Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Kaufberatung 12er GS `04

Erstellt von twogoowtwodie, 18.12.2009, 21:04 Uhr · 30 Antworten · 3.724 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    192

    Frage Kaufberatung 12er GS `04

    #1
    Hallo liebe Q-Treiber!

    hab mich heute mal auf die Suche nach nem fahrbaren Untersatz für die nächsten Jahre gemacht...
    ... und bin dabei auf ein ganz interessantes Angebot gestoßen. Nun würd ich euch bitten, mir zu helfen herauszufinden, ob das Angebot gut ist oder ob ich vllt bei dem Motorrad auf etwas besonderes achten muss..?!?!

    Bj 05/004
    23500km
    Adventure-Optik
    weiteres gibts hier bei motoscout24!
    http://www.motoscout24.de/Public/Det...?id=dwzozbwiot


    R1200GS+gebrauchte Koffer: 9000€
    Würde dort noch eine MAschine in zahlung geben, bekomme runde 300€ mehr als bei den adneren händlern, die ich angefragt habe...

    bitte um eure meinungen, danke.

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von twogoowtwodie Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Q-Treiber!

    hab mich heute mal auf die Suche nach nem fahrbaren Untersatz für die nächsten Jahre gemacht...
    ... und bin dabei auf ein ganz interessantes Angebot gestoßen. Nun würd ich euch bitten, mir zu helfen herauszufinden, ob das Angebot gut ist oder ob ich vllt bei dem Motorrad auf etwas besonderes achten muss..?!?!

    Bj 05/004
    23500km
    Adventure-Optik
    weiteres gibts hier bei motoscout24!
    http://www.motoscout24.de/Public/Det...?id=dwzozbwiot


    R1200GS+gebrauchte Koffer: 9000€
    Würde dort noch eine MAschine in zahlung geben, bekomme runde 300€ mehr als bei den adneren händlern, die ich angefragt habe...

    bitte um eure meinungen, danke.
    nimm eine frischere, da haste mehr spaß dran, guck mal bei mobile, da ghibt's jüngere mit weniger km zum gleichen kurs.

  3. beak Gast

    Standard

    #3
    Meine ist auch ne 04 und eigentlich ein gutes Baujahr, so gut wie keine Probleme.
    Der Km-Stand ist auch net hoch, aber für 8.9 würd ich sie jetzt auch nicht nehmen. Ich würde den Preis bei höchstens 8.300.- (eher drunter) für angemessen halten.
    Guck sie vor allem genau an der LiMa-Abdeckung an, das scheint mir die Schwachstelle bei dem Bj zu sein. Da siehste auch, wieviel Pflege sie gehabt hat.

  4. Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    415

    Standard

    #4
    Hallo,

    hab auch ne 2004´er Modell. Letztes Jahr gekauft, damals 26 Tsd km, mit Koffer, mit Topcase, mit Tankrucksack, mit TomTom II und mit SR-Racing Auspuff. Alle Inspektionen, sehr gepflegt und um einiges billiger als dein Angebot.

    Mit demMopped bin ich sehr zufrieden. Bin in diesem Jahr 13 Tsdk m gefahren. Zwei Abblendlichbirnen und zwei neue Bremscheiben vorne (haben sich in den Alpen wohl überhitzt und dann gerubbelt). Ansonsten normaler Verschleiß (Reifen).

    Bin sehr zufrieden und werde mich wohl morgen von meiner alten Liebe (Sevenfifty) trennen.

    Gruß

    Jürgen

  5. q55
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    345

    Standard

    #5
    hi,

    da ich sehe, dass du von nem joghurtbecher umsteigen willst und die GS dann wahrscheinlich nicht zum nur touren kaufen willst.
    würd ich dir empfehlen sie ausgiebig probe zu fahren und schauen ob du mit der bremse/abs klar kommst.
    ich hab sie damals verflucht, weil sie wegen dem überschlagschutz viel zu früh geregelt hat.

    LG Q

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von q55 Beitrag anzeigen
    hi,

    ich hab sie damals verflucht, weil sie wegen dem überschlagschutz viel zu früh geregelt hat.

    LG Q
    Deswegen schalte ich dieses Mist-ABS ab wenn ich Gas geben will. Auf nasser oder glatter Straße ist absolut genial, aber bei trockener Straße mit warm gefahrenen Reifen völlig überflüssig wenn nicht sogar störend!

    Ich habe eine 05er GS und bin absolut zufrieden....

    Gruß

  7. q55
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    345

    Standard

    #7


    wir, 4 GS en, haben damals in den seealpen auch alle abgeschaltet. es ging nimmer anders. dauerte halt immer ein wenig und hat lustig ausgesehn.

    danach war sie schrott. ein daimler hatte mir die vorfahrt genommen

    bin auch immer "ohne" gefahren

    ist aber ja auch nicht sinn und zweck eines ABS.

    leider ist die prozedur lästig

    habe jetzt die 08 er und mordsspass mit mörderbremsen

  8. Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    192

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von q55 Beitrag anzeigen
    hi,

    da ich sehe, dass du von nem joghurtbecher umsteigen willst und die GS dann wahrscheinlich nicht zum nur touren kaufen willst.
    würd ich dir empfehlen sie ausgiebig probe zu fahren und schauen ob du mit der bremse/abs klar kommst.
    ich hab sie damals verflucht, weil sie wegen dem überschlagschutz viel zu früh geregelt hat.

    LG Q
    ja, du hast recht, die soll zum spaß haben im schwarzwald sein, aber eben auch tourenfähig, mit sozia! da war der joghurtbecher nicht optimal!

    was die bremse angeht, bin ich ne 05er und ne 09er bereits gefahren und hatte mit beiden keine probleme! man muss sich zwar an alles gewöhnen, aber das sollte kein thema sein, auch wenn ich auf der probefahrt nicht die letzte rille genutzt hab!

    aber vllt noch ne zwischenfrage: ist eine steckdose immer serie bei der 12er?

    hab eben noch ein weiteres angebot gefunden, dass mich fast noch mehr interessiert:

    R1200GS "SuMo"
    matt-silber/grau lackiert
    1. Hand
    9.500km
    EZ10/2005
    17" vorderradumbau
    Kofferträger, ABS, Heizgriffe, DWA, Sportauspuff (merke weiß ich nicht), kleine scheibe
    kostenpunkt: 9230€ VHB beim händler
    die 10.000er inspektion würde er mir auch noch machen!
    will sie aber erstmal probefahren, da es aber grade schneit, muss ich wohl warten!

  9. Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    30

    Standard versuch eine neuere zu bekommen

    #9
    Hi,

    ich stand diesen Sommer vor der gleichen Entscheidung und habe mich bewusst für eine MÜ entschieden (Bremsen etc.). Das Mopped ist Bj 07/08, neuer TÜV, 10 TKM Inspektion, neue Reifen und komplette Ausstattung (allerding sohne Koffer und Speichen) und kostete bischen über 10 TEURO. Nachdem jetzt ja die neue GS in den Handel kommt, denke ich dass solche Angebote öfter kommen. Mir wars das wert.

    Gruß Klaus

    p.s. Falls du eine 04 suchst, ein Freund (Raum Nürnberg) will seine verkaufen, die hat ca 15 TKM drauf (bitte Kontakt per PN.

  10. q55
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    345

    Standard

    #10
    ein bekannter hat auch vor kurzer zeit ne MÜ gekauft.

    5000 km , EZ 2009 , vollaustattung mit speichen und koffer., für schlappe 11200.-- euro

    wirtsschaftskrise lässt grüssen


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 12er GSA Fahrwerk in normale 12er GS
    Von Spätzünder im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 12:04
  2. Kaufberatung HP2 MM
    Von Nolimit im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 07:59
  3. Testergebnis: 12er GS, Multistrada, KTM 990, 12er Tenere
    Von Bante im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 12:45
  4. Kaufberatung
    Von Simmi im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 10:32
  5. GS Kaufberatung?
    Von Pizza im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 08:05