Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Kaufempfehlung für gebrauchte Adventure

Erstellt von Himmelin, 17.03.2013, 09:14 Uhr · 42 Antworten · 3.829 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    9

    Standard Kaufempfehlung für gebrauchte Adventure

    #1
    Guten Morgen Allerseits! Spiele mit dem Gedanken mir eine gebrauchte BMW zuzulegen. Hier meine einfache Frage: Welches Modelljahr würdet Ihr mir rein aus techn. Sicht und unter Berücksichtigung der Mängelhäufigkeit empfehlen -Modell 2008 od. 2010? Vielen Dank!

  2. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #2
    sind beide sehr gut, wenn du die möglichkeit hast nimm die 2010, die ist vom Motor her eine andere Liga. Oder hol dir eine 2013, das ist ein Quantensprung

  3. Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #3
    UPS... das ging aber schnell! Vielen Dank. Allerdings suche ich ja eine Gebrauchte, da der "Geldhahn" eher tropft als sprudelt. Gerne verlasse ich mich auch Erfahrungen und die gibt es logischerweise bei der Neuen noch nicht.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Verdon Beitrag anzeigen
    sind beide sehr gut, wenn du die möglichkeit hast nimm die 2010, die ist vom Motor her eine andere Liga. Oder hol dir eine 2013, das ist ein Quantensprung

    Cool, wo hast Du die Adventure 2013 gesichtet?

    Und was genau ist der "Quantensprung"

    Also im Detail, für eine Empfehlung.....

  5. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #5
    MÜ und TÜ, also ab 2008, sind beides ausgereifte Motorräder und uneingschränkt zu empfehlen. Den Unterschied der 5 PS Motorleistung zwischen MÜ und TÜ Modell habe ich selbst kaum festgestellt. Die 105 PS der MÜ sind m.E. aber völlig ausreichend um eine relaxte Reise mit dem Krad zu unternehmen.

    Der Gebrauchtmarkt wird durch das neue LC Modell aktuell belebt. Schau auf die Kilometerleistung und den Preis. Oftmals gibt es eine Menge an Zubehör oder Umbauteile, sowie die Originalteile dabei und du sparst somit Geld für Optimierungen.

    Viel Erfolg.

  6. Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #6
    Super! Danke Macbeth. Für was steht MÜ und TÜ. Habe die Abkürzungen schon bei den Angeboten in mobile.de gelesen. Wird es also wegen dem "Quantensprung"-Modell 2013 für mich bezüglich 2010er günstiger werden!? Evtl. aber erst zum Herbst hin bzw. Saison 2014? Fahre derzeit noch meine Suzuki V-Strom und habe es deshalb nicht sonderlich eilig! Grüße aus dem Schwarzwald - leider immernich im Schnee

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #7
    mü ab 2008 - tü ab 2010 (dohc motor)

    beides gute motoren / motorräder - der dohc motor ist etwas "kultivierter" - ich bin in 3,5 jahren mit der 09er nun 75.000km gefahren, defekt war nur anlasser relais
    die GS LC ADV version wird es vermutlich erst in 2014 geben

    in Vaihingen beim BMW Motorrad stand gestern noch eine gebrauchte 11er GS ADV in blau - wäre meine wahl - aber gepflegte 08-09er adv sind preislich noch attraktiver

  8. Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #8
    Danke! Was ist der dohc- Motor? Die Abkürzungen mü und tü müssen doch einen Namenshindergrund haben?!

  9. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #9
    MÜ - Modellüberarbeitung
    TÜ - technische Überarbeitung

    Der neue DOHC-Motor trumpft mit zwei Nockenwellen je Zylinder auf und basiert auf dem Boxer der HP2 Sport. Jeweils eine Nockenwelle betätigt dabei per Schlepphebel jeweils ein Ein- und ein Auslassventil. Diese sind radial angeordnet und konnten so im Durchmesser etwas größer ausfallen. Statt auf höchste Spitzenleistung wurde der Boxer für die GS auf noch mehr Kraft bei niedrigen und mittleren Drehzahlen abgestimmt. Dafür sorgen entsprechend ausgelegte Steuerzeiten und speziell ausgeformte Nockenprofile sowie geänderte Brennräume. Das Verdichtungsverhältnis blieb mit 12:1 gleich, ebenfalls übernommen wurde die Doppelzündung. Erfreulich: Gewicht und Verbrauch des Boxers sind nahezu unverändert geblieben.

    (Quelle:motorradonline.de)

    bei weiteren Fragen verwende einfach die Suchfunktion


  10. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #10
    MÜ - Modellüberarbeitung
    TÜ - Technische Überarbeitung

    Die MÜ waren 2008/2009, danach bis akt. kam 2010 die TÜ.

    Die MÜ hat 105 PS, die TÜ 110 PS. Beide sind 1200er (1170 ccm). Die TÜ hat u.a. Doppelnockenwellen.
    Angebl. soll der Verlauf der LEistung zw. 2 und 3000 Umdrehungen besser sein. Ich habe schon beide gefahren. Einen wesentlichen Unterschied habe ich im Alltag/allgemeinen Fahrbetrieb nicht bemerkt. Die TÜ soll einen "Schnack" besser sein.
    Ich habe mich dann für eine 2009er (MÜ) entschlossen. Zum einen, weil sie gebraucht mit nur 13.000 Km im Angebot war und zum anderen, weil man Wartungsarbeiten m.E. -selber- teils besser erledigen kann. Z.B: Ventile einstellen ohne "Hütchen" nur mit Einstellschraube/Kontermutter.

    Wenn du günstig an eine TÜ kommst, zuschlagen. Wenn du etwas sparen willst, nimm eine MÜ. Etwas mehr sparen: eine 07er (98 PS) geht auch noch.

    Gruß

    Snake28


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche gebrauchte Sitzbank BMW R 1150 GS Adventure
    Von scrat200000 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 14:46
  2. sind Schnäppchen im Winter realistisch, wenn man eine gebrauchte Adventure sucht?
    Von Arno-1964-FI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 19:44
  3. Kaufempfehlung
    Von Pegasus- im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 12:14
  4. Gebrauchte Adventure Bj.2004
    Von Britax im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 10:34
  5. Gebrauchte GS1200 Adventure
    Von MichaelGehrmann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 09:42