Ergebnis 1 bis 7 von 7

Innenauskleidung Alukoffer

Erstellt von Rennbenny, 31.03.2008, 13:21 Uhr · 6 Antworten · 1.080 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    99

    Standard Innenauskleidung Alukoffer

    #1
    Hallo zusammen,

    Ich hab mir jetzt endlich RMS Alukoffer für meine 12er GS bestellt.
    Jetzt hab ich im Forum gelesen, dass wegen dem Aluabrieb die Koffer ausgekleidet werden sollten. Mir würde da am meisten die Auskleidung mit Korkplatten zusagen. Hat da jemand aus dem Forum Erfahrung damit?
    Ich denke da an woher die Korkplatten bekommen, welche Stärke ist zu empfehlen, welcher Kleber kann verwendet werden?

    Rennbenny

  2. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #2
    Guckst du hier

  3. Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    99

    Standard

    #3
    Vielen Dank für den Tip.

    Leider schreibt da auch keiner von Korkauskleidung der Koffer. Ich hab mal nach D-C-Fix Folie im Internet gesucht. Da gibt es eine selbstklebende Verlours-Folie. Das könnte ich mir auch als Auskleidung vorstellen.
    Eure Meinung würde mich interressieren.

    Rennbenny

  4. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #4
    Hallo,

    rufe einfach bei Roger an und stelle ihm die Fragen.

    Er hat früher seine Koffer, natürlich gegen Aufpreis, mit Kork verkleidet. Nun hat er so viel zu tun, dass keine Zeit mehr dafür da ist.

    Er kann Dir genau sagen, wo Du welche Korkplatten bekommst und welcher der beste Kleber ist.

  5. Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    1

    Standard

    #5
    Statt Korkplatten ginge auch Teppichauslegeware (2-3mm stark) z.B. aus dem Baumarkt für 5€/m2. Als Klebstoff geeignet ist doppelseitiges Klebeband, das gibt's in mindestens zwei Klebestärken: a) zum Teppichverlegen d.h. leicht wieder ablösbar sowie b) mit "Riesenhaftkraft", das hält dann wohl besser. Zu beachten ist die Stärke der Platten/des Teppichs, damit auch größere Helme (S1 , C2) noch passen; bzw es empfiehlt sich auch, die Schraube des Haltedrahts für den Decken mit zu überkleben, um Kratzer am Visier/Helm vorzubeugen.

    Schon selbst gemacht; geht leicht und prima aussehend für beide Koffer in max 2h (inkl zuschneiden)


    Good luck.

  6. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #6
    Sers Rennbenny,

    ich hatte bei meiner DrBig die Alukisten mit Kork ausgekleidet; gekauft 2 oder 3mm stark im Baumarkt als Trittschalldämmung und eingeklebt mit wasserfestem Holzleim; damals die Kanten unten von den GÖTZ-Boxen vorab mit Acryl versiegelt. Bis zum Verkauf nach 3 Jahren und der ein oder anderen Delle im Koffer und am Bördelrand keine Probleme.

  7. Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    181

    Standard

    #7
    Hallo,
    fahre seit mindestens 8 Jahren mit TT Alu-Zegaboxen und eingeklebten Kork (etwa 2mm vom Obi) ohne Probleme. Haben auch schon Wassereinbrüche überstanden. Müssen halt ordentlich getrocknet werden. Geklebt wurde der Kork mit Silikonkleber. Hatte ich eigentlich deshalb gemacht, weil ich Schlafsack etc. darin transportiert hatte und ich den Farbabrieb vermeiden wollte. Schon länger nutze ich aber Innentaschen und habe Zelt und Schlafsack etc. in einer wasserdichten Rolle auf dem Sozius. Mit Innentaschen kann man sich das Auskleben sparen.

    Grüße,
    Martin


 

Ähnliche Themen

  1. Alukoffer
    Von daGeri im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 13:02
  2. TT Kofferträger für 12er Alukoffer + Alukoffer
    Von dergraf im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 15:24
  3. Innenauskleidung der Adventure Koffer
    Von joshuax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 18:27