Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43

Kaufempfehlung für gebrauchte Adventure

Erstellt von Himmelin, 17.03.2013, 09:14 Uhr · 42 Antworten · 3.826 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von kraichgauQ Beitrag anzeigen
    so da bin ich wieder
    @funnybike der franz josef ist schon ein netter hab ihm grüsse bestellt nochmals danke für den tipp
    soll jetzt doch eine mit esa werden

    gruss kraichgauQ
    ...aber gern doch. Schade, daß es nicht geklappt hat...und viel Erfolg bei der neuerlichen Suche!!!

  2. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.231

    Standard

    #42
    - - - Aktualisiert - - -



    Warte einfach, bis die neue V-Strom 1000/1200 kommt.

    Wenn die auf den Erfolg der kleinen aufbaut, können sich einige andere Hersteller warm anziehen.[/QUOTE]

    Naja, ich habe in Dortmund den sehr fertig erscheinenden Prototypengesehen. Geschmacksache...

  3. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #43
    Warte einfach, bis die neue V-Strom 1000/1200 kommt.

    Wenn die auf den Erfolg der kleinen aufbaut, können sich einige andere Hersteller warm anziehen.[/QUOTE]

    Hallo,

    das halte ich für äußerst unwahrscheinlich. Die Japaner scheinen weiter kräftig vor sich hinzuschlummern, wirkliche Innovationen (außer einem Doppelkupplungsgetriebe) gibt es seit Jahren bzw. Jahrzehnten nicht mehr. Und die kleine V-Strom konnte mich als GS-Treiber höchstens in preislicher Hinsicht und noch im Spritverbrauch überzeugen (obwohl sie sicher nicht schlecht ist).
    Und bezüglich der Innovationen ist selbst Triumph besser aufgestellt (die haben wenigstens sowas wie einen Tempomaten) als die japanischen Hersteller, obwohl sie sonst nur die GSsen nachbauen (mal vom Motor abgesehen).
    Dass sich das alles mal ändern könnte, haben wir alle gehofft. Z. B. bei der Yamaha Supertenere. Aber was dann geliefert wurde, hat halt nicht überzeugt: Ein in den unteren Gängen kastrierter Motor, nichtmal mit Ganganzeige usw. usf. Dass eine Supertenere toll fährt und haltbar ist, interessiert dann kaum einen mehr (zumindest mich und offenbar viele andere nicht).
    KTM ist wohl eher als Konkurrent ernstzunehmen. Aber hier gilt, dass man sich mit ner Kette anfreunden muss und insgesamt härter im Nehmen sein muss (was das offenbar etwas härtere Fahrwerk und den höheren Spritkonsum anbelangt). Zudem gibt es weniger richtig praktische Detaillösungen wie z. B. an der neuen GS.

    Ich sehe so schnell keine echte Konkurrenz zu der (LC-) GS - leider. Aber immerhin baut wenigstens ein Motorradhersteller offenbar richtig gute Motörräder. Aber zuletzt ist es sicher auch ne Geschmackssache, denn nicht jeder mag die Motörräder die BMW baut oder steht sonst irgendwie überkreuz mit den Weißblauen (oder sind es die Blauweißen?).

    Gruß

    Martin


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Suche gebrauchte Sitzbank BMW R 1150 GS Adventure
    Von scrat200000 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 14:46
  2. sind Schnäppchen im Winter realistisch, wenn man eine gebrauchte Adventure sucht?
    Von Arno-1964-FI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 19:44
  3. Kaufempfehlung
    Von Pegasus- im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 12:14
  4. Gebrauchte Adventure Bj.2004
    Von Britax im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 10:34
  5. Gebrauchte GS1200 Adventure
    Von MichaelGehrmann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 09:42