Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Kaufberatung R 1200 GS Adventure

Erstellt von Tiger123, 13.02.2011, 14:34 Uhr · 39 Antworten · 5.115 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.02.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    #31
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Tipps. Ein paar Fragen hab ich noch.
    Die Meinungen zum Bremskraftverstärker unterscheiden sich doch ziemlich.
    Wenn der BKV verbaut ist, hat man außer den Geräuschen keine Nachteile, oder?
    Welche Leistung haben die jeweiligen Baujahre? Die Angaben in den einzelnen Threads geben mir keine genaue Auskunft.

    Übrigens: Die erste Probefahrt ist gemacht!

    Ja, ich will...........

    viele Grüsse

    Tiger123

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.146

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Tiger123 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Tipps. Ein paar Fragen hab ich noch.
    Die Meinungen zum Bremskraftverstärker unterscheiden sich doch ziemlich.
    Wenn der BKV verbaut ist, hat man außer den Geräuschen keine Nachteile, oder?
    Welche Leistung haben die jeweiligen Baujahre? Die Angaben in den einzelnen Threads geben mir keine genaue Auskunft.

    Übrigens: Die erste Probefahrt ist gemacht!

    Ja, ich will...........

    viele Grüsse

    Tiger123
    zum BKV: ich hab das Teil geliebt: Vollbremsung mit dem kleinen Finger!!!!!

    für Grobmotoriker wahrscheinlich ungeeignet, ähnlich wie die Bremse in einem alten Citroen BX

    bei extremer Beanspruchung (z.B. Fahrsicherheitstrainings: permanentes Bremsen, Batterie und LiMa geben irgendwann auf) gab´s die bekannten Probleme.......

    ist mir in der Praxis nie passiert

  3. ulixem Gast

    Standard

    #33
    Mir ging es eher um dessen Stromverbrauch. Da ich die GSA auch im Winter zur Arbeit (Kurzstrecke) genommen habe, war die Batterie schnell am Ende.
    Das lag natürlich nicht nur am BKV, aber zusammen mit den Neblern habe ich die Kiste ständig am Ladegerät gehabt.
    Ich finde den BKV einfach nicht mehr zeitgemäß und ne >=2007er ist, meiner Meinung nach, die bessere Lösung.

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.146

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Mir ging es eher um dessen Stromverbrauch. Da ich die GSA auch im Winter zur Arbeit (Kurzstrecke) genommen habe, war die Batterie schnell am Ende.
    Das lag natürlich nicht nur am BKV, aber zusammen mit den Neblern habe ich die Kiste ständig am Ladegerät gehabt.
    Ich finde den BKV einfach nicht mehr zeitgemäß und ne >=2007er ist, meiner Meinung nach, die bessere Lösung.

    ja, da stimme ich Dir ja auch durchaus zu, zumal ja mit der MÜ (ab 2008) die deutlich bessere GS auf den Markt kam.
    Trotzdem, irgendwie vermisse ich den piepsenden BKV, mir hat er gefallen

  5. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.529

    Standard

    #35
    Ich mag den BKV an meiner fetten Silberaddi. Ich hatte 2007 einmal auf der Isle of Man (in der Nähe von dem großen Rad) nen Ausfall des BKV und hab mich dann auch tüchtig erschrocken und vor lauter Verzweiflung (trotz oder wegen der Überraschung) richtig reingekrallt, glücklicherweise war ich nicht schneller als mein Schutzengel und es ist nichts passiert. Davor und seitdem funzt der einwandfrei. Ein kleiner Schatten fällt auf die Bremse, seit meine Frau ne F650GS Twin hat. Deren ABS regelt viel schneller, also mit höherer Frequenz, und irgendwie feiner. Kleiner Schatten aber deswegen, weil die Bremswege beider Motorräder trotzdem vergleichbar kurz sind.

  6. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #36
    Hallo Tiger123,

    bis Modelljahr 2007 hatte die 12-GS 98 PS. Mit Modelljahr 2008 und der Modellüberarbeitung (MÜ) hat die GS 105 PS bekommen, zudem wurde die GS auch optisch überarbeitet. Auch das Getriebe wurde verbessert/verstärkt (lässt sich meiner Meinung nach auch besser schalten).

    Der BKV wurde bis Modelljahr 2006 verbaut: D. h., dass eine GS/ADV aus März 2006 noch den BKV hat - eine GS/ADV ab Modelljahr 2007 (also ab den Werksferien 2006) hat keinen BKV mehr.
    Ich rate unbedingt vom BKV ab. Das Bremsystem mit BKV ist superklasseprima (das System ohne BKV ist auch nicht schlecht/schlechter) - solange es funktioniert!! Wenn der BKV ausfällt, wird es für den Normalfahrer lebensgefährlich, weil der Ausfall unvorbereitet eintreten kann und den Normalfahrer dann absolut überfordert. Der BKV an meiner 06-er GS ist einmal (mit Ansage) ausgefallen. Ohne die Bremskraftunterstützung war das Motorrad so gut wie nicht fahrbar. Die Vorstellung, das mir der BKV einmal beim normalen Anbremsen einer Kurve ausfällt, hat mir richtig Angst gemacht. Habe dann auf eine GS ohne BKV gewechselt - seither fühle ich mich beim Bremsen wieder sicher (natürlich nur, wenn tatsächlich auch alle Rückrufe bezüglich der Bremse erledigt worden sind ).

    Meine Meinung: Wenn GS dann am besten eine GS ab Modelljahr 2007.

    Gruß

    Martin

  7. Registriert seit
    12.02.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    #37
    Hallo zusammen

    nach kurzer Suche wird es nun ernst, ich habe ein Angebot bekommen und möchte wissen ob das fair ist.R 1200 GS Adventure , rot , EZ. 02.2007 , Km 26155 , 2.Hand , Unfallfrei.
    Ausstattung : ABS , Bordcomputer , Heizgriffe , Zusatzscheinwerfer , Blinker weiß , Kofferhalter für Alukoffer, Alukoffer.
    Bekomme ich für 11990 €.

    Ich habe sie für mich reserviert.

    Vielen Dank für eure Meinung und Hilfe

    Viele Grüsse

    Tiger 123

  8. potzblitz Gast

    Standard

    #38
    Drücke Sie auf 10900 und dann passt es. Über 11t riecht meiner Meinung nach Frühjahrszuschlag. Ausserden soll der Händler garantieren das alle Wartungen und Rückrufe durchgeführt worden sind.

  9. Registriert seit
    12.02.2011
    Beiträge
    7

    Standard ich habs getan...

    #39
    Hallo zusammen

    Es ist vollbracht. Nach einiger Suche habe ich mich für die Adventure aus Hamburg entschieden. Das Angebot fand ich fair, denn sie sollte unbeding von einem BMW Händler sein. Heute hab ich sie abgeholt und sie 280 km nach Haus gefahren. Ich krieg das Grinsen immer noch nicht aus dem Gesicht.
    Es paßt alles, das ist ein geniales Bike.


    Bis dann

    Tiger123

  10. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    221

    Standard

    #40
    Hallo Tiger, na dann stimmt's doch so! Herzlichen Glueckwunsch uns viel Spass mit der GSA!


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung R 1150 GS Adventure – was meint Ihr dazu?
    Von Pusenmeyer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 13:13
  2. Kaufberatung R 1200 GS
    Von lecomte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 15:37
  3. 30 Jahre R 1200 GS ADV - Kaufberatung
    Von Stadtpirat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 20:53
  4. Kaufberatung 650 GS oder 1200 GS?
    Von Ernesto_I im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 11:45
  5. Kaufberatung 1200 Adv oder doch ne 1150 Adv
    Von Conor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 08:04