Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Jahresinspektion trotz geringer Fahrleistung?

Erstellt von Kuhnovize, 08.03.2014, 11:01 Uhr · 10 Antworten · 2.488 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    67

    Standard Jahresinspektion trotz geringer Fahrleistung?

    #1
    Ich stehe gerade vor der Frage, bringe ich die Q zur Inspektion oder nicht. Bei ca. 2.000km im letzten Jahr erscheint mir das ein wenig übertrieben. Es geht mir nicht nur um den Preis, sondern auch darum, dass ich für die Reise zur Werkstatt und zurück (incl. Wartezeit) sicher einen halben Tag Urlaub benötige.

    Vielen Dank für Eure Meinung/Erfahrung!

    Grüße

    Michael

  2. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    436

    Standard

    #2
    Wenn es nicht wegen einer evtl. Garantie sein muß, kannst Du meiner Meinung nach die Zeit und das Geld sparen. Was soll denn da sein?! Weder Öl noch Bremsflüssigkeit sind nach einem Jahr unbrauchbar.
    Sieh lieber zu, dass bei dem schönen Wetter mehr KM auf die Uhr kommen

    Gruß
    Jörg

  3. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    345

    Standard

    #3
    Bei dem Thema hab ich auch noch ne Frage. Mopped hat de Winter über gestanden :-( und will es jetzt wieder fit machen. Der Händler bei dem ich es letzten Mai gekauft hatte hat bei 15t die 20t Inspektion gemacht. Hab noch keine 20t km drauf. Soll ich lieber jetzt im Frühjahr einfach weiter fahren oder Alles warten. Machs selbst bei mir Zuhause und hab mir ein Reparaturbuch gekauft wo alles sehr genau drin steht.
    Aber auch nicht ob ich jedes Jahr einen Wartungsplan abarbeiten soll oder nach km.

    Gruß

  4. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #4
    Das einzige was ich machen würde, wäre ein Ölwechsel. Das kann man sehr gut selbst erledigen.

    CU
    Jonni

  5. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #5
    Meine ist auch gestanden von November bis letzten Samstag.
    Mein Tipp:
    Draufsetzen und fahren. Im Herbst dann wieder nen Ölwechsel und gut... bzw. was halt dann an Wartung notwendig ist...

    Viel Spass beim rumkurven!

    Gruß aus IN

  6. Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    244

    Standard

    #6
    Hallo Leute,
    ich bin letzes Jahr über 10.000km gefahren da war eine Jahres-Inspektion fällig, (60000)
    Aber mit über 500,- € hatte ich im Traum auch nicht gerechnet, die nehmen es von den Lebenden!
    Andrerseits hätte ein 0815-Schrauber die Rückrufaktionen nicht gewusst und ich würde jetzt
    unsicher auf der Piste rumeiern. (hintere Bremsleitung und die Tankzuführung musste auch ersetzt werden!)

    Mit einem neuen Vorderreifen für 150,- kann ich ja noch leben aber das das Bike mit Kratzern aus der Werkstatt
    kommt und Öl am Kardan verliert ist nicht akzeptabel!

    Fazit: ich suche mir wieder einer Schrauber im privaten Umkreis und helfe mit beim Schrauben, alles
    andere ist Käse! Nur hat man dann den blöden Stempel nicht im Heft!

    Grüße
    Ralf

  7. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Das einzige was ich machen würde, wäre ein Ölwechsel. Das kann man sehr gut selbst erledigen.
    Wozu???

    m.E.n.:
    Ölwechsel kann warten, das Öl wurde ja nicht "beansprucht" und dürfte nicht "abgenutzt" sein. Aber:

    Der Wechsel der Bremsflüssigkeit sollte aber nicht warten, da die Flüssigkeit unabhängig von der Nutzung Wasser anzieht.
    Bremsflüssigkeit

    just my 2ct.

  8. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #8
    Hallo

    im Reparaturhandbuch sind die Inspektionsintervalle angegeben! 1000 er Inspektion, dann alle 10000 Km eine Inspektion mit Kerzenwechsel durchführen, den Antriebsriemen checken auf Spannung bringen und nach 40.000 KM oder 6 Jahren erneuern!

    Jedes Jahr sollte man das Öl und den Filter wechseln, den Luftfilter reinigen; ansonsten "alles" prüfen reinigen und gängig halten
    Alle 2 Jahre Bremsflüssigkeit, das Öl im Schaltgetriebe und im Hinterradantrieb erneuern !
    Immer die Bremsbeläge und Bremsscheiben sowie Reifenprofiltiefe, Speichenspannung , Achs und Schwingenlager im Auge behalten!

    Ganz genau steht es hier: http://www.stoepsel-mus.de/pdf/Wartungsplan1200.pdf

    Dann ab zum , das Fahrzeug begutachten, den Fehlerspeicher auslesen lassen und den Stempel fürs Inspektionsheft abholen

  9. Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    #9
    Ich habe bei mir gerade das gleiche Thema. Eine GS Triple Black 2013, welche ich lange fahren werde. Wie bei meiner Cruiser habe ich geplant, die Kundendienste selbst zu machen - macht ja auch Spass, man spart Zeit und Geld.

    Sind für die 2013er eigentlich Rückrufe bekannt?

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #10
    Hi
    Ist doch ganz einfach:
    Alle 10 Tkm erfolgt ein KD (oder Wartung oder wie-auch-immer-man-das-nennt). Die unterscheiden sich leicht bei ungeraden 10 ,30 ,etc und geraden Werten 20 ,40 ,...
    Oder, falls man sehr wenig fährt, wenigstens eine jährliche Inspektion. Ob man bei 8 Tkm jährlich über den "zu häufigen" KD spricht oder "jährlich" und "alle 10 Tkm" zu 8 Tkm verkürzt ist eh egal. "Nie benutztes" Öl gammelt zwar nicht aber das sich ansammelnde Kondenswasser (grad' wenn man nicht fährt) sollte eben irgendwie raus. Deshalb wird bei der Jahreswartung z.B. das Öl gewechselt. Ventileinstellen ist natürlich sinnlos wenn das Mopped eh' "nicht" bewegt wurde.
    Ob man das alles selbst macht ist ein anderes Thema.
    Schwachsinnig ist allerdings das Begehren einiger Werkstätten, dass man bei einer Jahresfahrleistung von z.B. 15 Tkm alle 10 Tkm zum KD UND einmal zur Jahresinspektion aufschlägt.
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weitergefahren trotz Amputation
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 22:03
  2. Kaum Antrieb trotz relativ neuer Kupplung
    Von haasenton im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 12:42
  3. Jahresinspektion
    Von winterhausen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 12:15
  4. Trotz Kick nix los
    Von Ingmar im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 14:39
  5. Jetzt sind die Tausend voll - trotz Schnee!
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 22:25