnehin meistens das Öl, das vorrätig war.

    Grüße
    Steffen
    Ist ja auch nicht schlecht

  6. Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    18

    Standard

    #6
    Wobei ja viel spekuliert wird ob es nicht nur umgestellt wurde um Lagerkosten zu sparen :-(
    Ob es tatsächlich das beste für die Q ist..... wer weiß... :-)


    Gruß
    Mike


    Sent from my iPad using Tapatalk

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Spongebob Beitrag anzeigen
    Wobei ja viel spekuliert wird ob es nicht nur umgestellt wurde um Lagerkosten zu sparen :-(
    Ob es tatsächlich das beste für die Q ist..... wer weiß... :-)


    Gruß
    Mike


    Sent from my iPad using Tapatalk
    Es gibt keine schlechten Öle mehr und das 40er entspricht einfach besser den hier allgemein herrschenden Temperaturen. Über 30° sind rel. selten (ausser in einigen Gegenden, ja ich weiß und BMW sicherlich auch), aber immer mehr fahren bei Temps unter 10° und da ist das Kaltstartverhalten des 40er einfach besser.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #8
    Ich würde kein 10W40 Öl fahren.
    In den ersten 10000km sollte eh nur mineralisches 20W50 eingefüllt werden.
    Vollsynthetische Öle sind für unsere Öl/Luftgekühlten Motoren nicht die beste Wahl...
    Ich fahre jetzt 15W50 von Castrol und das ist "teilsynthetisch". (gibts eigentlich nicht, ist gecracktes Öl.)
    Dieses Öl ist im heißen Zustand nicht wie Wasser und du hast immer ausreichend Öldruck.

    Gruß Andreas

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Ich würde kein 10W40 Öl fahren.
    In den ersten 10000km sollte eh nur mineralisches 20W50 eingefüllt werden.
    Vollsynthetische Öle sind für unsere Öl/Luftgekühlten Motoren nicht die beste Wahl...
    Ich fahre jetzt 15W50 von Castrol und das ist "teilsynthetisch". (gibts eigentlich nicht, ist gecracktes Öl.)
    Dieses Öl ist im heißen Zustand nicht wie Wasser und du hast immer ausreichend Öldruck.

    Gruß Andreas

    Letztendlich ist das beste Öl das was der Hersteller vorschreibt, denn ist es verkehrt haftet der Hersteller. Daher sind Herstellerangaben auch ernst zu nehmen.

    Wenn Du allerdings in die BMW - Haftung eintritts ist deine Empfehlung mindestens genauso gut.....bei entsprechender Bonität

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard in meinen

    #10
    Oldies fahre ich kein synthetisches Öl, da leiden die Dichtungen und einige Materialien ... Langes Thema, oft diskutiert, aber ich hab es ausprobiert und eine alte (1978er) Q hat mit synth Öl aus allen Dichtungen geölt..

    Die neuen Materialien sollten das abkönnen und deshalb empfiehlt Castro z.B Vollsynth für Getriebe und Endantrieb.

    Motor würde ich allerdings auch immer 15 W 50(Mineralisch bei Oldies) oder 10 W 50 synth nehmen. Der obere Bereich deckt eben auch höhere Temps ab und Öl crackt in der Spitze eh runter in der Viskosität bei Nutzung (hat mir mal ein Chemiker versucht zu erklären, das hab ich behalten)


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griffgummis tauschen aber wie?
    Von jepper56 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 15:05
  2. Umsteigen.....aber wann?
    Von Ronald im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 09:17
  3. service, aber wann?
    Von ssimon im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 08:40
  4. Nicht ganz neu aber noch nicht vorgestellt
    Von Mücke im Forum Neu hier?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 21:12
  5. 1.000 Km Inspektion - aber wann ??
    Von Marathoni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 21:14