Ergebnis 1 bis 3 von 3

Infos über Gelbatterien

Erstellt von Ulf, 14.11.2004, 14:15 Uhr · 2 Antworten · 1.707 Aufrufe

  1. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard Infos über Gelbatterien

    #1
    Ein "cross-post" der eigentlich alle Kühe mit ABS III betrifft:

    http://forum.gs-forum.de/viewtopic.php?t=563

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    279

    Standard

    #2
    Verfasst am: 22.10.2004, 17:49 Titel:

    --------------------------------------------------------------------------------

    In der aktuellen MO Sonderausgabe BMW ist ein ausführlicher Artikel über Batteriearten.
    Demnach haben alle Konzepte Vor- UND Nachteile. Die eingebaute Batterie ist wohl ein guter Kompromiss und falls Geld keine Rolle spielt die zweitbeste mögliche Lösung.

    Reinblei ist im Prinzip besser wegen besserem Startstrom trotz kleinerer Batterie, sind aber sehr empfindlich beim Laden. Falscher Ladestrom kann die sonst langlebige und recht teure Batterie schnell killen.

    Statt Hawker werden dort übrigens Batterie des Herstellers Spark empfohlen. Sie hat unempfindlichere Pole bei gleichen Vorteilen.
    www.mectron.de, ca 136 EUR.

    Bevor meine Batterie nicht den Geist aufgibt, mach ich da nichts. Übrigens haben meine Batterien trotz Nichtbeachtung im Winter und Misshandlung mit zu starken Autoladegeräten immer mindestens 3-4 Jahre überlebt.
    Die Alternative wären als normale Batterien von AWS, 50 EUR
    _________________

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #3
    Hi
    In der MO stand schon viel nicht ausreichend recherchiertes Zeug.
    Hawker selbst gibt an: Bei geregelter Ladespannung (wie es auch die GEL Batterien verlangen und es üblich ist) vertragen die Reinblei-Hawker unbegrenzten Ladestrom (begrenzen sich selber).
    MO recherchiert vielleicht auf der Konkurrenzseite oder "meint" ohne zu "wissen". Das fiel mir leider schon öfter auf und sie haben seither einen Leser weniger
    Ich hab' mich bemüht die Fakten zu sammeln.
    http://powerboxer.de/index.php?optio...220&Itemid=105
    Gegen die Empfindlichkeit spricht, dass ich meine Hawker schon 6 Jahre und im zweiten Mopped (welches mit GEL Batterie geliefert wurde) fahre. Empfindlich sind sie gegen Regler in Oldtimern die es mit der Spannung nicht so genau nehmen. Aber da verrecken auch die GEL-Teile sehr schnell
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. wo gibts Infos über Alte Militärfestungen
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 13:56
  2. Infos über Marokko / Marrakesch
    Von Lemming im Forum Reise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 10:57
  3. Suche Infos über Korsika!
    Von schmitz katze im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 18:45
  4. Infos über Alpen- und Dolomitenpässe
    Von toureninfo im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 00:29
  5. Infos zu Gelbatterien
    Von Ulf im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 14:12