Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 169

Was kaufen?!?! GS - GSA?!?!

Erstellt von calibrato, 03.01.2011, 00:08 Uhr · 168 Antworten · 18.320 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Aber ne tiefergelegte!!!
    Denn wenn man nicht mindestens mit den Kniescheiben auf den Boden kommt kann man so ein Bike wirklich nicht handeln.

    :-)
    Mindestens. Aber auch nur, wenn gleichzeitig Stützräder verbaut werden!

  2. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    39

    Standard ...die große gewichtslüge...

    wenn man das alles liest wird einem schlecht und ich kann alle verstehen die sofort nach dem lesen keine bmw kaufen. wenn man (und das machen die meisten wenn sie ehrlich sind ) eine gs nimmt und sie so ausrüstet wie eine adv liegen um die 13-15 kg dazwischen. und wenn man jetzt die 13 liter sprit vernachläsigt dann sind se gleich leicht (fast). und wenn man dann noch ein preiswertes zelt mit 5kg kauft, statt eines mit 1 kg aus dem fachhandel, dann verkleinert sich der unterschied. nicht zu vergessen die sinnvollen sachen wie plexiglasfußschützer, nabenverkleidung, alubremsnäpfchenverkleidungs blabla...
    und so kann es sein das ein gs`ler sogar schwerer ist (für die erbsenzähler: natürlich bei gleichem tankinhalt also nicht voll bei der adv) unterwegs ist. was bleibt sind 13 kg differenz, die bei einem tourenmoped sch...ßegal sind.
    und zum thema sitzhöhe ist das der nächste blödsinn. ich bin 175cm klein und mit 76 kg auch noch unterehrnährt, ich komme wie meine vorredner schon sagten nur mit dem linken fußballen runter und das bei der advsitzbank untere einstellung.
    also liebe neu bmw fahrer (hoffentlich). hört nicht auf das labern der mießmacher, fahrt probe und kauft was ihr geiler findet. egal ob gs oder adv beides ist geil
    gruß rene

  3. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    296

    Standard

    Ich fand die ADV auch einfach geiler.

    Mittlerweile hab ich einen niedrigen Sitz von Sargent. Der Originalsitz ist sowieso nicht so toll.

  4. Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin,

    wenn auch als Neuling im Forum, auch noch von mir den Senf dazu.

    Ich stehe auch vor der Anschaffung der 1200GS (wenn auch nach nur ca. 15 Jahren "ohne"), für mich kommt aber wegen der Körpergröße keine andere Maschine in Frage. Mit gut 2 Metern sind andere Motorräder einfach zu klein!

    Hier ist die ADV noch etwas besser, mir gefällt sie nur einfach nicht. Daher habe ich mich für die GS entschieden und werde die Änderungen, der der Größe helfen, einfach nachrüsten. Dazu gehört für mich insbesondere die tiefergelegten Fußrasten und die höhere Sitzbank.

    Ob der Lenker noch erhöht werden sollte werde ich erst einmal probieren.

    Ich habe di 1200er im November einen halben Tag Probe gefahren und kann nur zustimmen, sie fährt sich sehr leicht und angenehm und man fühlt sich schnell "wie Zuhause". Aber ich werde es definitiv langsam gehen lassen am Anfang.

  5. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.105

    Standard

    Zitat Zitat von blntaucher Beitrag anzeigen
    Hi Bonsai,

    welche Sitzbank fährst Du? Also ich könnte grinsen, wenn ich lese, dass für die GSA-Beherrschung 190cm nötig sein sollen....
    Hallo Bintaucher,

    jetzt muß ich (knapp 170cm) wohl doch n bissel ausholen: Natürlich wäre es für mich möglich, die ADV auf der Strasse mit der Originalbank zu fahren, ABER ... ich bin der Meinung eine Kaffeemaschine ist zum Kaffee machen da ... und eine Enduro eben auch zum Enduro fahren ! Da ist dann mehr als nur eine grosse Zehe am Boden schon ratsam (obwohl ja mein grosses Vorbild Gaston Rahier ist). Deshalb hab ich die "Zwergenbank" von Kahedo drauf (extra tief)! Dies hat aber zur Folge, dass das Originalwindschild für mich zur Windschutzscheibe wird. Ich kann nicht drüber gucken, sondern müsste also durchgucken; nicht nur bei verstaubtem Schild und tiefstehender Sonne oder Nacht und Regen absolut undiskutabel. Also kam gleich noch die Desierto 3 dran. So ganz nebenbei: Ich find sie auch hübscher !
    Und noch ein Wort zum grossen Tank. Häufig hört man "Für was son grossen Tank?! Will ja auch mal Pause machen!" Stimmt, aber tanken ist für mich keine Pause, die mach ich lieber an schöneren Plätzen: Strassencafe, am See, aufm Berg,....! Und ich muss meine Route nicht verlassen, um irgendwo an der Hauptstrasse eine aufzusuchen. Ausserdem lässt sich bei über 700 Km Reichweite so ganz nebenbei der ein oder andere Euronen sparen - nicht nur, wenn man wie ich direkt an der schweizer Grenze wohnt !
    Übrigens: Der ADV-Tank fasst nicht 33 l ...sondern echte 37 Liter !

    Gruß

    der Kurze

  6. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Und noch ein Wort zum grossen Tank. Häufig hört man "Für was son grossen Tank?! Will ja auch mal Pause machen!" Stimmt, aber tanken ist für mich keine Pause, die mach ich lieber an schöneren Plätzen: Strassencafe, am See, aufm Berg,....! Und ich muss meine Route nicht verlassen, um irgendwo an der Hauptstrasse eine aufzusuchen. Ausserdem lässt sich bei über 700 Km Reichweite so ganz nebenbei der ein oder andere Euronen sparen - nicht nur, wenn man wie ich direkt an der schweizer Grenze wohnt !
    Übrigens: Der ADV-Tank fasst nicht 33 l ...sondern echte 37 Liter
    Gut formuliert. Hier im Osten tankt man übrigens in Tschechien oder Polen. Pausen machen da wo man selber will und im Urlaub vielleicht nur alle 2 Tage tanken. Allerdings sind unten im Tank auch nur 4 Liter drin, genau wie beim kleinen, ist Sonntag Mittag in Italien schon mal überaschend
    Das mit den Tankvolumen stimmt aber wohl ab 08 nicht mehr oder? In meine hab ich jedenfalls schon 37,6 L reingeschüttet.

  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    In meine 08er passten schon mal knappe 34,7Liter... Aber weiter fahren hab ich mich noch nicht getraut...

  8. Qbiker Gast

    Standard

    bei mir wars ähnlich,

    nach 20 Jahren bin ich mit ner xt600 wieder eingestiegen.
    Nach einem Jahr kam die 1200GS.

    Das war gut so.

    ADV hab ich persönlich nie vermisst. Bin froh, wenn ich mal zum tanken anhalten kann. Dreihundert km am Stück sind mir genug.

    Es ist sicher auch leichter, anfänglich mit weniger kg um die Ecken zu fahren und mir persönlich gefällt die Silouette (richtig geschrieben?) der "kleinen GS) besser.

    Habe die EUR-Preisvorteil in sinnvolles Zubehör und Kleidung für die Liebste investiert.

    Gruß

    Thomas

  9. Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    In die 09er ADV hab ich schon 36.5 reingedrückt bei 0 km RWA, hatte aber das Gefühl das ein Schwapp noch drin war. 38L aber wohl eher nicht.

  10. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    Zitat Zitat von RaZZe Beitrag anzeigen
    In die 09er ADV hab ich schon 36.5 reingedrückt bei 0 km RWA, hatte aber das Gefühl das ein Schwapp noch drin war. 38L aber wohl eher nicht.
    Doch, Bei meiner 06er habe ich schon 38,05 l eingefüllt, allerdings mit Absicht leergefahren und hatte nen Kanister dabei. Ca. 1 Liter nach Stehenbleiben eingefüllt, 3 km zur Tankstelle und dort liefen dann die 38,05 l rein.


 
Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Q Kaufen?
    Von boxertoddi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 18:53
  2. Wo kaufen ?
    Von Leon2004 im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 19:49
  3. GS 800 wo kaufen?
    Von nordluecht im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 19:51
  4. F 650 kaufen?
    Von swidi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 19:07
  5. R 850 GS kaufen?
    Von Endurofreak im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 20:47