Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Inbusschraube am Endantrieb

Erstellt von KlausisGS76, 10.06.2010, 22:06 Uhr · 44 Antworten · 9.323 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von chris72 Beitrag anzeigen
    Ölwechsel Endantrieb.

    Weitere Videos rund um die R1200 GS.

    chris
    Wunderschöne Bilder, wunderschöne Musik und vor allem auch noch ein Drehbuch mit typischen, aus dem Leben gegriffenen Szenen zwischen Vater und Tochter - einfach toll!

    Der Trick, die lange Schraube (M6x65) der Radabdeckung vorab beim Festziehen der Bremse leicht einzuschrauben, damit sie dann beim Befestigen der Radabdeckung paßt, finde ich super.
    Ich vergesse darauf im Eifer des Geschehens jedes Mal.
    Vielleicht merke ich es mir jetzt durch das Video, ohne die hinterer Bremsscheibenschraube 2x festziehen zu müssen ... - ich glaubs aber nicht


    Gruß,
    Lupusz

  2. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #32
    Ah..! Danke... das mit dem Schlauch war mir z.B. nicht bewusst... da wäre ich dann doof dagestanden...

  3. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #33
    Schönes Video - aber welch ein Aufwand, wenn ich mit dem HAG-Ölwechsel meiner 1150 GS vergleiche!!!

    Gruß Norbert

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von norei Beitrag anzeigen
    Schönes Video - aber welch ein Aufwand, wenn ich mit dem HAG-Ölwechsel meiner 1150 GS vergleiche!!!

    Gruß Norbert
    bist du sicher?


    Kommt auf die Ausführung der 12er an.

  5. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    bist du sicher?


    Kommt auf die Ausführung der 12er an.
    ???

    Gruß Norbert

  6. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von norei Beitrag anzeigen
    ???

    Gruß Norbert
    Meine neue 2010er 1200er GS hat die Ölablasschraube unten, meine 2006er leider hinten.

    Soweit ich weiß, wurde das ab dem 2008er Modell geändert (kann auch früher gewesen sein).
    Würdest du jetzt einen HAG nachkaufen, gäbe es nur noch die Version mit der Ölschraube unten.

    Eingefüllt wird immer über das Loch in dem der ABS Sensor steckt.


    lG,
    Lupusz

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #37
    so ist es.

  8. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #38
    Das war mir schon klar, dass es Unterschiede beim HAG der 12er Modelle gibt. Mein Kommentar bezog sich auch nicht auf alle 12er Modelle, sondern nur auf die in dem Video gezeigte Modellvariante - es gab ja sogar 'mal eine, die hatte noch nicht 'mal eine Ablassschraube. Was die BMW-Konstrukteure sich da gedacht haben mögen ... jedenfalls empfinde ich den HAG-Ölwechsel bei meiner direkt erholsam - den macht man wirklich "mit links".

    Gruß Norbert

  9. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von norei Beitrag anzeigen
    - es gab ja sogar 'mal eine, die hatte noch nicht 'mal eine Ablassschraube.
    Es gab nie welche, die keine Ablassschraube hatten. Alles vor 2008 hatte die Ölschraube hinten, wobei man das HAG nach unten klappen musste, um das Öl ablaufen zu lassen.


    Zitat Zitat von norei Beitrag anzeigen
    Was die BMW-Konstrukteure sich da gedacht haben mögen ...
    Sie haben es als zumutbar empfunden, dass das Öl nur bei der Einfahrtskontrolle getauscht werden muß. Allerdings wurden im Nachhinein Tauschintervalle eingeführt.


    Zitat Zitat von norei Beitrag anzeigen
    jedenfalls empfinde ich den HAG-Ölwechsel bei meiner direkt erholsam - den macht man wirklich "mit links".
    Die 1150GS liegt beim Hinterradantriebsölwechsel ganz weit vorne - kein Zweifel!


    Gruß,
    Lupusz

    PS: Hoffentlich kommt in nächster Zeit kein Video auf Youtube, bei dem die Ventilspielkontrolle der 2010er GS erklärt wird. Da muss man dann im Falle von Korrekturen Halbkugeln um EUR 4,71 kaufen - früher war alles besser!

  10. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Lupusz Beitrag anzeigen
    Es gab nie welche, die keine Ablassschraube hatten. Alles vor 2008 hatte die Ölschraube hinten, wobei man das HAG nach unten klappen musste, um das Öl ablaufen zu lassen. ...
    Dann muss sich Gerd hier aber gewaltig täuschen (Beitrag #29) - na, ist ja auch egal; Deinen Nachsatz (früher war alles besser) kann ich jedenfalls unterschreiben.

    Gruß Norbert


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endantrieb 32:11
    Von lumpi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 16:37
  2. Suche R 850 GS Endantrieb 32/10
    Von Franky im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 15:48
  3. Suche Endantrieb 32/10 R 80 ST
    Von northpower im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 19:14
  4. Endantrieb 34:11
    Von Lumpenseckel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 17:53
  5. Schlauch am Helmhalter mit Inbusschraube
    Von Burmi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 21:26