Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Inspektionen selber machen

Erstellt von Wümmy, 28.02.2008, 09:25 Uhr · 18 Antworten · 4.148 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    #11
    Aus welcher Gegend kommst Du, Michi??

  2. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #12
    Soltau Fallingbostel (mitten im Wald)

    Gruß Michi

  3. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Beim 1000 KD das letzte mal beim Freundlichen gewesen. Dann alles selbst. Jetzt 80TKm
    Moin Gerd,

    meinst Du mit "alles" auch die Wechsel der Bremsflüssigkeit in Rad- und Steuerkreisen? Wenn ja, würd mich interessieren, wie. Soweit ich die Arbeitsanweisungen der RepROM verstehe, geht das nur in Verbindung mit dem Diagnosegerät?! Bin gespannt, das würd ich nämlich auch noch gerne selber machen.

    Ciao
    Ondolf

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #14
    Hi
    Ja, Alles. Die Beschreibung für den Bremsflüssigkeitswechsel im I-ABS findest Du auf der Rep-CD der Rockster oder der 1200GS.
    Das Moditec braucht man nur für den Test. Den kann man sich sparen oder, wenn man sich selbst nicht traut beim Freundlichen für wenig Geld machen lassen (bei mir war es die Kaffeekasse).
    Nachdem ich bei dem heiklen Thema nicht sooo auskunftsfreudig bin verweise ich mal auf die Amis. Ob das alles so stimmt habe ich nicht geprüft.
    http://users.rcn.com/dehager/service...ng_adapter.pdf
    http://users.rcn.com/dehager/service/service_abs3.pdf

    gerd

  5. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    #15
    Hallo Michi,

    leider zu weit :-(

  6. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #16
    Hi Gerd ("gerd_"),

    bist Du jetzt auf eine 12GSA umgestiegen? Dacht Du faehrst noch die gute alte 1150GSA. Wenn mich nicht alles taescht (bitte steinigt mich nicht, wenn ich hier falsch liege, aber als ex 1150GS-und jetzt K12RS Pilot kenne ich die 12GS/A nicht so gut) kann man bei der 12GS/A die Synchro nur ueber den Computer machen. Oder langt das einmalig beim 1000er KD und dann verstellt sich nix mehr? Ventile einstellen ist sicherlich nicht das Problem (eigentlich identisch R11x0) ...

  7. Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    39

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Ja, Alles. Die Beschreibung für den Bremsflüssigkeitswechsel im I-ABS findest Du auf der Rep-CD der Rockster oder der 1200GS.
    Das Moditec braucht man nur für den Test. Den kann man sich sparen oder, wenn man sich selbst nicht traut beim Freundlichen für wenig Geld machen lassen (bei mir war es die Kaffeekasse).
    Nachdem ich bei dem heiklen Thema nicht sooo auskunftsfreudig bin verweise ich mal auf die Amis. Ob das alles so stimmt habe ich nicht geprüft.
    http://users.rcn.com/dehager/service...ng_adapter.pdf
    http://users.rcn.com/dehager/service/service_abs3.pdf

    gerd
    Kannst du das Kapitel von der Rep-CD irgendwie hier reinstellen? habe auf den Bildern der Amis gesehen, dass da nicht eine 12er-GS abgebildet ist sondern wohl eine 1150 GS. Ist das Vorgehen dasselbe? Und die Teile? Auch dieselben?

  8. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #18
    also brauche ich für das ventiel- und kipphebel einstellen, an der 11er keine spezialwerkzeuge. habe ich das richtig verstanden???

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #19
    Hi
    Nö, ich fahre eine 1150. Doch auch bei einer 1200 würde ich versuchen mich schlau zu machen. Das Meiste was beim KD geschieht ist ohnehin "Mechanik". Lediglich bei den "1000" Updates zur ZFE wäre ich gescheitert .

    Der Bremsflüssigkeitswechsel bei der 1200 mit "altem I-ABS" entspricht exakt dem der 1150. Sieht der Modulator genauso aus taugt der Amibeitrag. Muss das restliche Mopped auch passend aussehen würde ich die Finger von diesem System lassen.
    Wenn der Modulator bei einer 1200 anders aussieht ist es ein neuerer Conti. Hierzu habe ich keine Info.
    Auch lässt sich der Inhalt einer neuen REP CD nicht so einfach hier reinstellen. Erstens ist es ein Content-System (also nix *.pdf) und zweitens würde ich den Teufel tun und hier eine Copyrightverletzung begehen
    gerd


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Lenkanschlag selber machen
    Von RIP im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 13:39
  2. Emblemblinker selber machen!
    Von marisch1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 20:13
  3. R 1200 GS Radwechsel selber machen?
    Von nobbe im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 23:58
  4. Wartung selber machen?
    Von Heiko im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 07:17
  5. 60.000 Inspektion selber machen
    Von Highlandbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 19:28