Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Im 3. Jahr mal als Supermoto unterwegs

Erstellt von peco-achim, 23.03.2012, 13:05 Uhr · 36 Antworten · 4.974 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    53

    Standard

    #21
    bis auf das vorderrad noch irgendwelche modifikationen vorgenommen um auf 17 zoll umzurüsten?

  2. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #22
    Moin,

    sodele, die Aufkleber auf den Protektoren sind ab.

    Zu Euren Fragen:
    Hinten ist alles Serie geblieben.
    Vorne ist ein 17" Rad mit 120er Schluffen drauf.
    Es ist eine Behrfelge, wie sie auch in der R 1200 R Classic ist.
    Leider geht das nur mit Schlauch. Das RDC, falls vorhanden,
    muß bei BMW wieder aus dem Steuergerät "ausgetragen" werden.
    Oder man fährt halt immer mit der Warnmeldung.

    Durch die Rad/Reifen Kombi kommt mna vorne genau
    2,58 cm runter. Man darf ja auch den geänderten
    Reifendurchmesser 120/70 zu 110/80 nicht vergessen.
    Da meine Federvorspannung vorne aber immer auf unterstem Niveau war,
    reichten zwei Stufen rauf um den Wert zu halbieren.

    Mir ging es auch immer um das Supermotofeeling / Handling beim fahren
    und deshalb ist hinten auch der 150er drauf geblieben.
    Er ermöglicht mir bei gleicher Kurvengeschwindigkeit wesentlich
    geringere Schräglagen, als ein 180ger oder gar 190ger.
    Es setzt also nichts "wesentlich" früher auf als vorher.
    Gestern erst noch getestet. Fußbremse rechts setze auf,
    als die Fuhre schon wirklich in einem Schräglagenwinkel fuhr,
    der für offentliche Straßen eigentlich ungeeignet ist.

    Die Gabelrohre wurden foliert, Edelstahl- und Kunststoffseitenteile,
    sowie Zylinderdeckel seidenmatt schwarz lackiert.

    Motortechnisch wurden in 2010 schon Nockenwellen, PC 3
    und SR Racing Komplettanlage in Titan verbaut.
    Also mir macht das Teil mehr Spaß als meine umgebaute S 1000 RR.

  3. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #23

  4. Beduine Gast

    Standard

    #24
    Respekt, Achim! Wie schon bei deiner KR, so hast du auch bei der GS mal wieder ein Händchen für's Detail bewiesen!!!

  5. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Beduine Beitrag anzeigen
    .....ein Händchen für's Detail bewiesen!!!



    Danke Volkmar,

    Schau mal auf die Schraubenbohrung im Schnabel,
    wo sonst die Schnabelverbreiterung verschraubt wird.


    Eins habe ich noch vergessen.
    Vorne ist der Kotflügel der F 800 R verbaut.
    Gehalten wird er an den Gabelrohren mit selbst
    entwickelten Befestigungselementen,
    die auf meinem 3D Drucker gefertigt wurden.

  6. Beduine Gast

    Standard

    #26
    Ne, oder? Ist das ein BMW Logo?

  7. Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von peco-achim Beitrag anzeigen


    Eins habe ich noch vergessen.
    Vorne ist der Kotflügel der F 800 R verbaut.
    Gehalten wird er an den Gabelrohren mit selbst
    entwickelten Befestigungselementen,
    die auf meinem 3D Drucker gefertigt wurden.
    Diese Halter könnte ich gut gebrauchen, dann würde ich mal meinen 1200er Bandit Kotfllügel los bekommen, feine Lösung der 800er Kotflügel.
    Falls du sowas noch hast und verkaufen würdest kannst dich gerne mal melden

    Gruß
    Steffen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken schwarz.jpg  

  8. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Beduine Beitrag anzeigen
    Ne, oder? Ist das ein BMW Logo?
    Si!

    @Steffen

    Sorry, aber für so eine Anpassung braucht man schon den Kotflügel und das Bike, an welches der Kotflügel dran soll.
    Da muß der Radius der Gabelrohre und der Abstand zum Kotflügel genau vermessen werden.
    Ist leider alles nicht so einfach.

  9. Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von peco-achim Beitrag anzeigen
    Si!

    @Steffen

    Sorry, aber für so eine Anpassung braucht man schon den Kotflügel und das Bike, an welches der Kotflügel dran soll.
    Da muß der Radius der Gabelrohre und der Abstand zum Kotflügel genau vermessen werden.
    Ist leider alles nicht so einfach.
    Also genauso schwierig wie damals als ich den Bandit Kotflügel angepasst hab. Ok alles klar danke für die Info

  10. Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    191

    Standard

    #30
    Die GS sieht super aus!
    Genau mein Geschmack!!!
    Ich werd doch wohl nicht Neidisch werden....
    Oder doch....
    "VERDAMMT"

    Glückwunsch zu diesem tollen Motorrad!

    MfG Jo


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterwegs mit DIDIONTOUR
    Von didiontour im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 21:50
  2. Mal wieder unterwegs
    Von Mister Wu im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2009, 16:18
  3. Unterwegs
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 13:25
  4. Neu hier unterwegs
    Von bikerlady im Forum Neu hier?
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 20:56
  5. Spionin unterwegs
    Von Larimar im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 12:49