Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Kauf vor 60.000km Service

Erstellt von Michal15, 22.10.2013, 17:21 Uhr · 23 Antworten · 2.893 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    73

    Standard

    #11
    Beim 2008er Modell wurde die Nase neu gestaltet /Facelift. Grund war eine bessere Anströmung des Ölkühlers.
    Ob´s nach oder umrüstbar ist weiss ich nicht, wäre aber bestimmt aufwendig...

  2. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #12
    Danke für die Info.
    Ich werds mir mal überlegen...auf jeden fall erst mal danke für die Infos wenn ich noch eine Frage habe melde ich mich wieder.

    Mfg Michal

  3. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #13
    Hallo Michal,

    viel zutreffendes wurde schon geschrieben. So stimmt es, dass es sich bei beiden Offerten um das alte Modell handelt (also vor der MÜ). Mit der MÜ (Modelljahre ab 2008 - aber eben nicht "Zulassungsjahr 2008") ist vieles überarbeitet worden (technisch wie optisch). Ob das für dich entscheidend ist, kannst allein nur du bewerten.
    Den Service kann man schon auch selbst machen, allerdings steckt im Detail oftmals die Schwierigkeit. Und man kann vieles verpfuschen, wenn man keine oder zu wenig Ahnung hat. Ich habe mich im Laufe der Jahre an den Service der 12-er GS herangetastet und weiß mittlerweile, welche (Spezial-) Werkzeuge einem die Arbeit wesentlich erleichtern (ein vernünftiger Zündspulenabzieher oder eine "schlanke" Stecknuss zum entfernen der Hauptzündkerzen). Auch das Öl im Endantrieb ist bei den von dir gezeigten Böcken etwas schwieriger zu wechseln, weil der Endantrieb abgeklappt werden muss.

    Alles andere wurde auch schon geschrieben, sei aber auch von mir nochmal angeführt: Taugen die Reifen noch für viele Kilometer (ggf. nachmessen)? Sind die Bremsbeläge noch dick genug (Taschenlampe mitnehmen und nachgucken). Was ist mit den Bremsscheiben? Vor allem hinten kann die nach 60.000 Km allemal fertig sein (der Tausch beim wird dann teuer).

    Bei Zweifeln lieber noch warten und ne wirkliche MÜ kaufen. Vielleicht findest du dann ja ne MÜ mit Scheckheft und frisch gemachtem Service usw.

    Gruß

    Martin

  4. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #14
    Ok danke für den Tipp vor allem mit der Bremsscheibe wie viel mm muss die ca habe und wie viel ist Verschleißgrenze?
    Bei Wartungsarbeiten werde ih halt mal hier nachfragen bevor ich was zerlege, gibt ja genug Seiten im Netz.
    Zum Thema Verschleißteile kenn ich mich aus bin mit 15 schon auf die Nase gefallenmit meiner 125er.
    Zum Thema Spezialwerkzeug...das kann ich mir bei bedarf dann selber bauen habe alle Maschinen daheim (Drehbank, Fräse etc.) Dann läuft alles nur auf Zeit und Arbeit raus und das war bei der 125er nicht anders.

    Aber danke für den Beitrag.
    Mfg Michal

  5. Ojo Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von QM 7 Beitrag anzeigen
    ... Was ist mit den Bremsscheiben? Vor allem hinten kann die nach 60.000 Km allemal fertig sein (der Tausch beim wird dann teuer) ...
    Hier kann ich meine Erfahrung weitergeben: Kauf von TRW/Lucas-Ersatzbremsscheiben bei ks-parts.de schlug mit 99,- Euro je Scheibe zu Buche. Den Tausch der drei Scheiben habe ich ohne Erwärmung von Schrauben usw. problemlos erledigen können. Auch in diesem Punkt ist die GS m.E sehr wartungsfreundlich. Vorne bei 94.000 km, hinten bei 130.000 km

    Schöne Grüße von
    Ojo

  6. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #16
    Ok geht ja eigentlich.
    So auftrotz der Gefahr mich unbeliebt zu machen...ich muss die Gs noch ein Jahr gedrosselt fahren und finde nur Drosseln für die normale GS nicht für die ADV müsste aber trotzdem passen sind doch die gleichen Motoren.

  7. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Michal15 Beitrag anzeigen
    Ok danke für den Tipp vor allem mit der Bremsscheibe wie viel mm muss die ca habe und wie viel ist Verschleißgrenze?
    Neu hat sie hinten 4,5 mm, die Verschleißgrenze ist bei 4 mm erreicht. Aber diese Angaben sind ohne Gewehr, Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Wenn die hintere Bremsscheibe bzw. die Bremsscheiben einen starken Grad hat/haben oder stark riefig sind, würde ich genau nachgucken ggf. nachmessen. Aber "messen" kommt ja bekanntlich von Mist . Und soweit ich weiß gelten für die vorderen Scheiben andere Maße (jeweils 0,5 mm mehr?).

    Ansonsten ggf. so vorgehen wie von Ojo beschrieben.

    Viel Erfolg

  8. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #18
    Ok danke nehm einfach einen Messschieber mit.

  9. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #19
    Auf wieviel PS musst du denn drosseln?
    Evtl. ist das hier was: Drosselkits - Tuning - R 1200 GS + Adventure - BMW R-Serie
    Die Drosselungen sind von Alpha Technik.

  10. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #20
    Muss auf 48ps drosseln aber ich habe gerade mit einem Händler telefoniert normal Gs und ADV werden gleich gedrosselt.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 40.000km service bei einer 10er Gsa
    Von Is-Basti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 21:12
  2. Es war einmal ... Bitte eure Erfahrung zu Kauf, Wartezeit, Qualität und Service
    Von dadadave im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 15:43
  3. Preise für 20.000km Service!
    Von Adventure-Biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 20:53
  4. 10.000km inspektion / service
    Von kmueller_gs12 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 09:59
  5. Kauf einer 1200 Adventure mit EZ04/2007, wann muss der erste Service gemacht werden?
    Von joshuax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 18:19