Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Kaufberatung BMW R1200GS

Erstellt von AlexanderGS, 23.01.2005, 21:18 Uhr · 35 Antworten · 18.511 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    12

    Standard

    #31
    Hallo,
    ich kann nur sagen: Die 1200 GS ist ein feines Spielzeug. Mir macht sie riesig Spaß und ich nutze jede Gelegenheit, auch in diesen Tagen mal zu fahren. Was alle so an der Technik zu meckern haben, weiß ich nicht: Ich gehöre zu denen, die ein Moped aus der Garage holen, sich drauf setzen und fahren wollen - na gut: ab und zu muss man zum Tanken anhalten.
    Was man wie austauschen kann oder nicht, ist mir dann eigentlich egal - ich will die ja nicht zerlegen, das mache ich mit dem Auto ja auch nicht. Im übrigen müssen die Werkstätten ja auch am Leben bleiben - und billig ist kein Hobby (wofür geh' ich denn sonst den ganzen Tag schuften?). Bisher hatte ich auch keine Probleme - doch: irgendsoein Dichtring war nicht in Ordnung, wurde aber sofort kontrolliert und repariert - natürlich habe ich in der Zeit ein Leihmoped bekommen, konnte mir das Modell sogar aussuchen.
    Den Vergleich zur 1150er hatte ich ein WE lang, das hatte ich eine 12-er von der NL Do zur Probe (hatte ich gewonnen). Mein Eindruck war, dass bei der neuen alles leichter und alles ein wenig besser geht, Quantensprünge sind das aber meiner Meinung nach nicht.
    Ca. 3 Wochen später habe ich dann trotzdem eine bestellt - leider wurde meine "Dicke" (1150er) kaltverformt
    Jetzt trauer' ich der "alten" aber keineswegs mehr hinterher
    Auch mein Rat: Am besten eine ausgiebige Probefahrt machen - mal ein WE oder so. Dann fällt die Entscheidung bestimmt leicht!
    Grüße
    Andrea

  2. Registriert seit
    22.01.2005
    Beiträge
    57

    Standard R1200 GS Diskussion

    #32
    Hallo,

    zu aller erst muß ich sagen, meine 1200er GS läuft seit 6000 km problemlos (EZ Sep 04).

    1. Neue Technik der 1200er
    der Einsatz der CAN-BUS technik, und andere Neuerungen (im vergleich zur alten Q) haben laut Aussagen von BMW zur Gewichtsersparnis (28 kg oder so) beigetragen.
    Diesen Unterschied erlebt man live, wenn man im Vergleich beide Bikes fährt. (das habe ich getan!)

    2. Fehler / Probleme
    Bisher habe ich weder ABS-Probleme, noch Hinterradwackeln und das Windschild ist ohne Veränderung durch mich auch stabil.

    Für mich ist es nicht entscheidend, ob Probleme auftreten, sondern wie mit ihnen umgegangen wird, und da sind die Händler in meiner Umgebung vorbildlich (als ich wegen dem Hinterrad -Gerücht bei meinem Händler auftauchte!)

    3. Unfall
    Ich hatte einem Unfall mit meiner neuen letztes Jahr in Frankreich (bei km 4000), habe die 1200er Servicenummer angerufen und die haben von München aus alles organisiert: Abschlepper der 100 km abschleppt, BMW Werkstatt die das Ding innerhalb von einer "Nacht" wieder fit gemacht , das nenne ich SERVICE.

    Fazit: die 1200er ist das richtige Bike für Leute, die fahren wollen, und nicht für solche die selber an der Technik rumexperimentieren !

  3. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard RE: 1200GS Diskussion

    #33
    @ Andrea und Fly Eagle,

    sehe ich genauso. Mein Mopped (05/2004) hatte einzelne Macken, aber ich fühlte mich bei ASW in Gießen gut aufgehoben (Ersatzmotorrad und schnelle Erledigung).
    Ich genieße das Fahren und höre nicht dauernd in mein Mopped rein. Wenn es liegen bleiben sollte, was es noch nicht tat (in 13.000km) ... .... happens.

    Ich habe die Dicke (und mich) bei einer zu optimistischen Einschätzung eines Schotterwegs derbe in den Staub gelegt und sie fuhr trotzdem noch.

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    279

    Standard

    #34
    Bis auf kurz mal ne scheppernde Scheibe keine Probleme auf 11000 km.
    Aber die vielen Bericht machen einen zum Hypochonder.


    siehe meinen Erfahrungsbericht:
    http://forum.gs-forum.de/viewtopic.php?t=712&highlight=

    1200 GS 11000 km
    1150 GS 45000 km
    1100 R 40.000 (anfangs Probleme mit ABS)
    K 100 RS 90.000 km
    Kawa GPZ 20.000km (mehrmaliger Auspufftausch wegen Durchrostung, Motorklingeln, Ölverbrauch)
    Vespa

  5. Registriert seit
    09.02.2005
    Beiträge
    55

    Standard

    #35
    hallo

    ich komme ebenfalls von einer Africa Twin und bin auch von der absolut begeistert. jedoch war es an der zeit, mal eine stuf weiter zu gehen
    bin unmittelbar hintereinander eine 1150 adventure und dann die 1200 gefahren- ergebnis: was die 1150 kann, kann die 1200 besser. vor allemn hat mich das einfache handling begeistert. in die kurven bekommst du die 1200 rein ohne irgendwas, einfach in die kurve schauen, bist schon drinnen.

    habe das teil bestellt und freue mich drauf. sollte mitte märz da sein.

    lg
    spock

  6. Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    64

    Standard

    #36
    @ alle

    also ich fahre den Bock jetzt dann mal endlich Probe. So wie es sich aus vielen Gesprächen zeigt ist die 1200er GS doch lange nicht so "kränklich" wie sie manchmal dargestellt wird.

    In diesem Sinne.

    Grüße
    Alexander

    P.S. Danke für Eure vielen Erfahrungen & Postings hier.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung R1200GS
    Von Bernie GS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 21:15
  2. Kaufberatung
    Von Kurt6er im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 19:42
  3. Kaufberatung F 800 GS
    Von Eggi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 16:23
  4. Kaufberatung
    Von Falco im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 18:14
  5. GS Kaufberatung?
    Von Pizza im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 08:05