Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Kauf"beratung" R1200 GS adv 30 years

Erstellt von Balu 16V, 13.04.2015, 21:14 Uhr · 16 Antworten · 1.482 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    41

    Standard Kauf"beratung" R1200 GS adv 30 years

    #1
    Nabend zusammen,

    nach nahezu 16 Jahren Abstinenz ist es wahrscheinlich übermorgen soweit.
    Ich fahre endlich wieder GS. Damals war's ne 91er PD

    Jetzt hab' ich hier eigentlich nur nach Infos schauen wollen, worauf man evtl. achten muss.
    Bei den Preisen, die hier "nur" gezahlt werden, frag ich mich allerdings, ob ich nicht doch Abstand davon nehmen sollte.
    Ich warte halt auch schon länger...
    Und iwann ist mal Schluß.

    Es handelt sich um eine R1200 GS adv 30 years, Bj 09/2010, 16tkm
    Vollausstattung (also ABS, RDC, ASC, ESA, Bordcomputer, Alu-Koffer incl Topcase, Gleichschließung und Innentaschen, Tankrucksack, Alarmanlage und Navi (BMW IV)) + neue Reifen (Anakee 3))


    VB sind 14.900
    Verkauft wird von privat


    hab mal DAT bemüht, da kommen ~10500 raus, die ein Händler bei Inzahlungnahme anbieten würde.

    Klar, als Privatmann bekommt man mehr raus, und das Zubehör kostet auch bisschen was.

    GSs um die 12000 finde ich momentan definitiv nur ohne Koffer, Tankrucksack und Navi
    Und die Entfernungen spielen ja auch iwie ne Rolle. Erst mal 200km hin, dann zurück, dann ne andere anschauen, wieder 300km hin, zurück, anmelden, dann wieder hin, da bringt es nix, wenn es 400 günstiger war.

    Ist das Teil überteuert?

    Mit was würdet ihr die Verhandlungen anfangen, und wo wäre eure Grenze?

    Ich bin zwar schon verliebt, aber wenn die Liebe 1000 weniger kostet soll es mir recht sein...



    Lieben Dank für eure Einschätzungen

  2. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    185

    Standard

    #2
    Hallo,

    zu den Preisen der ADV kann ich wenig sagen, habe ich nicht beobachtet.
    Ich kann aber bezüglich zu den Preisen der normalen GS Tü sagen, dass hier unter 11000 Euro mit 10-20tkm nich viel geht. Beim Händler nicht unter 12t Euro und mit Koffer usw oder als Triple Black noch ein 1000er mehr.
    Auf Nachfragen im Forum habe ich Preise genannt bekommen, die zumindest momentan nicht möglich sind.
    Durch Zufall bin ich dann doch fündig geworden dochbzu einem relativ guten Preis, man braucht Geduld und sollte sich selbst ein Limit setzen.
    Gruxy
    Thomas

  3. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    185

    Standard

    #3
    Hallo,

    zu den Preisen der ADV kann ich wenig sagen, habe ich nicht beobachtet.
    Ich kann aber bezüglich zu den Preisen der normalen GS Tü sagen, dass hier unter 11000 Euro mit 10-20tkm nich viel geht. Beim Händler nicht unter 12t Euro und mit Koffer usw oder als Triple Black noch ein 1000er mehr.
    Auf Nachfragen im Forum habe ich Preise genannt bekommen, die zumindest momentan nicht möglich sind.
    Durch Zufall bin ich dann doch fündig geworden doch zu einem relativ guten Preis, man braucht Geduld und sollte sich selbst ein Limit setzen und sich nicht beirren lassen, das gesamte Angebot muss passen, ein paar Euro hin oder her.
    Gruss
    Thomas

  4. Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    41

    Standard

    #4
    Dank Dir für deine Einschätzung.
    Ich beobachte schon eine Weile, manche "günstigen" sind dann halt oft weit weg.
    Man sagt ja auch, dass es dem Käufer das Geld wert sein muss, nicht das Fahrzeug muss es wert sein.

    Immerhin hatte das Teil einen Neupreis von knapp 20t€, da finde ich 5t€ weniger schon mal nen guten Anfang.
    Vllt werden es ja noch 6...

    Falls jemandem spontan iwelche zu beachtenden Dinge einfallen....

    Bring it on....

  5. ChristianS Gast

    Standard

    #5
    Wenn er 14900 verlangt und ein Händler 10500 geben würde, würde ich 12900 bezahlen. Allerdings nur an einen Händler. An eine Privatperson hätte ich Bauchschmerzen.

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #6
    @ Balu 16V
    Man sagt ja auch, dass es dem Käufer das Geld wert sein muss, nicht das Fahrzeug muss es wert sein.
    Da hast Du Dir selber die Antwort gegeben.

    Ich habe ca. 8 Jahre eine GSA 1150 gesucht, dann eine GSA 1200 ...... irgendwie bin ich preislich nie auf einen gemeinsamen Nenner gekommen mit den BMW-Verkäufern. Und am Ende habe ich eine neue Tenere gekauft - aber auch die zu meinem Preis und es war gut so .
    Wichtig ist, dass Du weißt, was es Dir wert ist, bzw. wenn Du weißt, was für eine Maschine Du willst.

    Bj 9/2010 - also 4,5 Jahre alt und nur 5.000 Euro unterm Neupreis ..... 16.000 km in 4 Saisons, also 4.000 km/Jahr ...... also ich kenne da meine Antwort . ........... aber die 30 years-Variante ist geil - und manchmal kann "Liebe" teuer sein .

    Wünsche Dir viel Erfolg und eine gute Saison 2015.

    Gruß Kardanfan

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    geht doch bei knapp unter 10 k los: Bmw Angebote bei mobile.de

    die in Frankfurt könnte ich Dir vorab checken, wenn Du möchtest und Du tatsächlich auch ernsthaft daran interessiert bist: BMW R1200GS Adventure als Enduro/Reiseenduro in Frankfurt/M.

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.981

    Standard

    #8
    71 TKm und dafür noch über 10 K Euro....

    Die Liebe zu BMW ist wirklich nicht nur gut, sondern auch teuer.

    Mein Horizont wird diesbezüglich immer wieder geradegerückt, wenn ich mit Nicht-GSlern fahre und höre, was die so für gebrauchte Mopeds bezahlt haben (z. B. 3 K Euro für eine 6 Jahre alte CBR 1100 XX mit wenig km drauf...)

  9. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #9
    Die Entscheidung kann Dir keiner abnehmen. Frag' 10 Leute und erwarte 10 Antworten.

    Letztes Jahr bezahlte ich 13.000 Euro fuer eine 2011er, ohne Alupanniers/Topbox, 30tsd km auf der Uhr, kein Navi, kein Tankrucksack, keine neuen Reifen. (mit Fahrradklingel!)

    Habe sie an den Haendler zurueckverkauft, mit 50tsd km drauf, fuer 10.000 Euros. Beides war mir die Sache wert.

  10. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    910

    Standard

    #10
    da steht doch verhandlungsbasis... also dann verhandel doch mit ihm und dann wirst du sehen was passiert... und du weisst ja, wie das ist: wenn du unbedingt etwas willst, dann hat das auch seinen preis.... :-)


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer mit Nummernschild COE und R1200 GS ADV
    Von Placebo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 08:14
  2. Wer mit Nummernschild COE und R1200 GS ADV
    Von Placebo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 08:14
  3. Ölverbrauch meiner R1200 GS Adv
    Von BMW Günter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 14:27
  4. BMW R1200 GS ADV Adventure
    Von indsmen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 10:30
  5. Koffer und tc (alu BMW) R1200 gs ADV
    Von B.E.P. im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 19:08