Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71

Kaufberatung R 1200 GS Bj. 2004 - 2007

Erstellt von Rechtsfahrer, 26.09.2015, 13:44 Uhr · 70 Antworten · 10.906 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Rechtsfahrer Beitrag anzeigen
    Ok dann wären die sachen die ich selbst mache: Bremsklötze, Bremsflüssigkeit, Motor Öl+Filter, Ölwechsel im Hinterachsgetriebe

    Werkstatt: Ventilspiel

    Mehr dann nicht ja ?
    ...
    Naja, Zündkerzen und Luftfilter müssen schon noch gewechselt werden und diverse Prüf- und Kontrollarbeiten sind auch durchaus erforderlich/sinnvoll. Am Besten Du besorgst Dir mal die originale Wartungsliste der LC, irgendwo im Forum muss die rumschwirren (die Suchfunktion hilft).

  2. Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    175

    Standard

    #52
    Ja Zündk. und Luffi hab ich vergessen aber das ist ja normal.
    Wie sieht es mit den Lampen aus. Die hat ja schon LED und keine normalen Glühbirnen mehr richtig. Das wird dann auch teurer.

  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Rechtsfahrer Beitrag anzeigen
    würde ich doch eher zur LC tendieren (vorraussetzung alles ist aktuell gewartet und geupdatet)
    Du erwartest eine LC die immer gewartet wurde und ab Kauf willst du möglichst viel selbst warten ?

    Das passt für mich nicht so richtig zusammen.

  4. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Rechtsfahrer Beitrag anzeigen
    Ja Zündk. und Luffi hab ich vergessen aber das ist ja normal.
    Wie sieht es mit den Lampen aus. Die hat ja schon LED und keine normalen Glühbirnen mehr richtig. Das wird dann auch teurer.
    Wenn die entsprechende Ausstattungvariante geordert wurde, gibt es keine einzige Glühlampe mehr an der LC, das ist richtig. Offiziell halten die genau so lange wie das Motorrad selber. Falls trotzdem im Lauf der Jahre was kaputt geht, kann es natürlich teuer werden. Wenn Du Angst vor einem LED-Ausfall hast, such Dir möglichst ein Exemplar ohne LED-Hauptscheinwerfer und ohne LED Blinker (Sonderausstattung). Der Rest ist sowieso schon serienmäßig LED-Technik (Rücklicht, Instrumentenbeleuchtung, Kontrolllampen etc.).

  5. Registriert seit
    15.01.2016
    Beiträge
    80

    Standard

    #55
    Ich hab zwar keine LC, aber ich gehe mal davon aus, dass ein max. 3 Jahre alter moderner Bock wohl noch einige Jahre klaglos läuft. Zumal das Teil ja nicht gerade billig war. Interessant wird es, wenn diese hochtechnisierten Dinger richtig alt werden, so 20 Jahre und älter. Fahren die dann noch?? Oder lohnt das dann nicht mehr, weil die Rep. Kosten dann schnell den Restwert übersteigen. Meine alte japanische Yamaha XJ 900 fährt auch heute noch, nach 30 Jahren fast problemlos. Und eine Werkstatt braucht man als "Normalbegabter" im Prinzip nicht. Zumal es in den Yamaha- Werkstätten kaum noch Mechaniker gibt, welche diese alte Technik noch kennen.

    Grüße
    Klaus

  6. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    136

    Standard

    #56
    Ich will auch so ein Motorrad die alles kann, trägt so viel wie ein klein Lastwagen, nichts kostet, nichts rostet (Salz im Winter), kein Service kosten verursacht, trotzdem das ich 178 bin beide fuss flach an Boden haben, nicht schwer ist, oh yeh… ich will nichts selber entscheiden, dass soll alle hier im Forum für mich tun!


  7. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #57
    Hallo Seime,

    nur fahren wollen se dann selbst ........
    Aber ist doch okay, auch diesem Manne wird hier im Forum geholfen, bin fest davon überzeugt!

  8. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    136

    Standard

    #58
    Hi Porschefunki
    Meinst du wirklich? Das eierliegende wollmichsau ohne Haare ist doch ein marchen oder?

    Gruss Seime

  9. Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    396

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Seime Beitrag anzeigen
    Ich will auch so ein Motorrad die alles kann, trägt so viel wie ein klein Lastwagen, nichts kostet, nichts rostet (Salz im Winter), kein Service kosten verursacht, trotzdem das ich 178 bin beide fuss flach an Boden haben, nicht schwer ist, oh yeh… ich will nichts selber entscheiden, dass soll alle hier im Forum für mich tun!
    Mit diesen Kriterien wird hier immer die Honda Transalp beworben. Einfach mal beim Reiter derselben anfragen .

  10. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #60
    Hallo Seime,

    na für mich ist seit 1994 und meiner ersten GS 1100 eben der Motorradtyp, der mich
    absolut zufriedenstellte. Zumindest für meine Anforderungen die ich an ein zuverlässiges
    Motorrad stelle.
    Gut, ich bin nicht 1,78 cm sondern 1,94 groß (vielleicht liegt es auch daran ....)
    Spaß beiseite, ich bin einfach mit all meinen GSen zufrieden gewesen.
    Für mich einfach gut!!

    Viele Grüße und schöne Touren in 2016 wünscht Dir

    Volker


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lenkererhöhung BMW 1200 GS (BJ 2004-2007)
    Von Hans1200GS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 09:58
  2. Lacksatz R 1200 GS Bj. 2004 bis 2007
    Von Chrissi71 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 20:58
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Verkaufe BMW-Tankrucksack für R 1200 GS Bj. 2004-2007
    Von simon-markus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 22:21
  4. Suche Original Handprotektoren R 1200 GS Mod. 2004-2007
    Von GS-Rider Timo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 08:42
  5. Teile R 1200 GS / BJ 2004
    Von TigerGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 13:24