Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Kauf R 1200 GS

Erstellt von hensel, 14.08.2015, 15:38 Uhr · 12 Antworten · 2.171 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard Kauf R 1200 GS

    #1
    Hallo Leute,
    ich fahre bisher eine GS 1150 BJ 2002, spiele mit dem Gedanken mir eine gebrauchte GS1200 ab BJ.2010 zuzulegen.
    Auf was muss ich beim Kauf achten, welche Schwachstellen usw. für Eure Tipps wäre ich dankbar.
    Grüße Hans

  2. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #2
    Spontan würde ich sagen nur darauf zu achten, dass alle Kundendienste pünktlich gemacht wurden und eingetragen sind.
    Dann sind auch die bekannten und unbekannten Rückrufaktionen und Anpassungen erledigt worden.

    Meine TÜ hat bisher keine Mängel gezeigt und wurde mit jedem Kilometer - jetzt > 70.000 - immer besser.

    Gute Entscheidung!

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #3
    Starte die Suchfunktion nach dem Stichwort "Foliengeber". Dann sollte dir klar sein, ab welchem Baujahr man eine TÜ kaufen kann.

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #4
    Ich fahre die TÜ jetzt seit 65000km (Bj 08/2011) ohne Probleme. Einziger Defekt bei 42000km der linke Heizgriff, ansonsten nichts. Wartungen wurden immer entsprechend BMW-Vorgabe durchgeführt. Aufgrund dieser Erfahrungen kann ich Dir leider nicht sagen, worauf Du achten solltest.

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    298

    Standard

    #5
    bj. 12, 70.000km kein einzigerdefekt (mit ausnahme einer undichten lenkkopfmanschette?! odder sowas ähnlichem.
    service bis 40.000 alle 10.000 danach alle 10.000km öl und so, selber, alle 20.000 werkstattinspektion mit allem drum und dran.
    anders wird von der 1150 weg sein, dass die tü wesentlich lauter ist und sich das einem schon mal auf die ohren schlagen kann - vorausgesetzt man fährt viel - und viel rauf runter und das alles lange und so. - und die koffer sind drauf...
    für wochendspritztouren ist der sound im originalen wunderbar.
    ansonsten: fahren und genießen, die tü, besonders die letzten dürften wirklich durchgehend ausgereift sein und ohne irgendwelche krankheiten.
    guten kauf
    andreas

  6. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #6
    Hab meine 1200 GS seit 06/2011 nur ein kleines Drosselklappen Problem in der Garantie bei 18.000 km,
    alle 10.000 km / mind. ein mal im Jahr zum Service
    und gut ist es. Radflansch hab ich bereits den aus Stahl drin.
    jetzt sind 40.800 km auf der Uhr demnächst Service machen lassen und der Spass geht weiter.
    War in Spanien ende April für 10 Tage Sierra Nevada gesamt 5.500 km alles bestens.

    Grüße Manfred

  7. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #7
    Hallo,
    danke für die Angaben, habe eine TÜ 04/2012 ,16000 Km, für 12000,- und TÜ 07/2011,5Km (kein Witz) ,für 14500,-in Aussicht.
    Welcher wäre die bessere Wahl, die 2011 hat ja nur in einer Ausstellung gestanden mit Tageszulassung,also praktischer Neuzustand,sind hier mit Standschäden zu rechnen, und was ist mit den Rückrufaktionen? Fragen über Fragen.Der Neupreis lag bei über 20t.Euro ist mit kompletter Ausstattung und Sonderzubehör.

  8. Registriert seit
    15.08.2015
    Beiträge
    1

    Standard

    #8
    Gut, dass du das Thema angeschnitten hast. Wollte gerade das Selbe fragen. :-)
    Dann sage ich mal "Danke für die Antworten".

  9. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    436

    Standard

    #9
    Hi,

    ich habe den gleichen Schritt gemacht und bin mit meiner TÜ sehr zufrieden - abgesehen vom sehr lauten Auspuff (Mit guten Ohrstöpseln geht es - leider nur für mich und nicht für die Anwohner)

    Von deinen Angeboten wäre mir die 2011er für 14500 Euro zu teuer - selbst wenn sie noch nichts gelaufen hat. Okay - kommt drauf an was noch alles an Zubehör dabei ist - an Standschäden glaube ich nicht in der Zeit.

    Für eine Bewertung müsste man die komplette Ausstattung kennen incl. Zubehör - Koffer usw...

    Gruß

    Jörg

  10. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    613

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von hensel Beitrag anzeigen
    und TÜ 07/2011,5Km (kein Witz) ,für 14500,-in Aussicht. Der Neupreis lag bei über 20t.Euro ist mit kompletter Ausstattung und Sonderzubehör.
    Moin,

    ich habe meine 03/2011er ADV im Oktober 2011 als Vorführer mit 11.000 km gekauft. Sie hat wirklich alle ab Werk lieferbaren Ausstattungen, selbst die Innentaschen für die Koffer und der Navigator IV waren dabei. Bezahlt habe ich 15.200,00 €. M.E. ist die 2011er also viel zu teuer, auch wenn sie nichts gelaufen hat. Der Verkäufer muss noch ordentlich ablassen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kauf einer 1200 GS (2004)
    Von meps im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 14:17
  2. Tipps für den Kauf einer 1200 GS
    Von Freizeit im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 13:33
  3. Kauf R 1200 GS TÜ 2010, Preis akzeptabel?
    Von AR78 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 13:23
  4. 1200 GS ADV Kauf - Preis OK?
    Von Pitblank im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 12:33
  5. Kauf 1200 GS ADV Modell 2007
    Von Baba im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 13:04