Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Kapitaler Motorschaden nach 85'000km...

Erstellt von spitzbueb, 11.07.2010, 14:44 Uhr · 46 Antworten · 12.148 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard Kapitaler Motorschaden nach 85'000km...

    #1


    Unglaublich, wie nahe einem der Verlust eines leblosen Gegenstandes gehen kann.
    Meine geliebte Muuh hat den letzten Ausritt nicht überlebt. Auf dem Passo Eira zwischen Livigno und Bormio hatte ich am Freitag vor einer Woche einen Motorschaden.
    Ein Knall, ein Geschepper, dann nur noch weisser Rauch aus dem Auspuff. So in etwa hat sich das abgespielt.
    Gestern habe ich das gute Stück dann in Livigno abgeholt.
    Heute morgen wurde dann eine erste Analyse in meiner Werkstatt durchgeführt (Danke denver ;-) ).

    Das Resultat der letzten Kurvenhatz ist schnell benannt.
    Der linke Zylinder ist total am Arsch. Die Kerze sieht aus wie angefressen, der Kolben hat -soweit erkennbar- ein Loch, die beiden vorderen Ventile sind defekt.
    Der obere Ventilteller ist abgebrochen und hat sich im Auslass festgefressen, das untere Ventil ist verbogen wie eine Banane. Im Brennraum hat es Metalspäne.
    Die Steuerkette der Nockenwelle scheint intakt und gespannt.
    Was genau die Ursache für diesen kapitalen Motorschaden war ist aktuell nicht klar.

    Jedenfalls habe ich auf einer Ersatzteilliste die Preise für Zylinder, Kolben, Zylinderkopf, Ventile etc angeschaut. Über den Daumen gerechnet schonmal 1800€ nur für Teile...

    Die Muuh ist Jg2004, hat 85'000km auf der Uhr...
    Ob sich diese Motorrevision noch lohnt ist fraglich....

  2. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #2
    Schade drum, aber heiß sah sie schon aus..

    Vielleicht verkaufst sie lieber in Teilen oder setzt sie halt wieder instand..aber ob das lang hält kann dir keiner sagen..

    Zum Glück hast noch dein Zweitmoped (Übergang)

  3. Chefe Gast

    Standard

    #3
    Mein Salz-Ausrutscher im winterlichen Kreisel hat einen kompletten linken Zylinder gekostet - es hat sich trotz der 95.000km gelohnt, jetzt hat der neue linke auch schon wieder über 40.000km drauf
    Im Zylinder war übrigens nicht das kleinste Kratzerle zu sehen und die Ventile waren ohne erkennbare Verschleißerscheinungen

  4. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #4
    .......... mein Beileid .......... ich trauere mit Dir .......

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    143

    Standard

    #5
    Mein Beileid!

    Ursache, sofern eruierbar, wäre sehr interessant!

    P.S. Hast du ein Copyright auf die Optik deiner Verschiedenen? Schaut nämlich verdammt gut aus!

  6. Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    #6
    Ich würde mich auf sowas orientieren und den Rest als Erstzteile lagern.

    http://cgi.ebay.de/BMW-R-1200-GS-Adv...item35aaae0413

    Gruß Volker

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #7


    die meisten Motoren, die bisher hochgegangen sind, hatten weniger KM auf dem Tacho und es war die rechte Seite betroffen.

  8. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Mein Salz-Ausrutscher im winterlichen Kreisel hat einen kompletten linken Zylinder gekostet - es hat sich trotz der 95.000km gelohnt, jetzt hat der neue linke auch schon wieder über 40.000km drauf
    Im Zylinder war übrigens nicht das kleinste Kratzerle zu sehen und die Ventile waren ohne erkennbare Verschleißerscheinungen
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen


    die meisten Motoren, die bisher hochgegangen sind, hatten weniger KM auf dem Tacho und es war die rechte Seite betroffen.
    Wenn dem so ist, dann haut es die meisten in Ländern mit Linksverkehr im Kreisel auf die Gosche.
    ....oder bringe ich da jetzt was durcheinander????

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Wenn dem so ist, dann haut es die meisten in Ländern mit Linksverkehr im Kreisel auf die Gosche.
    ....oder bringe ich da jetzt was durcheinander????
    ja, lesen. Nicht alle zerstören den Zylinder/Motor im Kreisel. Z.B. der Beitragsstarter.

  10. Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    144

    Standard

    #10
    @Spitzbueb

    Nicht schön was man da so liest.
    Bin mal gespannt was die Ursache gewesen sein könnte.

    Auf jedenfall ist es ärgerlich und etwas das man nicht wirklich braucht.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach fatalem Motorschaden...
    Von Pouakai im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 17:43
  2. Kapitaler Motorschaden F800GS bei 15.000 KM
    Von THOMHEM im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 13:55
  3. Auslaßventil abgerissen, nach 10.000km
    Von Bob im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 21:28
  4. Kapitaler Motorschaden bei Km-Stand 43915
    Von Wolfgang im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 10:28
  5. Kapitaler Motorschaden
    Von pegra01 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 19:29