Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Inspektionsumfang Ventile einstellen

Erstellt von RunNRG, 23.08.2012, 20:10 Uhr · 22 Antworten · 4.917 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.987

    Standard Inspektionsumfang Ventile einstellen

    #1
    Ich habe heute meine 2-Jährige TÜ von der 10.000er Inspektion abgeholt, Ölwechsel + "Sichtkontrolle" 300 Euro bei Km-Stand 9560.

    Dabei ist mir aufgefallen, das kein Punkt Ventilspielkontrolle aufgeführt war.

    Den darauf angsprochen, bemerkte der, das ist doch bei der Inspektion vor genau einem Jahr gemacht worden (bei 6500 km )

    Woher er das wusste (BMW-Datenbank??) , habe ich nicht hinterfragt, denn die vorherige Inspektion war bei einem anderen durchgeführt worden.

    Nun habe ich zuhause mal den Umfang laut Auflistung dieser zurückliegenden Inspektion geprüft....auch keine Ventile eingestellt, aber ebenfalls genau 300 Euro berechnet.

    Wer von den hat jetzt korrekt gearbeitet?

    Jetzt habe ich übrigens eine Q, die bei 16500 km schon wieder zum Service soll , denn der letzten Ventilspielservice wäre ja bei 6500 gewesen.

  2. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #2
    Meine TÜ hat die Jahresinspektion im Juli 2011 bei 7900 KM bekommen. Da damals eine längere Tour anstand, hatte ich die Ventile gleich mitmachen lassen. Letzte Woche habe ich den nächsten Jahresservice bei 15800 KM machen lassen. Auf meine Frage Ventile ja oder nein meinte der Meister wenn nix großes in dieser Saison mehr ansteht, dann ruhig bis ins nächste Jahr bei ca 20000 KM und Jahresservice ziehen. Alles andere belaste nur unnötig den Geldbeutel, der Ventiltrieb der TÜ ist recht stabil. War ja mal ne Aussage die mir gefallen hat.
    202 Euro inkl. R1200R für einen Tag
    Gruß Martin

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.987

    Standard

    #3
    Irgendwie steh ich auf dem Schlauch....

    Wo finde ich denn jetzt mal schriftlich, das bei der TÜ die Ventile bei der Jahreswartung eingestellt werden (also unabhängig vo der KM-Leistung) oder eben alle 10.000 km.

    Eine Wartungsplan (wann wird was gemacht..) für die TÜ habe ich weder in meiner Bedienungsanleitung, noch hier im Forum gefunden, bei Powerboxer auch nicht....

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Der Händler gibt ihn dir wenn du das Mopped hinbringst bzw. er hängt an der Rechnung

  5. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von SchneeQ Beitrag anzeigen
    Meine TÜ hat die Jahresinspektion im Juli 2011 bei 7900 KM bekommen. Da damals eine längere Tour anstand, hatte ich die Ventile gleich mitmachen lassen. Letzte Woche habe ich den nächsten Jahresservice bei 15800 KM machen lassen. Auf meine Frage Ventile ja oder nein meinte der Meister wenn nix großes in dieser Saison mehr ansteht, dann ruhig bis ins nächste Jahr bei ca 20000 KM und Jahresservice ziehen. Alles andere belaste nur unnötig den Geldbeutel, der Ventiltrieb der TÜ ist recht stabil. War ja mal ne Aussage die mir gefallen hat.
    202 Euro inkl. R1200R für einen Tag
    Gruß Martin
    Hi SchneeQ,

    so einen will ich auch. Mein hat mir seinerzeit erstmal nen Vortrag gehalten (bei der gleichen Ausgangssituation): BMW nehme alles sehr genau - im Falle des Falles stünde ich doof da, wenn ich mich nicht penibelst an die Servicevorgaben halten würde (einmal pro Jahr und alle 10.000 Km die entsprechenden Arbeiten machen lasse) und BMW würde mir u. U. Ansprüche verwehren. Somit war meine Q in 2 Monaten 2 Mal beim und ich war zuletzt insgesamt fast 500,- Euronen los.
    Seitdem wird an meiner Q selbst geschraubt und viel, viel Geld gespart. Die 2 Jahre waren dann sowieso rum und ne Ansvchlussgarantie und die damit erneut erforderlichen Inspektionen wären dann aber auch wieder in den 4-stelligen Euronenbereich gegangen - nicht mit mir.

    Gruß

    Martin

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.987

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Der Händler gibt ihn dir wenn du das Mopped hinbringst bzw. er hängt an der Rechnung
    Die Ankreuzpläne des Händlers habe ich zwar jedesmal bekommen, aber in keinem davon sind die Ventile aufgeführt.

    Das ist aber KEIN Wartungsplan, denn da steht nur drauf, was gemacht wurde, aber nicht ,was alle bei den diversen KM-Leistungen gemacht werden muss!!


    Kann der Händler sich denn aussuchen, was er wann wie macht?

    Irgendwo muss doch mal VORHER und OFFIZIELL schriflich stehen, was bei welchen Kilometerstand zu machen ist.

    So kenne ich das von jedem anderen Fahrzeug, bei BMW Motorrad nicht?

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Steht das nicht in deinem Serviceheft? Ich kann nur für meine 1150er und die alten 1200er sprechen, aber da steht alle 10k km Ventilspielkontrolle drin.

    Siehe hier: http://www.stoepsel-mus.de/pdf/Wartungsplan1200.pdf

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.987

    Standard

    #8
    Nein, es steht nicht in meinem Serviceheft= Bedienungsanleitung mit paar Seiten hinten für die Service-Händlerstempel, ich habe dieses Büchlein gestern wie blöde durchgeblätert und eben jenen Serviceplan gesucht. (und nicht gefunden)

    Sodele, anrufen hilft.

    Habe jetzt nochmals Rücksprache gehalten und der war davon ausgegangen, das es schon mitgemacht worden wäre bei der 6000 beim vorherigen .

    Ist also letztendlich entstanden , weil ich zu zwei verschieden gegangen bin und bei BMW nicht richtig konkret definiert wird, was wann gemacht wird. (der Kunde ist somit selber schuld, wenn er dem aktuellen nicht den letzten Wartungsbericht intensiv nahebringt )

    Wechsel der Arbeitsstelle ist also fatal, wenn man eine Q fährt, das gibt nur Verwirrungen.

    Der ist aber sehr kulant, ich darf nochmals vorbeikommen und dann wird (die schon gut bezahlte) Ventilspielkontrolle erledigt.

    Immerhin bekomme ich so weitere 100 km Autobahn für Hin- und Rückweg auf den Tacho, dann lohnt sich das wenigstens und die nächste Inspektion rückt wieder näher (große Freude)

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Die Ankreuzpläne des Händlers habe ich zwar jedesmal bekommen, aber in keinem davon sind die Ventile aufgeführt.

    Das ist aber KEIN Wartungsplan, denn da steht nur drauf, was gemacht wurde, aber nicht ,was alle bei den diversen KM-Leistungen gemacht werden muss!!
    Ich hab den jedesmal bekommen. Spring deinem Händler mal auf die Füße. Da steht dezidiert drin was wann (nach welcher Zeit bzw. km-Leistung) zu machen ist, angekreuzt wird was tatsächlich gemacht wurde.
    Im Serviceheft hat's nie gestanden. Aber auf der aktuellen WartungsDVD wahrscheinlich.

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    (der Kunde ist somit selber schuld, wenn er dem aktuellen nicht den letzten Wartungsbericht intensiv nahebringt )
    Ja, das geht ganz klar auf deine Kappe, da musst Du für Dich persönlich deine Potenziale beim nächsten Mal noch besser ausreizen.

    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Immerhin bekomme ich so weitere 100 km Autobahn für Hin- und Rückweg auf den Tacho, dann lohnt sich das wenigstens und die nächste Inspektion rückt wieder näher (große Freude)
    Na eben, gibt doch nichts schöneres, als die Inspektionsintervalle möglichst akurat abzufahren.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ventile einstellen
    Von rupet im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 14:55
  2. Ventile einstellen.
    Von chrisgs12 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 10:25
  3. Wie oft Ventile einstellen ?
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 09:47
  4. 1150 GS Adventure Ventile einstellen...
    Von Adventure-Doc im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 23:06
  5. Ventile einstellen
    Von Dortmunder_Jung im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 15:05