Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Kaufberatung

Erstellt von Steffl, 26.06.2011, 13:30 Uhr · 31 Antworten · 2.628 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    #21
    Guten Abend,

    jetzt muss ich erst mal zwei Missverständnisse klären.

    Der Steffl (mit L) ist männlich und keine Steffi

    Die GS ist ein Privatangebot. Ich hab´im ersten Beitrag geschrieben "scheckheftgepflegt beim BMW-Händler". Wie schon von einigen von Euch vermutet wurde, wollte ich damit nur sagen, dass die bisherigen Inspektionen alle von einer BMW-Vertragswerkstatt gemacht wurden!!!

    Ich hab´mal bei mobile.de und autoscout nachgeschaut, da waren die Preise bei ähnlicher Ausstattung z.T. ein schönes Stück höher.
    O.K. - wahrscheinlich wird kein Motorrad für den Preis verkauft, der dort gefordert wird! Insofern weiß ich nicht so recht ob jetzt eher gut oder doch überteuert.

    Habe in diesem Bereich auch keine große Erfahrung. Würdet Ihr einfach mal einen niedrigeren Verhandlungspreis vorschlagen.

    Viele Grüße
    SteffL

  2. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Steffl
    Der Steffl (mit L) ist männlich und keine Steffi
    Mit dem Lesen wird es auch immer schwieriger. So einfach wird aus Mann Frau.
    Zitat Zitat von Steffl
    Würdet Ihr einfach mal einen niedrigeren Verhandlungspreis vorschlagen.
    Nach der DAT-Liste würde ein Händler knapp 8.000 € bezahlen. Beim Privatverkauf wird mehr bezahlt, aber offensichtlich wurde für 8.900 € kein Käufer gefunden und ich würde als Käufer das wenn auch kleine Risiko, dass beim KD mehr als üblich herauskommt, nicht eingehen wollen. Schließlich ist der Verkäufer etwas im Zugzwang. Wenn er noch etwas fährt, wird der KD immer dringender und der Wert nicht mehr. Einfach einmal testen und 8.600 € oder 100 € mehr bieten, wenn der KD gemacht ist. Sollte der Verkäufer nicht wollen, ist man wieder selbst am Zug.
    Zitat Zitat von Steffl
    da waren die Preise bei ähnlicher Ausstattung z.T. ein schönes Stück höher.
    Es gibt jedoch auch welche in ähnlicher Preisklasse. Höhere Vorstellungen können Händlerpreise oder Wunschträume sein.

  3. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Steffl Beitrag anzeigen
    Habe in diesem Bereich auch keine große Erfahrung. Würdet Ihr einfach mal einen niedrigeren Verhandlungspreis vorschlagen.
    Hallo SteffL
    Also das mit dem Preis ist immer so eine Sache.
    Man weiß ja nicht wie die Maschine dasteht. Was hat sie eventuell noch an Zubehör dran hat sie Alu.- oder Speichenfelgen, bei letzteren finde ich den Preis schon ganz ok. Wie steht sie da, was sagt Dein Bauchgefühl!
    Wenn alles passt Schlag zu, und wenn es irgendwo zwickt lass die Finger davon! Und ein bisschen feilschen gehört sowieso dazu!!

  4. Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    60

    Standard

    #24
    Hallo,

    also mich würde eher interessieren, warum der Verkäufer die 20.000 Inspektion nicht machen möchte.

    Gruß alzey

  5. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    #25
    Da würde ich mit dem Verkäufer auf jeden Fall dealen - die 20.000er würde ich gemacht haben wollen. Dann ist die Karre wenigstens aktuell beim Freundlichen vorstellig gewesen und grobe Sachen würden ans Tageslicht kommen.
    Man kann ja gucken, wo seine Schwelle ist (und darüber auch, ob evtl was faul ist). Sträubt er sich zu sehr, würde ich wohl die Finger davon lassen.
    Aber man kann ja z.B. dealen, das man eine verbindliche Kaufzusage macht, unter der Bedingung, das die Karre zur 20.000er vorgestellt wird und dann durch ist (ggf auch mit einem Dreizeiler schriftlich festhalten).
    Um ihn zu locken kann man die Kaufzusage machen + die Zusage, das man mit ihm die Karre zusammen beim abholt und die Inspektion bezahlt, sofern 300€ nicht überschritten werden (dann könnte man auch gleich noch mit dem Mech über den Zustand schnacken). Bei Erfolg wird der Deal auch sofort abgeschlossen.
    Good for you, good for me. Er hat seine Karre verkauft, du hast ein sauberes Moped. Und wenn er sicher ist, das die Karre sauber ist, geht er auch kein großes Risiko ein.
    Wenn er mit einer fairen Lösung immer noch nicht will, würde ich wie gesagt die Finger davon lassen. Ist auf jeden Fall auch ein Weg, um zu gucken wie der Kerl tickt.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von alzey Beitrag anzeigen
    Hallo,

    also mich würde eher interessieren, warum der Verkäufer die 20.000 Inspektion nicht machen möchte.

    Gruß alzey
    diss iss de dschamping point. Das Mopped würd ich nur mit gemachter 20.000er kaufen. Da könnten z.B. hinten die Bremsbeläge runter sein und vielleicht noch eine Serviceaktion fällig.

  7. Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    #27
    Hallo,

    zuerstmal danke für die Tipps und Ratschläge.

    Ich werde auf jeden Fall mit dem Verkäufer noch mal bezüglich der Inspektion verhandeln und schaun, ob ich da einen vernünftigen Deal hinkriege. Der Verkäufer hat auf mich bei den bisherigen Kontakten (Telefon + E-Mail) einen seriösen Eindruck gemacht. Allerdings kenne ich die GS noch nicht live (Entfernung). Habe nur die Bilder und die Infos vom Verkäufer. Es ist auch nicht so, dass ich das Moped auf "Biegen und Brechen" kaufen will, aber es hat bisher einen ganz vernünftigen Eindruck gemacht.

    Ich werde mal berichten wie sich die Sache weiter entwickelt.

    Schöne Grüße
    Steffl

  8. Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    43

    Standard

    #28
    Hallo Steffl,
    der Preis ist heiss, ich würde zuschlagen. Ein guter Händler macht vor der Übergabe ohnehin eine Durchsicht. Ausserdem hast du noch ein Jahr Händlergarantie, wenn was sein sollte bist du auf der trockenen Seite.
    Bis denne, Frank

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Egon Beitrag anzeigen
    Hallo Steffl,
    der Preis ist heiss, ich würde zuschlagen. Ein guter Händler macht vor der Übergabe ohnehin eine Durchsicht. Ausserdem hast du noch ein Jahr Händlergarantie, wenn was sein sollte bist du auf der trockenen Seite.
    Bis denne, Frank
    es ist ein Angebot von Privat

  10. Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    137

    Ausrufezeichen

    #30
    Gelöscht ,falsch gepostet.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung
    Von majorkong im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 11:56
  2. Kaufberatung
    Von bmwanfaenger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 15:01
  3. Kaufberatung R80 G/S
    Von freaky-amd im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 11:48
  4. Kaufberatung
    Von Simmi im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 10:32
  5. GS Kaufberatung?
    Von Pizza im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 08:05