Ergebnis 1 bis 4 von 4

Inspektion R1200GS DOHC

Erstellt von juekl, 02.09.2016, 14:20 Uhr · 3 Antworten · 811 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    4.961

    Standard Inspektion R1200GS DOHC

    #1
    Hallo
    mal drei Fragen:
    hat mal jemand zusammengestellt was man für eine Inspektion alles zusammen haben muß.
    Ich meine jetzt nicht Oel , Filter, Zündkerzen, sondern Dichtringe für die Ab-/Einfüllschrauben
    Sieb/Schwamm für den Handbremsvorratsbehälter, Poly-V Riemen usw., Sachen die einem dann
    erst beim Schrauben auffallen.

    Diese Halbkugel-Shims gibt es nach nur in 0,05 er Abstufungen, wenn man die auf Vorrat
    kauft in welchem Bereich bewegen die sich da, wenn es z.B. zwischen 5 und 6 mm wäre,
    brauchte man sich ja 20 + 1 Stück zu kaufen um alles abzudecken.

    Bremsen: ich vermisse auf der REP CD die Entlüftung am ABS Modul, ist das weggefallen?

    Gruß Jürgen

  2. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #2
    Hallo Jürgen,

    den Schwamm brauchst du bei der TÜ nur bei den Armaturen, die die M5 Lenkerklemmung haben. Ihn zu tauschen ist aber eigentlich Quatsch. Geht ja vor allem darum, die alte Flüssigkeit aus dem Kreislauf zu bekommen. Wenn du den alten Schwamm ausspülst und richtig trocknen lässt ist alles OK. Ich vermute, dass der Wechsel für Werkstätten interessant ist, weil denen das zu viel Zeit kosten würde. Verändern tut sich das Schwämmchen weder durch Zeit noch durch den Kontakt mit der Bremsflüssigkeit

    Die Entlüftung des ABS-Moduls entfällt bei den Post-BKV-Modellen tatsächlich.

    Bei den Shims ist das etwas abhängig davon, ob du schnell zum Händler kommst. Mache meine Inspektionen gerne im Winter und die Niederlassung liegt auf dem Weg zur Arbeit. Kann die Teile also passgenau kaufen - Oder ich habe Glück wie beim letzten Mal. Konnte zwischen zwei Ventilen tauschen und war fertig. Also auf Verdacht lege ich mir die nicht hin. Du wohnst ja auch nicht weit weg von der nächsten Niederlassung. Kannst du doch telefonisch vorbestellen.

    Polyriemen mache ich dann, wenn er laut Plan fällig ist, da entfällt die Überraschung.

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.156

    Standard

    #3
    Genau so gab ich gemacht, wenn man ausserhalb der Saison inspiziert, verliert man keinen einzigen Tag Fahrbereitschaft. Shims lassen sich schleifen und tel. vorbestellen, der Aufwand ist wirklich übersichtlich.

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    4.961

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    verliert man keinen einzigen Tag
    Hallo
    danke, aber die doofen Km haben sich nicht daran gehalten.

    Die NL hat auch nichts mehr da, geht nur mit Bestellung und dann Abholung oder Versand.
    Sind die Shims nicht oberflächenbehandelt und man schleift evtl. die harte Schicht runter?
    Gruß Jürgen
    Ach so, ich weiss dass ein Schwamm drin ist, weil ich mich auch über die "schlecht" gewordene
    Bremsflüssigkeit gewundert hatte


 

Ähnliche Themen

  1. 10000 Inspektion -€- ? R1200GS
    Von smhugo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 08:44
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200GS DOHC
    Von lupus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 12:02
  3. Undichte Auspuffmuffe R1200GS DOHC
    Von Eifelzug im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 20:13
  4. Seit gestern R1200GS DOHC
    Von cyberklaus im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 06:01
  5. Hinterradbremse R1200GS DOHC
    Von Eifelzug im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 16:00