Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Kaufberatung einer GS 1200 Bj Ende 2009

Erstellt von Thommes, 07.07.2013, 19:05 Uhr · 12 Antworten · 1.463 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    161

    Standard Kaufberatung einer GS 1200 Bj Ende 2009

    #1
    Hallo
    Eure Meinung würde mich mal Interresieren,wollte mir Morgen diese Maschine zulegen.BMW R1200GS Safety-Paket Touring-Paket TÜV Neu als Enduro/Reiseenduro in Heppenheim
    Was haltet ihr davon,und wieso sind die Zylinder in schwarz,ist mir neu.Kann es vielleicht später mal zu Problemen
    führen sprich Farbabblätterung ????
    Schöne Grüße

  2. Registriert seit
    03.12.2012
    Beiträge
    35

    Standard

    #2
    Hi Thommes
    Ich halte die Gs für ein sehr schönes Teil. Austattung, km usw. seh ich nichts was dagegen spricht. Du solltest auf jeden Fall vorm kauf noch einen Blick ins Scheckheft werfen, ob auch alle Kundendienste gemacht wurden. Das mit den Zylinderdeckeln kann ich leider nicht beurteilen, weil ich nicht weiß WIE das gemacht wurde. (Pullverbeschichtet, Lackiert oder mit Edding )
    An sich eine sehr schöne Maschine, vielleicht kann ja einer der anderen Forenteilnehmern was zu den Zylinderdeckeln sagen.
    Wenns was wird wünsche ich dir viel Spaß mit deiner Kuh
    Gruß Redkap

  3. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.232

    Standard

    #3
    Ist jedenfalls kein Sonderangebot. Warum sind die Ventildeckel gelackt, Kratzer ? Warum haben die Tauchrohre schwarze Folie dran ? Hat sie ESA, glaube schon, aber ich kann es nicht genau sehen. Kofferhalter hat sie auch nicht.
    Ich würde noch ein bisschen weitersuchen.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #4
    Der Fahrer war auf jeden Fall ein Blümchenpflücker!

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.232

    Standard

    #5
    Jepp, so sieht der Reifen aus. Aber dafür hat er das Endstück vom ESD lackiert und so eine komische Heckabdeckung unterm Gepäckträger, dicht gefolgt von der stylischen Instrumentenumrandung.
    Irgendwas stimmt mit der GS nicht... Zumindest optisch.

  6. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #6
    Hm, finde es auch (preislich) kein so dolles Angebot...
    Habe vor zwei Wochen für ne 08/2011er TB mit 12500km gerade mal 1200,- mehr hingelegt. Ok, wa aus zweiter Hand. Wohlgemerkt auch bei nem mit entsprechender Restgarantie und Gewährleistung, neuen Reifen und Service.

    Warum die Ventildeckel schwarz sind...? Entweder nach Abflug/Umfaller, um Kratzer zu beseitigen oder jemand wollte ne TB draus machen. War dann aber nur ein Versuch

    Allerdings scheint das Angebot rund um Heppenheim (hab gerade mal Mobile bemüht) auch nicht wirklich vielfälltig zu sein.

    Was wäre denn hiermit?: R 1200 GS TÜ, Bj 2010 mit 22.000 km für 10.990 Euro

    Nur meine Meinung...
    Grüße

  7. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #7
    Hi Thommes,

    ich sehe das auch so, dass die GS nicht gerade ein Schnapper ist. Ansonsten muss das mit den schwarzen Ventildeckeln nicht schlecht sein. Ganz im Gegenteil: ich kenne MÜ-GSsen da blättert der Originallack von den Deckeln ab bzw. zeigt hässliche Risse.
    Der Vorbesitzer scheint ein paar Teile verbaut zu haben, die u. U. ganz nützlich sein können: vordere Kotflügelverlängerung, Fliegengitter vor dem Ölkühler, Sturzbügel (deren Nutzen jedoch fraglich ist), Navibügel. Andere Dinge sind nur optischer Natur: Abdeckung über dem Rücklicht, silberne Deckel für Bremsflüssigkeits- u. Kupplungausgleichbehälter, beklebte Gabel.

    Kennst du den Unterschied zwischen MÜ- und TÜ-GS? Falls nicht, würde ich empfehlen, die beiden Böcke mal Probe zu fahren. Ggf. gefällt dir die TÜ besser. Für die aufgerufene Kohle müsste es meiner Meinung nach auch ne TÜ geben. Obwohl die Kisten so oder so momentan anscheinend hoch gehandelt werden.

    Gruß

    Martin

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Thommes Beitrag anzeigen
    Hallo
    Eure Meinung würde mich mal Interresieren,wollte mir Morgen diese Maschine zulegen.BMW R1200GS Safety-Paket Touring-Paket TÜV Neu als Enduro/Reiseenduro in Heppenheim
    Was haltet ihr davon,und wieso sind die Zylinder in schwarz,ist mir neu.Kann es vielleicht später mal zu Problemen
    führen sprich Farbabblätterung ????
    Schöne Grüße
    von der beschreibung her hat sie ja kein ESA oder ? die 2009er sind sehr anfällig auf undichte ESA federbeine. wenn du
    die tauschen musst, dann geht das nur mit der kompletten elektronik, da kosten die beiden federbeine gleich einmal
    über 3.000 euro (nur material). wenn also ESA dabei wäre und ein federbein ist im a...., dann kein originales mehr rein,
    sondern gleich wesa von wilbers, das kostet nur einen bruchteil.

  9. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #9
    Für die 2009er GS MÜ gab es einen Rückruf wegen der Bremsleitungen vorne, prüfe beim ob dies durchgeführt wurde.

    Ansonsten sehe ich nix schlimmes an dieser GS, wenn ich die Fotos richtig deute hat sie ESA. Der Vorbesitzer hat wohl mehr geputzt und geschraubt als gefahren, gut für dich. Nur ob es dir gefällt was er so angebaut hat ist eine andere Frage.

    Ich hatte 2 Jahre lang eine 2009er MÜ in ursprünglich dieser Farbe, haben uns dann leider nach 35tkm unfreiwillig von einender getrennt. Bis dahin war nur 1x ein RDC Sensor defekt (Garantie), sonst niGS. Sicherlich ein gutes Fahrzeug. Über den Preis kann ich nichts sagen denn in AT herrscht ein ganz anderes Preisniveau.

  10. Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    161

    Standard

    #10
    Danke euch für die Antworten
    habe mich heut für diese Maschine entschieden.Musste zwar 460 km dafür fahren,aber ich denke es hat sich gelohnt.
    Es ist eine GS 1200 Bj.2010 hat 7000 km drauf 1.Hand komplett mit Koffer für 12600 Euro.Die mit dem neuen Motor
    also 2 obenliegende Nockenwellen.Was haltet ihr davon ist schließlich meine erste GS,ansonsten immer nur Japaner gefahren.
    Schöne Grüße
    img_0233.jpg


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ende einer Probefahrt einer R1200GS nach 10 min.
    Von moldavia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:30
  2. Ende einer Freundschaft.....
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 15:53
  3. Ende einer Odyssee ;-)
    Von 64horsejam im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:50
  4. Ende einer Samstagstour
    Von Doro im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 09:38
  5. Das Ende einer 12GS
    Von gswassonst im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 19:50