Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 78

Kaufberatung MÜ oder TÜ

Erstellt von togro, 18.04.2013, 09:51 Uhr · 77 Antworten · 10.094 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #21
    Plädiere auch für die TÜ.
    Der Sound ist mit und ohne Koffer ok, der Motor auf dem besten, nicht nur neuesten, Entwicklungsstand.
    Ventile stelle ich beim Service ein........hab noch nie in der Pampa Ventile einstellen müssen....warum auch....

  2. Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    61

    Standard

    #22
    Ha!!

    Ich bin auch ein Stromer gewesen

    Für die Strom gibt es nur positive Adjektive-tolles Mopped.
    und der Umstieg auf die Kuh ist irgendwie vorprogrammiert-ist sie doch die GS des kleinen Mannes.
    Ich warte auf meine TÜ, nächsten Freitag ists soweit

    -Apropos zu diesem Fred, kanns nur wiederholen,also bevor ich mich für eine gebrauchte TÜ mit 30 tsd Km für 11.500 entscheide, würde ich für 15.000 eine ganz nagelneue mit Vollausstattung aus den paar Restposten (glaube noch 12 Stück gesamt)finanzieren.

    Aber,das iss meine subjektive Meinung.

    Gruß aus de Palz

    Stromer
    Zitat Zitat von togro Beitrag anzeigen
    Hallo boro,
    du warst vor geraumer Zeit doch im V-Strom Forum unterwegs.
    Ich komme auch von der 650er.
    Grüsse

  3. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #23
    Eine neue für 15 T€ übersteigt mein selbstgesetztes Budget bei weitem und ich halte es bei einer jährlichen Fahrleistung von max. 10 TKm p.a. für nicht notwendig. So Zuverlässig sollte die GS schon sein.

    Grüsse

  4. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von togro Beitrag anzeigen
    Obwohl ich die XT1200 auch sehr interessant finde.
    Bin ich letztes Jahr, als der Neukauf an stand, Probe gefahren.
    Ein tolles Motorrad! Das hat mir sehr gut gefallen. Besonders die couch ähnliche Sitzbank hatte es mir angetan. Das hat alles ganz gut gepasst. Ich haderte mit mir...

    Bei den 2h Probefahrt auf der GS fühlte ich mich aber noch wohler und habe direkt im Anschluß unterschrieben.
    Die GS war schon lange ein Traum von mir. Ich habe mich dann dazu entschieden meinen Traum zu erfüllen.

    Gebraucht kam für mich nicht in Frage. Ich zahle nicht so unverschämte Preise die für GSen aufgerufen werden. Und dann weiß man nicht, was für eine Kiste man kriegt.


    Gruß
    Jochen

  5. Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    61

    Standard

    #25
    Ist sie auch definitiv,

    falsch machen kann man bei ner TÜ nix.

    Ich wollte ne Luftgekühlte haben und will die auch lange behalten, nur und NUR deshalb zahle ich den Mehrpreis für ne "letzte" neue.
    Ich weiß somit , was ich krieg und kann das Beste daraus machen.
    3.500€ iss für mich auch ne Stange, dennoch, für den Unterschied, dass es ne neue iss finde ich es vertretbar.

    Zieht man die Ersparnis vom regulären Preis (16.800€) ab, ist es sogar noch attraktiver, aber egal.

    So, oder so....Hauptsache GS


    Gruß aus de Palz

  6. Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    222

    Standard

    #26
    Servus,
    habe ebenfalls eine TÜ aus 2012, hatte eine schöne gebrauchte aus 2007 Probe gefahren, Unterschied wie Tag und Nacht,
    Sound und Fahrwerk, vor allem im Leerlauf.
    Klarer Fall, wenn dann eine TÜ.

    Übrigends, es gibt auch eine 800/700 GS aber der Sound und Motor kein vergleich........

  7. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #27
    800/700 kommt nicht in Frage.
    Wenn dann entweder GS1200 oder XT1200.

    Grüsse

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von togro Beitrag anzeigen
    800/700 kommt nicht in Frage.
    Wenn dann entweder GS1200 oder XT1200.

    Grüsse
    man kann die Entscheidung schon einmal um 50% erleichtern, indem man die XT weg lässt

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    man kann die Entscheidung schon einmal um 50% erleichtern, indem man die XT weg lässt
    oder die Entscheidung zu Gunsten der XT fällen, in der Hoffnung dass die neue XT so gut ist wie der Ruf der alten

  10. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #30
    Genau das ist der Grund warum noch nicht die endgültige Entscheidung gefallen ist.
    Es gibt auch ESA Schäden aber das kann bei der XT natürlich nicht kaputt gehen.
    Die XT 1200 ist fast "unkaputtbar".
    Das Speichenproblem scheint gelöst/kommt nicht mehr vor.

    Grüsse


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung R80 G/S
    Von freaky-amd im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 11:48
  2. Kaufberatung F800GS oder Tiger800XC
    Von giggl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 12:40
  3. Kaufberatung 650 GS oder 1200 GS?
    Von Ernesto_I im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 11:45
  4. Kaufberatung: 1100 oder 1150 gs?
    Von oligs1100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 10:09
  5. Kaufberatung 1200 Adv oder doch ne 1150 Adv
    Von Conor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 08:04