Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Jungbluth Sitzbankbilder 1200 GS

Erstellt von Heinemann, 10.03.2010, 08:49 Uhr · 20 Antworten · 3.617 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    402

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Neno Beitrag anzeigen
    Dann hat er die Preise aber saftig erhöht. Kostet jetzt 165,- €
    ...wieso erhöht? Sehe ich nicht. 85€ für ein Hälfte ohne neuen Bezug.

    Bei mir für beide 220€ incl. neuem Bezug (zweifarbig)

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von handstreich Beitrag anzeigen
    ...wieso erhöht? Sehe ich nicht. 85€ für ein Hälfte ohne neuen Bezug.

    Bei mir für beide 220€ incl. neuem Bezug (zweifarbig)
    Ich sehe nur den hier. Abpolstern will ich nicht

    GS12/2 nur vorne

    Neuer, fester und waagerechter Schaumstoffkern
    2cm höher als original, optional auch höher
    Neuer und rutschfester Bezug entsprechend dem original
    Preis 165 €

  3. Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    45

    Standard

    #13
    Hier Fotos meine Sitzbank.
    Ist im Nov. 2004 von Jungbluth geändert worden.
    Bin seitdem auf zwei 1200ern ca. 40 tkm mit ihr gefahren,
    immer noch sehr bequem.

    Habe nur die vordere Bank ändern lassen um ca. 1 cm hinten
    und 1,5 cm vorne höher. Bin selber 197cm / ca. 100kg

    http://www.gs-forum.eu/photopost/dat...m/P1010684.JPG

    http://www.gs-forum.eu/photopost/dat...m/P1010683.JPG

  4. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Neno Beitrag anzeigen
    Ich sehe nur den hier. Abpolstern will ich nicht

    GS12/2 nur vorne

    Neuer, fester und waagerechter Schaumstoffkern
    2cm höher als original, optional auch höher
    Neuer und rutschfester Bezug entsprechend dem original
    Preis 165 €

    Hi Neno,

    kannst Dir ja mal meine Bank ansehen bzw. probesitzen oder fahren.
    Können am WE ja mal darüber schwätzen

  5. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #15
    Moin,

    der Umbau meiner vorderen Bank bei Jungbluth kostete im September 2007 €135,- . Dafür gab es einen neuen Kern, der keine Mulde hatte, 2cm höher war und mit einem besseren Bezug im Aussehen des Originals versehen war. Meine Freundin hat jüngst den gleichen Preis für die gleiche Arbeit gezahlt.

    Ciao
    Ondolf

  6. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    126

    Standard Jungbluth Sitzbank

    #16
    Ich habe zuerst eine auf meiner Honda Dominator gehabt. Die Bank sollte deutlich höher und straffer. Genial gut gelöst bis auf eine Kleinigkeit: Wenn ich an der Ampel hielt und auf beiden Beinen stand, war die Bank etwas zu breit. Kleiner Anruf, Bank wieder hingeschickt, kam nach einer Woche wieder zurück. Kosten außer Porto: Keine. Sitz: Saubequem.

    Nach Umstieg auf BMW R1200 GS (2007) wollte ich die Originale Sitzbank für einen späteren Weiterverkauf behalten. Ich kam günstig an eine hohe Sitzbank. Zu einem anderen Sattler gebracht, wiederbekommen - deutlich schlimmer als Original (rund und weich - wie amerikanische Autositze der 60er). Aus Frust, und weil große Tour anstand, zu Touratech gefahren. Sitzbank gekauft (ca. 280 Euro). Nicht perfekt, aber sehr gut.

    Nach großer Tour die verhunzte Rückbank zu Herrn Jungbluth geschickt (mit einer anderen Sitzbank für die Dominator, die jetzt an meine Frau geht), ein paar Tage warten. Wieder perfekter, bequemer Sitzkomfort, stundenlanges Fahren kein Problem. Beim Stehen an der Ampel wieder einen Hauch zu breit (ich scheine da eine ergonomische Schwäche zu haben ), sonst nix zu Meckern. Beide Bänke für etwas über 200 Euro umbauen lassen.

    Fazit: 3 x umbauen, 3 x günstig, 3 x sehr zufrieden.

    Der alte Herr kriegt meinen respektvollen Gruß und eine dicke Empfehlung.


    EStz

  7. Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    108

    Standard

    #17
    Hallo zusammen,
    ich hab auch mal ne Frage an die zufriedenen Jungbluth-Fahrer.

    Habt ihr die Sitzbank einfach so hingeschickt? Oder musstet ich noch Angaben zu eurer Größe / Gewicht machen? Wobei es da auch unterschiedlich Proportionen gibt.

    Ich war bei einem Sattler bei uns in der Gegend, der auch Sitzbankumbauten macht, und der sagte ich soll umbedingt mit Mopped wiederkommen, da das Ganze sonst nichts wird und er meine die Sitzbank dann ganau an mich und meine Porportionen/Bedürfnisse anpassen kann.

    Allerdings kostet das ne ganze Stange mehr.

    gruß
    Markus

  8. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    126

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Woppes Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich hab auch mal ne Frage an die zufriedenen Jungbluth-Fahrer.

    Habt ihr die Sitzbank einfach so hingeschickt? Oder musstet ich noch Angaben zu eurer Größe / Gewicht machen? Wobei es da auch unterschiedlich Proportionen gibt.

    Ich war bei einem Sattler bei uns in der Gegend, der auch Sitzbankumbauten macht, und der sagte ich soll umbedingt mit Mopped wiederkommen, da das Ganze sonst nichts wird und er meine die Sitzbank dann ganau an mich und meine Porportionen/Bedürfnisse anpassen kann.

    Allerdings kostet das ne ganze Stange mehr.

    gruß
    Markus
    Bei dem Umbau der BMW-Sitzbank war ich auch erst bei einem anderen Sattler. Zumindest in meinem Fall war es rausgeschmissenes Geld. Ich kann natürlich nicht beurteilen, wie Dein Mann vor Ort ist. Wenn Du das ausprobieren willst, solltest Du Dir vorher vielleicht mal eine Sitzbank anschauen, die der schon umgebaut hat.

    Die Angaben, um die Herr Jungbluth mich gebeten hatte, waren Gewicht und Schritthöhe. Die habe ich jeweils geliefert, und es hat prima gepasst.

    Ich denke, zu viele Informationen machen es auch nicht besser. Die Strassen, auf denen man fährt, sind unterschiedlich, das Tempo, die Beladung eventuell auch. Und das Motorrad selbst sollte eine bekannte Größe sein.

    Viel Glück

    EStz

  9. Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    108

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von EStz Beitrag anzeigen
    Bei dem Umbau der BMW-Sitzbank war ich auch erst bei einem anderen Sattler. Zumindest in meinem Fall war es rausgeschmissenes Geld. Ich kann natürlich nicht beurteilen, wie Dein Mann vor Ort ist. Wenn Du das ausprobieren willst, solltest Du Dir vorher vielleicht mal eine Sitzbank anschauen, die der schon umgebaut hat.
    Hallo EStz,
    danke für Deine schnelle Antwort.

    Der Sattler, bei dem ich war, hat mit am PC ein 'paar' seiner (vielen) Umbauten gezeigt. Es sah für mich so aus, als ob er schon sehr viele Umbauten gemacht hat, empfohlen wurde er mir von einem Arbeitskollegen und er war selbst GS-Fahrer (was mich einigermaßen zuversichtlich macht).

    Allerdings kostet der Umbau bei Ihm ca. 250-300,- €

    Da wär die Jungbluth eine günstig Alternative.

    gruß
    Markus

  10. Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    #20
    Hallo Woppes,
    hab meine Jungbluthsitzbank im Ebey gekauft gebraucht und die paßt
    hervorragend und ist saubequem.Hab bei ihm angefragt wegen meinem
    2ten Moppet (R1200S) und da hätte er den Kern härter und die Sitzbank
    2cm erhöht ,wie bei der GS. Angaben zum Gewicht wollte er glaube ich auch.
    Grüße Hagge


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sitzbank 1200 GS bei Jungbluth
    Von cappo im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 00:42
  2. Jungbluth Sitzbank
    Von Felgenfee im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 11:45
  3. Suche R 1200 GS Sitzbank (Wunderlich, Kahedo, Jungbluth)
    Von RunNRG im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 16:50
  4. Jungbluth - Sitzbank
    Von Kompromiduese im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 13:05
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 16:11