Ergebnis 1 bis 9 von 9

Kann mir mal einer sagen wie das Teil runter geht?

Erstellt von sunraiser, 22.03.2010, 23:54 Uhr · 8 Antworten · 1.597 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard Kann mir mal einer sagen wie das Teil runter geht?

    #1
    Hallo GS Freunde,

    Sturzpads gibt es ja genügend im Netz, ... ich zahle aber für nichts was ich nicht selber machen lassen kann !

    Kann mir jemand sagen, wie der Stopfen hintern am Kardanantrieb runter geht?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pad01.jpg  

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    is nur reingesteckt.

  3. Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    402

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von sunraiser Beitrag anzeigen
    Hallo GS Freunde,

    Sturzpads gibt es ja genügend im Netz, ... ich zahle aber für nichts was ich nicht selber machen lassen kann !

    Kann mir jemand sagen, wie der Stopfen hintern am Kardanantrieb runter geht?
    ...wie Baumbart schon schrieb - ist nur gesteckt und kann von hinten mit einem langen dort rausgedrückt werden.
    BTW - welche hast du dir augeguckt?
    Boxerdesign: http://www.boxer-design.de/de/detail.asp?ID=15&pID=457
    oder
    M-Tec: https://eshop.t-online.de/epages/Sto.../AC12SP%5B1%5D
    oder
    ....

  4. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard

    #4
    Servus Michael,

    mmmhhhhh was ich für eine Version weiß ich selber noch nicht, ... auf alle Fälle aus schwarzem POM oder GFK, ... habe nur noch keine Ahnung wie ich das Teil befestigen kann, wenn das Original nur gesteckt ist!

    Vielleicht gibt es hier Hilfe, von den GS'lern die so ein Teil schon verbaut haben!



  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    As TT-Teil wird jedenfalls geklemmt, ähnlich wie ein Fahradlenker

  6. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard

    #6
    AHHHHH jetzt! DANKE

  7. Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    526

    Standard

    #7
    Hallo Heiko,

    ich habe auch das TT-Teil dran:

    http://www.touratech.com/shops/001/p...c8713d0236d782

    wird wie Baumbart schon gesagt hat geklemmt und sitzt "Bombenfest"

    Den Plastik-Stöpsel brauchst Du wirklich nur raus zu "popeln", aber das weisst Du ja inzwischen.

    Gruss
    Jean

  8. Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    41

    Standard Sturzpad

    #8
    Nach der Demontage des Deckels kannst du das Innengewinde zur Befestigung nutzen. Ich habe mir mein Pad selbst gedreht mit einer Innenpassung als Befestigungssitz. Als Schraube kannst du jede X-beliebige nehmen. Ich glaube M10 war es. Ich habe Stahl genommen aber innen bis auf 2 mm Stegbreite alles ausgedreht.

    Grüße, Uwe

    Wenn jemand bei mir ein Teil bestellen will, einfach nachfragen!

  9. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von uwgs Beitrag anzeigen
    Nach der Demontage des Deckels kannst du das Innengewinde zur Befestigung nutzen. Ich habe mir mein Pad selbst gedreht mit einer Innenpassung als Befestigungssitz. Als Schraube kannst du jede X-beliebige nehmen. Ich glaube M10 war es. Ich habe Stahl genommen aber innen bis auf 2 mm Stegbreite alles ausgedreht.

    Grüße, Uwe

    Wenn jemand bei mir ein Teil bestellen will, einfach nachfragen!
    Hallo UWE,

    ich weiß die Frage kommt jetzt ein bißchen frech , ... kannst Du mir die Maße geben, .... dann muß ich nicht extra messen am Moped, ... Maschinenbau habe ich an der Hand?

    BÜTTE!


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 06:55
  2. Kann mir mal jemand den Preis sagen - 46542316626
    Von Klausi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 07:34
  3. da kann ich nur sagen "stupid"
    Von kmueller_gs12 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 19:30
  4. Was kann man einer 80er GS gutes tun?
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 15:35
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 20:56