Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Was KANN das ASC?

Erstellt von Beste Bohne, 10.05.2009, 18:18 Uhr · 27 Antworten · 4.235 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #21
    wheelies gehen NICHT!!!!

    absolut übel.....
    ...das dir bei der Übergabe keiner gezeigt hat wie schnell es abzustellen ist.

  2. Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    171

    Reden

    #22
    habe ich danach im selbststudium gemacht, es ging doch nur um die antwort auf die gestellte frage und die ist: "wheelies werden durch das EINGESCHALTETE ASC verhindert!"

    besser so???

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #23
    besser so???
    Yep hab mich halt an dem 'absolut übel' gestört, ich halt's für Kinkerlitzchen wenn ich vor einem Wheelie (bei mir eher das Steine schmeissen aufm Schotterweg) einen Knopf drücken muss.
    Eigentlich ist es überflüssig, auf der Straße unterstützt es aber das zügige vorankommen bei rutschigem Untergrund.
    Und bei Regen leuchtet das Lämpchen recht oft

  4. Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    171

    Blinzeln

    #24
    siehst du, das meinte ich auch noch...

    ich fahr doch ne ENDURO, und das heisst dich nur hart, sondern bedeutet auch, mit driftendem oder mal rutschendem mopped klar kommen zu können/sollen/müssen...

    kann man alles üben!

    für einen schweineeimer wie goldwing, rt,lt und wie die rentnerdinger heissen, sicher überlebenswichtig, genau so wichtig wie ein bremsPEDAL, denn die sowas fahrenden herren sind eh autofahrer in spe, ein HANDbremshebel verwirrt die nur....


  5. Faxe Gast

    Reden

    #25
    Zitat Zitat von surfares Beitrag anzeigen

    An einem Tag hat das ASC 5 mal regelnd eingegriffen und ein Querstehen des Motorrades beim Beschleunigen verhindert. Sogar am Kurvenausgang in noch leichter Schräglage ging das noch.

    Beim ersten Mal hab ich mich erschrocken, weil der Motor plötzlich anfängt zu stottern, das ganze Motorrad ungewohnt ruckelt...sich dann wieder "fängt" und weiterbeschleunigt.


    ...hallo ich pflichte dir bei, eine ähnliche Situation hatte ich auch, regennasse Fahrbahn und eine heftige, gedanklose Beschleunigung aus dem Kreisverkehr. uups.. ein Ausbruch am Hinterrad, leichte Querbeschleunigung gelbes Warndreick im Display,am Gas geblieben und auf einmal zog sie wieder geradeaus. ..wie das wohl ohne ASC endete ?

    Ich bin auch froh

  6. Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    171

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Faxe Beitrag anzeigen
    ...hallo ich pflichte dir bei, eine ähnliche Situation hatte ich auch, regennasse Fahrbahn und eine heftige, gedanklose Beschleunigung aus dem Kreisverkehr. uups.. ein Ausbruch am Hinterrad, leichte Querbeschleunigung gelbes Warndreick im Display,am Gas geblieben und auf einmal zog sie wieder geradeaus. ..wie das wohl ohne ASC endete ?

    Ich bin auch froh
    ....bei den fett umrandeten worten muss man eigentlich als nicht-gerne-organspender-für-andere nix hinzufügen...

    "upss"?????????

    gedankenlosigkeit gehört nicht aufs mopped.

    einer der gründe, warum mich mopped fahren immer 3 mal mehr anstrengt, als autofahren...

    du musst zu jeder zeit mit allem rechnen...

    wenn ihr dann mit dem funktionieren der elektronischen helferleinchen rechnet, wird es genauso sein wie zur einführung des ABS bei den autos oder den allradlern...

    man GLAUBT man kann die physik bescheissen, sorry, das geht leider nicht...

    wäre schade um euch, denn jeder tote moppedfahrer kann zur nächsten streckensperrung führen, bei uns im pott eine menge...

    und die moral von der geschicht, verlass dich auf die elektronik nicht!


  7. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    80

    Standard

    #27
    Naja also mich kümmern verletzte Zweiradfahrer auch etwas mehr als dass ich mich vor einer Straßensperrung fürchte.
    Erst gestern hier im Westerwald kurvige Strecke gefahren wo dann in der einen engen Kurve ein Motorrad gerade vom ADAC geborgen wurde und der Fahrer dann vor uns im Krankenwagen transportiert wurde.
    Haben dann erstmal angehalten, hinter Krankenwagen muss man ja nicht gerade herfahren.
    Schon richtig unangenehmes Gefühl.

    Finde wenn man die Warnleuchte sieht uns ASC eingegriffen hat sollte man sich einfach bewusst sein dass es ohne brenzlig geworden wäre und so etwas nie mehr vorkommen sollte. Gilt natürlich für selbst verschuldete Situationen.

    Daneben gibt es ja auch noch Situationen wo es brenzlig wird, die man allerdings nicht selbst verschuldet hat oder nur am Rande (LKW vor einem verliert Split in der Kurve etc.).

  8. Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    171

    Standard

    #28
    ich überspitze gerne meine aussagen, um sie eindeutig zu machen!

    mir geht es darum, dass ich sehr wohl froh bin, ein abs mopped zu haben und dass das mir ein gutes gefühl gibt, auch bei nässe im NOTFALL bremsen zu können, ohne mich zu maulen...

    beim sicherheitstraining hat es mich ne menge überwindung gekostet, bei 70-80 voll reinzulangen und ich war erstaunt über den kurzen bremsweg..

    deshalb verlasse ich mich aber nicht darauf..

    das asc sugeriert einem ein weiteres sicherheitsplus.

    für ungeübte fahrer sicher ein sehr verlockendes extra, was vermeintlich auf der hausstrecke den einen oder anderen verleitet, mehr zu wollen, als der FAHRER eigentlich weiss/kann...

    ich würde mich nie auf mein abs verlassen ebensowenig wie auf ein asc, denn elektrisch unterstützte technik kann immer ausfallen, siehe berichte damals beim bmw abs...

    was meine aussage zur streckensperrung angeht, so möchte ich durchaus konstatieren, das MANCHE moppedfahrer, die selbst verunfallen, einfach "pech"??? hatten, die MEISTEN aber dank selbstüberschätzung den adler machen.

    mir tut es ehrlicherweise um keinen leid, der die landstrasse mit dem nürburgring verwechselt und jenseits der 200 kmh in den tod segelt..

    mir tun die menschen leid, die nen fasan vor den helm bekommen oder ähnliches und dann tot am baum enden (nem bekannten passiert)

    es gibt dinge, die ich selber bestimme und sowas wie schicksal..

    meine meinung ist eindeutig, investiert mehr geld in sicherheitstrainings, denn sowas kostet um die 100 euro und wiederholt das jährlich und spart euch den aufpreis für ein asc...



 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Wer kann helfen !!!
    Von yessy im Forum Navigation
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 13:22
  2. So, es kann losgehen.
    Von Durness im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 08:03
  3. wer kann mir helfen??
    Von matte im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 22:00
  4. So kann es gehen
    Von derkleine im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 21:07
  5. Wie kann das sein ?
    Von Biting Cock im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 11:34