Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 169

Was kaufen?!?! GS - GSA?!?!

Erstellt von calibrato, 03.01.2011, 00:08 Uhr · 168 Antworten · 18.349 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.565

    Standard

    ... vielleicht sollten die mal ein GS sondermodell in ORANGE rausbringen

  2. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    Darf ich mich hier an den Thread noch mal ranhängen?
    Ich stehe auch vor der Entscheidung - GS oder GSA.
    Es war hier im Thema davon zu lesen, das die GSA besser für Leute geeignet wäre, die viel mit Sozius fahren.
    Aus welchen Gründen?
    Da ich fast immer mit Sozius unterwegs bin, wäre das für mich ein echtes Argument.
    Ansonsten wäre das geringere Gewicht ausschlaggebend - der Tankinhalt ist für mich nicht entscheidend. (Wird eh ein Quantensprung in der Reichweite werden, im Vergleich zu meiner vorigen SV650)

    Bin vor ein paar Monaten die GS probe gefahren und war begeistert - habe seit Jahren wohl nicht mehr so eine schöne Linie gefahren. Der Bock macht ja exakt das, was man will.

  3. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    zu nobbe:
    die orangene "gs" mit den drei Buchstaben konnte ich bereits zwei mal mein eigen nennen. Absoluter Wahnsinn, Fahrspaß (v.a. Offroad) pur. Aber in Sachen komfortables, zügiges Reisen kommt nix an die GS ran.

    zu localhorst:
    warum sollte eine ADV mit noch mehr Gewicht und noch weiter ausladender "Statur" besser für Soziabetrieb sein?
    meine Frau hat sich sowohl auf ADV als auch auf normaler GS wohl gefühlt. Auf beiden hab ich die Fußrasten tiefer gesetzt (Zubehörfirma) Meine Frau ist aber auch über 1,70 m.
    Einzig könnte durch die Sitzbankform (keine so große Stufe) der Kontakt zum Fahrer bei der ADV besser sein.
    Ich habe aber eh hohen Sitz auf der GS und noch 2 cm auffpolstern lassen (bin 1,93) da ist die Stufe nicht mehr so hoch.

  4. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    Zitat Zitat von pumpe Beitrag anzeigen
    warum sollte eine ADV mit noch mehr Gewicht und noch weiter ausladender "Statur" besser für Soziabetrieb sein?
    Tja, das frage ich mich auch - wurde ein paar Seiten vorher in den Raum geschmissen.

  5. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    Zitat Zitat von pumpe Beitrag anzeigen
    Einzig könnte durch die Sitzbankform (keine so große Stufe) der Kontakt zum Fahrer bei der ADV besser sein.
    Der "Mehrkontakt" ist definitiv da. Meist unfreiwillig beim Bremsen. Meine Frau mag im direkten Vergleich die GS Sitzbank sehr viel mehr, weil sie genug Kontakt hat (ich habe den Sitz in hoher Position für mich), aber nicht so sehr nach vorne rutscht.

    Ich bin der Meinung, dass die normale GS Sitzbank signifikant besser ist für den Passagier.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von localhorst Beitrag anzeigen
    Tja, das frage ich mich auch - wurde ein paar Seiten vorher in den Raum geschmissen.
    weil sie erstens noch höher sitzt und zweitens das Mopped mehr Federweg hat und darum komfortabler ist.
    Mit Sozia vermeide ich scharfes Bremsen und Beschleunigen (drum braucht mein Mopped zu zweit weniger Sprit als wenn ich alleine fahre).

  7. Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    142

    Rotes Gesicht Evtll. mit Rückenwind gefahren?

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Mit Sozia vermeide ich scharfes Bremsen und Beschleunigen (drum braucht mein Mopped zu zweit weniger Sprit als wenn ich alleine fahre).

    Nabend,
    hmmmm, ist das physikalisch nicht unmöglich?
    Du bewegst (mit Sozia) eine größere Masse, also, mehr Gewicht. Um das zu beschleunigen und zu bewegen, brauchst Du mehr Energie. - Daß, die einmal in Bewegung befindliche Masse mehr Energie speichert, und Du somit länger rollst etc. ist irrelevant, weil vorher mußtest Du ja die besagte mehr-Energie aufwenden.) -
    Zeit * Strecke = Arbeit, glaube so (zumindest sinngemäß) lautet ein physikalisches Gesetz. Daher, s. o., kann ich nicht glauben, daß Du objektiv weniger Treibstoff im 2-Personen-Betrieb benötigst.

    Achso, wenn ich mit Gepäck unterwegs bin, verbrauche ich mehr Treibstoff.

    Gruß Jürgen

  8. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Matsche1967 Beitrag anzeigen
    Nabend,
    hmmmm, ist das physikalisch nicht unmöglich?
    Du bewegst (mit Sozia) eine größere Masse, also, mehr Gewicht. Um das zu beschleunigen und zu bewegen, brauchst Du mehr Energie. - Daß, die einmal in Bewegung befindliche Masse mehr Energie speichert, und Du somit länger rollst etc. ist irrelevant, weil vorher mußtest Du ja die besagte mehr-Energie aufwenden.) -
    Zeit * Strecke = Arbeit, glaube so (zumindest sinngemäß) lautet ein physikalisches Gesetz. Daher, s. o., kann ich nicht glauben, daß Du objektiv weniger Treibstoff im 2-Personen-Betrieb benötigst.

    Achso, wenn ich mit Gepäck unterwegs bin, verbrauche ich mehr Treibstoff.

    Gruß Jürgen
    Mensch, wahrscheinlich hast Du recht. Vielleicht kannst Du dass mal irgendwie CAN-BUSfähig elektronisieren, ich würd's dann über die CAN-BUS Steckdose einspeisen damit mein Mopped das auch begreift?! Das weiß es nämlich nicht und hat einen physikalisch unmöglichen Verbrauch

  9. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    Zitat Zitat von Matsche1967 Beitrag anzeigen
    hmmmm, ist das physikalisch nicht unmöglich?
    Nur, wenn Du gleiche Geschwindigkeit voraussetzt.

    Aber auch der Rest ist nicht komplett richtig. Die GSA ist nicht wirklich "komfortabler" als die GS. Sie ist schwerer, damit liegt sie etwas ruhiger bei Wind und schlechter Fahrbahn, gleichzeitig ist sie schwerer zu handhaben und weniger flott. Sie ist außerdem deutlich weniger geländetauglich wegen 30kg mehr Gewicht und bei der GS kann man das gesparte Geld in hochwertigere Ausstattung stecken (z.B. Aeroflow Scheibe, Micatech Cases, Corbin Sitz, ...).

    Die GSA kauft man eigentlich nur wegen des großen Tanks, der eigenen Faulheit, die Goodies nicht selbst auszusuchen und anzubauen und des höheren Machofaktors. Wobei letzteres wohl zu 90% den Ausschlag gibt.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Aber auch der Rest ist nicht komplett richtig. Die GSA ist nicht wirklich "komfortabler" als die GS. Sie ist schwerer, damit liegt sie etwas ruhiger bei Wind und schlechter Fahrbahn, gleichzeitig ist sie schwerer zu handhaben und weniger flott. Sie ist außerdem deutlich weniger geländetauglich wegen 30kg mehr Gewicht und bei der GS kann man das gesparte Geld in hochwertigere Ausstattung stecken (z.B. Aeroflow Scheibe, Micatech Cases, Corbin Sitz, ...).

    Die GSA kauft man eigentlich nur wegen des großen Tanks, der eigenen Faulheit, die Goodies nicht selbst auszusuchen und anzubauen und des höheren Machofaktors. Wobei letzteres wohl zu 90% den Ausschlag gibt.
    Jetzt wo du's sagst. Fahren kann man mit der eigentlich gar nicht. Und ich Doof quäl mich seit 60.000 km rum und weiß nicht woran's liegt. Morgen verkauf ich den Hobel


 
Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Q Kaufen?
    Von boxertoddi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 18:53
  2. Wo kaufen ?
    Von Leon2004 im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 19:49
  3. GS 800 wo kaufen?
    Von nordluecht im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 19:51
  4. F 650 kaufen?
    Von swidi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 19:07
  5. R 850 GS kaufen?
    Von Endurofreak im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 20:47