Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Kauf einer R 1200GS

Erstellt von Howeha, 16.08.2012, 09:51 Uhr · 22 Antworten · 2.594 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von reinhardMSP Beitrag anzeigen
    ich hätte eine zum Verkauf
    Wenn Du das unmoderierte Forum nutzt, um hier auf dein Angebot hinzuweisen, wirst Du auch Kommentare dazu gelten lassen.

    Sehr schönes Mopped, gefällt mir optisch gut und wäre genau das was ich Werner ans Herz legen würde. Allerdings tja wie sagt man es... besteht da ein Missverhältnis zwischen Laufleistung und Kaufpreis, mit dem ich persönlich nicht klar käme.

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    besteht da ein Missverhältnis zwischen Laufleistung und Kaufpreis, mit dem ich persönlich nicht klar käme.
    auf deutsch für das Geld gibt's jüngere mit erheblich weniger Kilometern, auch und gerade wenn's auf's Jahresende zu geht.

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Howeha Beitrag anzeigen
    .....
    Ich war einfach begeistert!!! Das glaub ich gerne
    Wenn ich jetzt so das Forum durchforste liegt mir doch etwas auf dem Herzen.
    Kann man überhaupt eine BMW ohne Garantie kaufen Es treten doch anscheinend oft grosse Mängel auf( ABS, Bremskraftverstärker, Kardan), die dann teuer bezahlt werden müssen.
    .....

    Moin Werner,

    wie oben schon erwähnt, melden sich die meisten im Forum, wenn sie Probleme haben. Ist wie im Krankenhaus, da triffst Du auch nur Kranke, die Gesunden laufen nämlich drau0en rum

    Zu bedenken ist auch, wieviele GSn rumfahren und die Anzahl der Probleme, die im Forum eingestellt werden.

    Hab eine der letzten 07er GSn. Die läuft absolut problemfrei und der Serienauspuff ist auch nicht zu laut. Ärger gabs mal mit der Fehlermeldung Lamp, weil das Steuergerät zu enge Toleranzen bzgl. der Stromaufnahme des Fahrlichts hatte. Neue Software aufgespielt und Ruhe war.

    Und wenn Du beim eine kaufst und die Anschluß- bzw. Gebrauchtmotorradgarantie mitnimmst, gehst Du m.E. kein besonderes Risiko ein.

  4. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von reinhardMSP Beitrag anzeigen
    .....BMW R 1200 GS TU, Baujahr 5/2010, 45.000 km
    .....
    Festpreis 11.500 Euro
    .....
    Seh ich auch so, die Preisvorstellung ist für die Laufleistung recht optimistisch

  5. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #15
    Hallo Andreas, Hartmut und HaJü,

    Eure Meinung nehme ich zur Kenntnis, aber lasst doch die entscheiden, die kaufen wollen.
    Müssen tun sie nicht!

    Gruß
    Reinhard

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #16
    Moin Reinhard,

    da hast Du vollkommen recht. Versuchen kann mans ja

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von reinhardMSP Beitrag anzeigen
    aber lasst doch die entscheiden, die kaufen wollen.
    Müssen tun sie nicht!
    klaro. Die finden Dein Mopped ja auch beim mobilen Anbieter und sehen was da sonst noch steht

  8. Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    69

    Standard

    #18
    Ich würde auch eine ab 2010 empfehlen. Der DOHC Motor ist einfach klasse und das moped auch ausgereift.
    Viel Spass!

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.986

    Standard

    #19
    Das mit dem "ausgereift" kann man so oder so deuten.

    die Leute ,die den Vor-TÜ-Motor kennen, sagen, der macht mehr Laune. Ich kenne den alten Motor nicht und möchte den dann auch garnicht kennenlernen.

    Zur Reife....mit anderen Wortne, an den bekannten Schwachstellen wird nichts mehr gemacht, wer sich eine
    (bekanntermaßen hochpreisige) GS kauft, sollte sich dessen bewußt sein, das Reparaturen am Kardan, Endantrieb usw. kommen (können) und später nicht behaupten, er wäre nicht gewarnt worden.

  10. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    42

    Standard

    #20
    Also ich hatte eine GS 1150 ADV aus dem Jahre 2002 mit 86 PS (schwer)und die habe ich im Juni 2012 gegen eine GS 1200 (leicht) aus dem Jahr 2010 getauscht.23.000 KM hatte sie runter.Habe diese über einen Händler gekauft der direkt die Garantieverlängerung mit angeboten hat.So habe ich bis 2014 erst mal ruhe. Ach ja, ich habe für die Gute insgesamt 13.000 Euro bezahlt , aber auch alles mit drann was so bei einer GS geht. Zusätzlich wurden stärkere Federn eingebaut und das trotz ESA. Andere Scheibe,Koffersystem.

    Das Mopped ist echt geil. Macht richtig Laune. Das einzige was man als doof bezeichnen kann, ich muß häufiger zur Tanke als vorher
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 002.jpg  


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kauf einer GS 1150
    Von Matti63 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 12:17
  2. Tips zum Kauf einer ADV
    Von Klaus v im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 00:22
  3. Kauf einer GS 1150
    Von Szauty im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 21:33
  4. Kauf einer HP2
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 12:30
  5. Kauf einer R 80 GS
    Von cobra im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 10:54